Samsung Galaxy S10 vorgestellt: Alles über Features, Preise & Termine

Samsung feiert 10 Jahre Galaxy-Smartphones und liefert mit drei un­ter­schiedlich großen Modellen der Samsung Galaxy S10-Serie ordentlich ab. Das Galaxy S10e bildet den Einstieg, das Galaxy S10 den Durchschnitt und das Galaxy S10+ kommt ... mehr... Samsung, Smartphones, Samsung Galaxy S10 Bildquelle: Samsung Samsung, Smartphones, Samsung Galaxy S10 Samsung, Smartphones, Samsung Galaxy S10 Samsung

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich muss sagen, dem Monk in mir gefällt eine mittige Notch besser, als ein "Loch" in einer Ecke. Das stört einfach mein Symmetrieempfinden.
 
diese preise machen einfach keinen spaß mehr leute.
 
@freakedenough: Im Gegensatz zu Apple schaut die (Preis)Welt aber bei Samsung nach 3 Monaten ganz anders aus
 
Geduld und abwarten, dass erledigt sich von selbst..
 
solange leute kaufen....
 
Für ein Android 999€... Wow... Wer das zahlt (:
 
@MurdocX: sagt der der 1200 euro für einen abgebissenen apfel zahlt
 
@cs1005: Eben drum :P
 
@MurdocX: ich nicht mehr, s9+ mit gut 900 hat gelang... ich weiß- selber Schuld:)
 
Samsung hat in den letzten Jahren so unglaublich viel von anderen kopiert. Aber das lächerlichste was sie je kopiert haben sind die unverschämten Preise von Apple.
 
Trotzdem kann man Samsung nicht vorwerfen, sich nichts zu trauen! Finde es gut, dass die etwas vorpreschen und z.B. endlich einen ins Display integrierten Fingerandruck Sensor bringen, ein faltbares Phone ist mutig, das "Loch" im Display gucke ich mir erstmal live an.
Auch wenn man die Rückseite eher selten betrachtet- die sieht bei Samsung immer billig aus. Auch ein Rücken gehört zu Ende designed.
 
@Large: wo prescht da Samsung vor bitte? Das war ja mal die lächerlichste keynote ever
 
Ich bin überrascht wie die Preise bei den Verträgen so gestrickt sind. Bei 1und1 und O2 bekommt man das S10+ für 1 EUR (Variante mit 512 GB), zahlt dann monatlich noch mindestens 70 EUR für den Vertrag.

Bei Telekom und Vodafone ist man bei sogar mehr dabei und muss für das Gerät trotzdem noch 450 EUR einmalig berappen.
Entweder ich habe einen Logikfehler oder O2 macht Minus oder Telekom/Vodafone wollen für ihren Vertrag noch haufen Kohle machen
 
@MarcelP: Das ist halt der Aufpreis für ein, zumindest halbwegs, brauchbares Netz...
 
@_DAGEGEN_: kommt auf die Region an. Bei mir habe ich mit Telekom/Vodafone 3G-Netz, teils sogar nur 2G/Edge.
O2 hat dagegen LTE voll ausgebaut hier. Selbst im kleinsten Kuhkaff habe ich hier LTE. Sprachqualität ist auch Top. Kann also nicht meckern. Aber ich betone nochmal das ist hier bei mir in der Region. Woanders wird es wahrscheinlich umgekehrt sein.
 
@_DAGEGEN_: Ich habe bei O² sogar im Wald 4G. Weiß nicht was daran jetzt "nicht brauchbar" sein soll?! Aber es gibt halt immer die "Zahlemänner" und die, die sich durch das Geschwätz aus dem Tal der Ahnungslosen nicht beeindrucken lassen ;)
 
Geil, wird gekauft. Ich finde das es tolle Jubiläumsmodelle sind.

@WinFuture: Warum schreibt ihr im Beitrag, das ihr noch nicht wisst, ob alle vorgestellten Farben auch bei uns verfügbar sein werden, aber zeitgleich bindet ihr alle Amazon Angebote ein, wo man eindeutig alle Farben kaufen kann?
 
Hmm das S10e wäre für mich interessant (mag kein Edge) und da gibt es nur den Billigfingerprint, schade.
So kommen wir nicht zusammen und ich bleibe bei Huawei.
 
Samsung bekommt keinen Cent mehr von mir, was nützt mir ein Handy für 1000€, wenn ich nach 18 Monaten keine Updates mehr bekomme
 
@tomcat0074: seltsam, du scheinst auf dem Stand von vor 4-5 Jahren zu sein... Selbst das S7 bekommt noch regelmäßig updates... Mein S8 jeden Monat (hab sogar ganz offiziell Android 9 mit Februar 2019 drauf ;) )...
 
Ich greife da lieber zum Xiami Mi 9 das ebenfalls gestern vorgestellt wurde sobald es die Global Version mit LTE 20 gibt. Kostet nur nen Bruchteil bei vergleichbarer Leistung. Auch die Optik finde ich persönlich bei Xiaomi ansprechender!
 
@da_mich*: Preislich tatsächlich beeindruckend.
 
@kkp2321: Leistungstechnisch auch! Da sieht man mal was ein Apfelphone oder ein Galaxy S10 normalerweise kosten dürfte! Xiaomi wird am Mi9 auch noch 200€ verdienen. Apple und Samsung verdienen halt glatt ~1000€.
 
@da_mich*: Wie siehts mit dem Softwaresupport des Unternehmens aus? Von wegen Android Upgrades?
 
@kkp2321: Xiaomi bringt mehr Updates raus als Apple und Samsung zusammen. Ich hatte ein Mi5s da gabs jeden Monat eins.
 
@da_mich*: Auch größere Updates.. sprich Android 8 -> 9?
 
@kkp2321: Das weiß ich nicht aber kann es mir gut vorstellen. Die neuen haben ja bereits alle MIUI 10 was ein modifiziertes Android 9 ist
 
@da_mich*: Alles klar, danke dir erstmal soweit.
 
@kkp2321: Kein Problem, soweit ich das kurz verfolgt habe kann man das mehrere Jahre alte Mi5s noch auf Android 9 / MIUI 10 flashen
 
@da_mich*: kann ich auch heute noch bestätigen (Mi5s).
 
@da_mich*: Häufiger als 1-2x updates beim Xiaomi im Monat? Das würde mich ja fast schon nerven... So viele bekommt im übrigen ein S7 und S8 jeden Monat...
 
@da_mich*: Bleib mal schön weg mit deiner Billig-China-Marke. Wer was auf sich hält und Sicherheit möchte, anstatt billig kopiertes Design und Spionage, kauft auf jeden Fall kein Xiaomi.
 
@Unglaublich: Zwingt dich ja keiner Xiaomi zu kaufen! Wenn du was auf dich hältst kannst auch das Apple oder Samsung für 1500€ kaufen wenn du denkst es ist besser/cooler.
 
149€ sind für die kleinen Kopfhörerchen ne ziemliche Ansage, aber ich muss sagen die gefallen mir deutlich besser als die AirPods von Apple, die sehen einfach nur maximal dämlich aus.
Insgesamt muss man aber auch wie bei eigentlich allen Androiden sagen, ein paar Monate warten, dann gibts die auch zu fairen Preisen. 1000-1500€ find ich schon echt grenzwertig die Spanne.

Kann jemand was zum Entsperren der Geräte via Gesichtserkennung sagen? oder hab ichs übersehen?
 
@jann0r: Die AirPods sind optisch sicherlich kontrovers, ich bin trotzdem heilfroh dass es sie gibt. Nicht jeder kann In-Ear tragen und so gerne ich auch bspw. die Samsung Buds haben würde, sie passen einfach nicht in meine Ohren ;-) Leuten wie mir bleiben also nur noch AirPods, alleine wegen des anderen Designs.
 
Wenn ich das hier so lese, denke ich das es nicht so richtig sachlich ist sondern gefühlsbetont.
Ich werde mir keines dieser Geräte kaufen, weder S10 noch Apfel noch eine andere Marke bis das Note 10 kommt.
Ich finde die S10 Geräte schon sehr interessant aber nicht so interessant um von der Note Reihe wegzu gehen
 
@easy39rider: Ich warte auch auf das Note 10, vorallem weil mein Vertrag noch ein Jahr läuft und wenn ich dann wechseln kann eh alles billiger ist. !

cu. Willy3333
 
Was für Akkus sind verbaut? Hieß es nicht vor einigen Monaten, Samsung wolle für das S10 den ersten Graphen-Akku marktreif haben?
 
@happy_dogshit: Akkus haben sie keine besonders starken eingebaut.
Galaxy s10e: 3.100 mAh
Galaxy S10: 3400 mAh
Galaxy S10+ : 4100 mAh

Diese Werte sagen halt noch nix über die Laufzeiten aus. Interessant ist immer, wieviel Energie das Gerät braucht wenn es gerade nicht verwendet wird. Mal schauen was bei den Test-Berichten für Laufzeiten rauskommt. Aber von den Milliamperestunden her hauts mich nicht um. Ich denke, an die Laufzeiten von Huawei P20 pro bzw. Mate 20 pro werden sie nicht rankommen. Wie gesagt.. Mal schauen was bei den ersten Testberichten rauskommt.
 
@hasukeke: Ja, es steht aber nicht bei ob das jetzt LiIon oder Graphen, oder Bleiakkus sind...
 
@happy_dogshit: Ab 2019 wollten sie Lithium-Akkus mit Graphen-Kugeln verbauen. Aber habe noch nirgends gelesen, dass die S10 dies bereits hat.
 
"...Kino-Farbstandard DCI-P3" - wie geil... auf einem Display, das etwas größer als eine Zigarettenschachtel ist. Nie hat die Welt so etwas so sehr gebraucht wie das. Da zahlt man doch gern > 800 Tacken, um einen Kinoabend auf einem 6"-Display zu genießen.
 
@Karmageddon: Es ist nur die Software, die in diesem Farbraum arbeitet. Von Displays, welche den wirklich abbilden könne, sind wir noch ein paar Jahre oder länger entfernt.
 
Falls es jemanden Interessiert, alle 3 Geräte haben eine IP68-Zertifizierung. Diese Info hatte mir als Allwetter-Radfahrer noch gefehlt...
 
In Artikel steht: "...und machen damit bei 960 Bildern pro Sekunde aus maximal 0,8 Sekunden einen 27,6 Sekunden langen Zeitlupen-Clip"

Auf der Seite https://www.samsung.com/de/smartphones/galaxy-s10/camera/ steht, daß bei 960 fps die Kamera nur 0,4s aufnimmt. Bei 480 fps - 0,8s.

Was stimmt nun? Bei 960 fps 0,8s oder doch 0,4s?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:25 Uhr Externe Blu Ray DVD Laufwerk 3D 4K, USB 3.0 DVD/CD Blueray Player, Portable Slim Blueray Brenner superdrive, Plug&Use, Niedriger Lärm, für PC MacBook iMac Mac OS Windows 7/8/10/Vista/XPExterne Blu Ray DVD Laufwerk 3D 4K, USB 3.0 DVD/CD Blueray Player, Portable Slim Blueray Brenner superdrive, Plug&Use, Niedriger Lärm, für PC MacBook iMac Mac OS Windows 7/8/10/Vista/XP
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
76,48
Ersparnis zu Amazon 15% oder 13,51

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte