Musikindustrie: Breitband-Tarife sind quasi Beihilfe zur Piraterie

Dass die Musikindustrie sich und ihre Interessen weiterhin für den Nabel der Welt hält, zeigt sich nicht nur an der jüngsten Debatte um die Urheberrechts-Reform in der EU. Auch anderswo sieht die Branche alle anderen in der Pflicht, vor allem ihre ... mehr... Filesharing, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy, Totenkopf Bildquelle: Erwin Nowak/CC0 Filesharing, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy, Totenkopf Filesharing, Piraterie, Illegal, Downloads, Piracy, Totenkopf Erwin Nowak/CC0

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ehm, "Breitband-Tarife sind quasi Beihilfe zur Piraterie"?

Also liebe Streamingdienst Abonnenten mit Breitbandanschluss, ihr seit Piraten, auch wenn ihr die Medienmafia fürs Film oder Musikt streamen bezahlt!

Oder hab ich da jetzt etwas falsch verstanden?
 
@Kribs: Die Leute haben Recht. Weiterer Fakt: Straßenausbau ist Beihilfe zur Fahrerflucht! Das sollte unterbunden werden.
 
@crmsnrzl: wie waren damals die Memes zur "Egoshooterverbotsdiskussion": 90% aller amokläufer verzehren 48h vor Ihrer tat brot....VERBIETET BROT!
 
@crmsnrzl: Sehr schöne Metapher :D
 
@Kribs: Messer zu verkaufen ist Beihilfe zu Mord.
 
@Kribs: https://www.seid-seit.de/
 
Also meine Motivation bestand schon immer darin mir schnelleres Internet zu bestellen damit ich noch schneller Pornos anschauen kann. *ironie* *Facepalm*@ Musikindustrie !
 
@Johnny44: Wusstest du, dass Körbchengröße und notwendige Bandbreite korrelieren?
 
@crmsnrzl: d.h. mit 25mbit schafft man auch nur maxi körbchengröße 75B? oder meinst du die körbchengröße des endandwenders? ;))
 
@slashi: Wenn die Körbchengröße des Endanwenders ausschlaggebend wäre, würde mir ein 56k Modem reichen.
 
@slashi: Ich find 85d cool hab aber nur 16-20 Mbit LTE... Geht das damit? Dänemark soll durchschnittlich 75D haben, kam Mal imTv.

Wie viel ist das in Mbit?
Muss ich jetzt auswandern, weil ich auf mehr stehe? XD
 
@Amiland2002: Gegendarstellung:
https://www.laenderdaten.info/durchschnittliche-koerbchengroesse.php
 
@crmsnrzl: Italien war mir neu.
 
@Johnny44: Ich stelle mir das gerade so vor, dass du die Videos auf zweifache Geschwindigkeit stellst um mehr Porno in kürzerer Zeit schauen zu können
 
@Wuusah: Ich würde so etwas zwar niemaaaals machen, aber da tun mir die Hände ja schon vom nur drüber nachdenken weh. Von was anderem will ich jetzt hier gar nicht sprechen. ;-)
 
Warum gibt es keine "Uploadfilter" für solch geistigen Dünnsinn???
 
@Kobold-HH: Die Schattenseite der Meinungsfreiheit. Auch geistiger Dünnsinn darf den Äther verschmutzen.
 
@Kobold-HH: Weil sonst die "Kommentare", korrigiere, "die geistigen Ergüsse" unserer Politiker auch nicht mehr veröffentlich werden :D
 
@Kobold-HH: Weil die keinen finden, der die Filter dann wieder von genau dem Dünnschiss reinigt? ;-)
 
omg..... Warum schalten wir das Internet nicht einfach ganz ab..........
 
@happy_dogshit: WAS?! Das geht nicht. Ich brauch das für meine ... ähm ... Recherchen in ... ähm ... Biologie.
 
@crmsnrzl: Solange du die "Forscher", "Doktoren" und "Krankenschwestern" entsprechend bezahlst, ist da ja auch nichts gegen einzuwenden :)
 
@happy_dogshit: Dann kann die Raubmordmafia nicht länger willkürlich klagen.

Edit: Typo
 
@happy_dogshit: Ein weiser Mann fragte einmal: "Das Internet? Gibt's den Blödsinn immer noch?"
 
Ich bin für den legalen über authorisierte Händler gesteuerten Erwerb von Gesangsbüchern, Notenheften und Blockflöten. Dieses pöse Internet zerstört den ursprünglichen Geist von Musik und musikalischer Werke.
 
@darius_: Denk daran das Du noch Lizenzgebühren für das nachsingen bezahlen muss, sonst machts Du dich der Illegale Verbreitung der Lieder strafbar.
 
Die Musik Industrie ist auch die einzige lobby die in Deutschland eine Umkehr des Prinzips des unschuldig sein bis zum Beweis der Schuld.
Glaubt man gar nicht das man der GEMA beweisen muss das man KEINE unter ihr lizenzierte Werke verwendet. eigendlich müssten sie es ja beweisen...
 
@Alexmitter: Schau dir an aus welcher Ära die GEMA kommt, dann ist dir alles klar.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gesellschaft_f%C3%BCr_musikalische_Auff%C3%BChrungs-_und_mechanische_Vervielf%C3%A4ltigungsrechte#Jahre_1933_bis_1990
 
Nach der Logik ist das Gebären von Kindern eine Beihilfe zu sämtlichen Straftaten die von Menschen gegangen werden.
 
@BigSword: Gibt's Straftaten, die nicht von Menschen begangen werden?
 
Als ob ich mit 1Gbit/s jetzt mehr runterladen bzw. konsumieren könnte, als mit einem 10 Mbit/s Tarif. Ich muss das ja auch irgendwo speichern und auch mal anhören.
Also so mal als FunFact.
eine 128 kbit/s codierte MP3 braucht für eine Minute Spielzeit ca. 1 MB.
1 Gbit/s schafft pro Sekunde 125 MB.
Ich kann also pro Sekunde 2 Stunden Musik herunterladen oder in 12 Sekunden Musik für den ganzen Tag. Um Musik für ein ganzes Jahr herunterzuladen (unterbrechungsfrei wohlgemerkt) braucht man dann doch schon knapp über eine Stunde. Da darf man aber keinen Song doppelt hören und wie gesagt 24/7. Umgerechnet wären das ungefähr 170.000 Lieder (3 Minuten+ Spieltzeit). Das ist mehr, als ich in meinem ganzen Leben wohl hören kann. Schließlich höre ich viele Lieder mehrfach an.

Das hat aber früher auch schon mit einem 64 kbit/s ISDN Anschluss funktioniert. Der hat nur "etwas" länger gebraucht, aber trotzdem konnte man da mehr Musik herunterladen, als man hätte hören können.
 
@FatEric: Grundlegend stimme ich dir zu, aber wer will 128kbit hören?! Mit ISDN kann man bei ~ 192kbit pro Tag 1/3 = 8h Spielzeit laden (mal abgesehen davon, dass die Minutenpreise den Kaufpreis wohl zumeist übersteigen). Das wiederum kann man prinzipiell auch konsumieren.
 
@DRMfan^^: Ach, Es gab ja auch Sonntage und Bundesweite Feiertage. Aber selbst 8 Stunden am Tag sind echt viel mehr, als jeder Musik hören kann. Es ist ja schon so, dass man einige Lieder sehr oft hören wird.
 
Ich poste da doch gerne wieder was jeder pauschal abdrücken muss nur weil er sich irgend etwas kauft, was dazu fürhren "könnte", dass man ja unerlaubt ein Blatt Papier kopiert.

de.wikipedia.org/wiki/Pauschalabgabe
 
Im EU-Parlament sagte auch gerade ein Genie "Julia Reda ist bei den Piraten, die sind für Urheberrechtsverletzungen"
 
@wertzuiop123: Aber natürlich, das sagt doch schon der Name! Piraten! Ist doch wohl glasklar, oder? ^^
 
@DON666: Deswegen ging wohl Artikel13 auch gerade durch :(
 
@wertzuiop123: Da geht's ja um Uploadfilter und nicht downloadfilter. Und der Meiste Kram davon wird sowieso außerhalb der EU hochgeladen.
 
@Andre Passut: Es geht um das Anbieten von hochgeladenen Inhalten in der EU, also effektiv doch Donload-Filter. "Dieses Video könnte mit dem Urhebrrechten von irgendjemandem konfliktieren. Es ist daher in deiner Union nicht verfügbar. Das tut uns leid. Unter "Abhilfe" haben wir die tolle alternative Orte zum Leben zusammen gefasst."
 
@DRMfan^^: Gibt ja trotzdem immer wieder wege um Videos dann doch gucken bzw. Downloaden zu können von Youtube beispielsweise. Da ja auch Vodafone bestimmte Seiten sperrt, habe ich kurzerhand meinen Internet-DNS geändert und dadurch hab ich wieder vollen Zugriff auf gesperrte Seiten.
 
Internet = KabelTV
mit Konsumzwang ist der Wille der Lobbyisten.
 
@news1704: Aber... aber... man kanns sich doch Zuhause per VHS aufnehmen, also sind das doch alles böse Piraten!
 
@BloodEX: Kann man nicht mehr. Schon mal versucht heutzutage nen VHS-Rekorder zu kaufen? Ab 500€ geht's los und dann in kleinen Schritten zu 2.000€.
 
@Haggi20: Gibts ab 200.-€ - neu, originalverpackt und mit Garantie - vom Händler.
 
@PiaggioX8: Dazu hätte ich gerne eine Quelle. Google findet mir dazu nichts.
 
@Haggi20: Google weiss längst nicht alles.
---> ebay
---> Amazon ab 150.-€
 
@PiaggioX8: NEU?
 
@Haggi20: ja Himmel - kannst nicht selbst nachschauen?
natürlich neu - oder was ist an Originalverpackt und Garantie so schwer zu verstehen?
 
Tja der schwachsinn wird erst enden wenn sie zu tode boykotiert wurden. Aber die Leute raffen es nicht und werfen denen weiter geld in den Rachen! Daher, kein Cent für die Verbrecher! Beweislastumkehr. Willkührliche Anschuldigungen. Merkwürdige Klagen. Und so weiter.
 
Also wenn ein Künstler, der bei Sony unter Vertrag ist, ein Musikstück oder auch nur Teile klaut müsste Sony den Verkauf seiner Songs komplett einstellen.
 
p2p bedeutet ich teile auf freiwilliger Basis mein EIGENTUM mit anderen Menschen.
Denn ich habe ja etwas käuflich erworben und nicht nur die Rechte daran es abzuspielen.
Ich lasse ja auch mal einen Freund mein neues Auto fahren oder leihe es jemanden, oder verstößt dass jetzt auch gegen das Urheberrecht des Herstellers BMW?
 
@Wasserkopf3000: Soll bald auch Autos geben, die man per Fingerprint nutzen kann. Gab Ende letzten Jahres erst so eine News. Und wenn das dann erst mal flächendeckend eingebaut ist...
 
@Wasserkopf3000: "Denn ich habe ja etwas käuflich erworben und nicht nur die Rechte daran es abzuspielen."

Doch, genau das und nicht mehr.
 
Und hohe Einnahmen bei den Rechteverwaltern führen zu Drogenmissbrauch.
 
Die leben so dermaßen hinter dem Mond...
 
@Smurfy: nope --- kein platz mehr...voller nazis da
 
Ist der schuldige nicht eigentlich der Erfinder von Strom? Oder doch die Hardwarehersteller? Oder die Sänger, die einfach das Content prodzieren? Die Festplattenhersteller die es Speicherbar machen? Ist WMF dann nicht auch dran weil sie Messer produzieren (Beihilfe zum Mord)... ich denke man könnte ewig so weiter machen. Aber eines ist Sicher; Der Mensch der das behauptet, sollte dringend seinen Job wechseln! Da schämt man sich ja schon fremd...
 
@Driv3r: siehe dazu oben den Link auf Pauschalabgabe, die du für Rohlinge und Brenner-Hardware zahlst
 
@Driv3r: Nein, schuld ist einzig und allein Tim Berners-Lee, die Sackratte hat nämlich Html und das Internet überhaupt erst erfunden. :)
 
Ihr bezahlten Künstler geht zur Hölle denn ihr habt die Medienmafia erschaffen!
 
Wir sind alle Mörder.. Warum? Wir habt alle Küchenmesser und zwar nur für den tödlichen Einsatz und nicht fürs Kochen.
 
Nach einer solch unqualifizierten Aussage der Musikindustrie sollte man den entsprechenden Firmen, die diese Vorwürfe in den Raum stellen das Internet auf 56k begrenzen. Sie sollen dann einmal versuchen anständig damit zu arbeiten.
 
Dass die schrägen Vögel der Mi ihre Produkte auf eine Stufe mit spam stellen ist mutet schon skuril an :-)
 
Alles Bullshit
 
Die spinnen doch völlig, wenn es danach geht müssten sie wahrscheinlich über 90% der Weltbevölkerung anklagen. Die haben ne ganz schön große Klappe.
 
Ganz ehrlich: Ja ich hab ein schnelles Internet um Musik und Filme schneller und ohne Probleme herunterladen zu können. Insbesondere über Amazon Prime Dienste oder Netflix. Wenn sie es schaffen würden dass man nicht 2-3 Abos benötigt um seine Lieblings-Medien zu konsumieren, dann wäre Piraterie aus meiner Sicht für die meisten keine Alternative. Zumal legale Angebote meist auch bessere Qualität haben.
 
@r3bel: was ich dir aber jederzeit widerlegen kann. Kriegst beste Qualität aus den einschlägigen Quellen.
 
Denen geht's vermutlich nur darum, dem "Endverbraucher" den Uploadhahn entgültig zuzudrehen. Downloaden ja, wenn auch gedrosselt nach dementsprechender Vergütung der zur Verfügung gestellten Leistungen und uploaden, niemals mehr, da die Sonys, Warners und wie sie alle heißen mögen ja sonst verhungern und erbärmlich zu Grunde gehen.

Wenn ich mir die gestückelte Schei*e ansehe, die man bekommt, wenn man mit einem heutigen Receiver etwas aufzeichnet, dann könnte ich mich aufregen, dass so etwas überhaupt noch von irgendwem gekauft wird. Ich habe Linux basierte Recorder, die zwar im TS-Format aufzeichnen, aber maximal zwei Parts daraus machen. Dementsprechend kann man die auch hinterher mit TS-Doctor wieder problemlos mit allen Infos zusammenpacken.

Mimimi ... lasst den Endverwerter nur nichts sammeln oder aufzeichnen .... mimimi. Dieses Schei* Kommerz-Internet habe ich sowieso bald gefressen.

So, meine Frust ist erst mal etwas abgebaut. Jetzt seid ihr wieder dran. ;-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:10 Uhr Blackpine Akku-Bohrschrauber Akkuschrauber Akku-bohrschrauber 12V Maximaler Drehmoment 24 Nm 17+1 Drehmomentstufen 2 Gang Bohrfutter Spannbereich 10mm Zuberör-Set 1x1500mAh-BatterienBlackpine Akku-Bohrschrauber Akkuschrauber Akku-bohrschrauber 12V Maximaler Drehmoment 24 Nm 17+1 Drehmomentstufen 2 Gang Bohrfutter Spannbereich 10mm Zuberör-Set 1x1500mAh-Batterien
Original Amazon-Preis
46,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
37,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 9,40

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles