Google verdoppelt dank Pixel 3a (XL) seine Smartphone-Verkäufe

Für den Suchmaschinenriesen sind Smartphones nicht das Hauptgeschäft, es ist eher sowas wie ein Zubrot bzw. eine Prestigesache. Die aktuellen Zahlen zeigen aber, dass der Weg zu höheren Stückzahlen über den Preis führt oder führen kann. mehr... Google, Webseite, Alphabet, Google Inc., Google Inc Bildquelle: Alphabet Google, Webseite, Alphabet, Google Inc., Google Inc Google, Webseite, Alphabet, Google Inc., Google Inc Alphabet

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Jeder hasst Werbung, keiner will sie seher, keiner will getrackt werden usw. aber dieser Werbevermarkter macht immer noch fast 30 Milliarden damit.
 
@Knarzi81: Dass bei Google die ersten 3 Ergebnisse oft Werbung sind, ist dir aber schon auch klar?
 
@FatEric: Ähm, ja?! Geht es in meiner Aussage darum, dass ich mich darüber wundere, dass es bei Google auftaucht, oder geht es darum, dass jeder Werbung und vor allem das Tracking hasst, es aber dennoch möglich ist, durch Werbung und vor allem das Tracking so viel Kohle zu machen und Milliarden User obwohl sie es ja gar nicht wollen trotzdem liebendgern mitmachen, weil man ihnen kostenlose Honeypots unter die Nase hält? Denk mal drüber nach...
 
@Knarzi81: Man muss einfach mal schauen, wo überall Werbung auftaucht und wo überall Google dahintersteht. Auf einem Smartphone ist es für einen 08/15 Anwendet auch nicht so einfach, Werbung zu blocken. android hat einen Marktanteil von ca. 80%. Da sind Milliarden Geräte im Umlauf, die mit Googles Betriebssystem lafuen. Webseiten und Apps sind voll mit Werbung, die über Google bereitgestellt werden. YouTube ist voll mit Werbung. So viele haben einen Werbeblocker auch nicht installiert.
 
@FatEric: Schwierig ist es definitiv nicht, wenn man sich ein bisschen informiert.
Die meissten wollen das schlicht nicht
 
@glurak15: Schwierig nicht, aber eine Menge Arbeit. Früher hab ich den halben Tag Cookies gegessen, heute bin ich den halben Tag am Cookies löschen. Furchtbar, habe schon 10 Kg abgenommen.
 
@Knarzi81: Offensichtlich hasst eben nicht jeder Werbung, denn das Geschäft funktioniert nur, wenn die Werbung angeklickt wird, und das geschieht offenbar zahlreich.
 
@adrianghc: Nicht nur. Je nach Modell wird auch nach Impressionen abgerechnet. (v.a. in der Banner- oder Videobranche) und verdienen tut man damit genug.

Nur allein die ganzen Video-Preroll-Werbungen (nicht mal von google - die kann man ganz gut blockieren bei YouTube und ist nicht ganz so teuer) z.B. bei Fluggesellschaften, Digital Out of Home, Fernsehwerbung, bei Streamingportalen, ... usw. kosten monatlich ein Vermögen aufgrund der Reichweite.
 
Leute, das ist EURER Geld. Soviel sind eure Daten wert. Kapiert ihr das irgendwann vlt. doch noch?
 
Also ich verstehe den ganzen Hype um die Werbung nicht. Was will man haben: Möglichst kostenlose Apps, möglichst alles kostenlos (Geiz ist Geil usw...) aber nicht die notwendigen Übel dazu. Das klappt nun mal einfach nicht da auch die wirtschaftliche Natur (wie in der wirklichen Natur) immer zwei Seiten hat. Zu den Leuten gegen die Datensammlung: Natürlich ist sie nicht angenehm aber auch hier gilt: Will ich die Vorteile der Technik haben dann muss man auch die Kehrseite mitnehmen. Ansonsten sage ich nur - Jack Reacher - keine Kreditkarten, keine Versicherung, kein Bankkonto, kein Handy usw..! Also bei manchen Kommentaren mit der ewigen, selbigen Meckerei frage ich mich - in welcher Welt lebt so mancher???
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:05 Uhr Easyfone Prime-A5 GSM Seniorenhandy ohne vertrag, Großtastenhandy mit Notruf-Knopf und TischladestationEasyfone Prime-A5 GSM Seniorenhandy ohne vertrag, Großtastenhandy mit Notruf-Knopf und Tischladestation
Original Amazon-Preis
27,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
23,79
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,20