Cortana und Alexa: Zusammenarbeit wird getestet, Indianerehrenwort!

Microsoft und Amazon haben bereits vor einer ganzen Weile eine Zusammenarbeit ihrer beiden Sprachassistentinnen bekannt gegeben. Im vergangenen August wurde angekündigt, dass sich Cortana und Alexa jeweils gegenseitig unter die Arme greifen werden ... mehr... Microsoft, Amazon, Cortana, Alexa Bildquelle: Microsoft Microsoft, Amazon, Cortana, Alexa Microsoft, Amazon, Cortana, Alexa Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das fehlt noch. 2 Sprachassistenten unter W10. So könnte die Installation aussehen: Alexa fragt: Möchten sie die Spionageaktivitäten direkt abschalten? Cortana: Halt dein Mund Alexa, sag nix davon.
 
@Homie75: Wenn Du glaubst, das MS dich mit Cortana ausspioniert, gehört schon eine gute Portion Dämlichkeit dazu MS Produkte zu nutzen. Ein Unternehmen das mich so betrügt, das meide ich doch komplett. Oder Du bist nur ein kleiner Heuchler.
 
@Bart_UHD: Ich bin kein Heuchler. Ich nutze die LTSB W10 Version wo kein Edge, Cortana, Onedrive etc. vorhanden ist. Alle Sprachassistenten spionieren den Nutzer aus, nur ist es vielen egal, da die eh freiwillig Ihre Daten rausrücken dank FB und Co.
 
@Homie75: Beweise?

Cortana hat ohne vorherige aktivierung jedenfalls noch nie versucht auf mein Mic zuzugreifen.
 
@Homie75: Dann hoffe ich doch mal das du kein Smartphone verwendest. Das du ebenfalls kein Laptop verwendest und natürlich auch kein Mikrophon oder ähnliches an dein Desktop angeschlossen hast....
 
@Bart_UHD: Vergeht eigentlich kein Tag, ohne dass bei WF (und leider auch in vielen anderen Bereichen des Internets) keine Beleidigungen, Klugscheißereien oder Unterstellungen fallen, die absolut unangebracht sind? "...gute Portion Dämlichkeit", "...bist nur ein kleiner Heuchler." Leute, was soll das?!
 
@Homie75: 2 Persönlichkeiten in einem Assistenten.
 
@PakebuschR: Dissoziative Identitätsstörung? Herrje, die werden schneller menschlich als ich gedacht hätte.
 
Ach ich wüsste mittlerweile ehrlich gesagt nicht was Cortana noch bei Alexa soll?
Mir würde jetzt so auf Anhieb nichts einfallen was Cortana kann das Alexa nicht kann.
Da es bei der Zusammenarbeit eh wieder heißt "USA Only" ist es für uns sowieso wurscht.
Ich will Cortana auch gar nicht mehr. Da hat es MS endgültig verschissen.
 
@Eagle02: Das Rennen zwischen den Sprachassistenten ist denke ich auch entschieden. Das werden Amazon und Google gewinnen. Sprachassistenten werden mit häufiger Nutzung ja ständig besser und somit wächst der Vorsprung von Amazon und Google auch noch gewaltig. Und gerade Amazon investiert sicher gerade unsummen, um Alexa besser zu machen. Das Teil ist ne Mega Chashcow für den Konzern.
 
@FatEric: Alexa muss erstmal auf andere Geräte kommen und es fehlt die Software Integration, da kommt die Zusammenarbeit schon gut und das Rennen ist denke noch längst nicht entschieden, Samsung/Telekom wollen auch noch einsteigen und Apple fehlt auch noch gänzlich, glaube auch nicht das es hier für mehrere Anssistenen Platz ist.
 
@PakebuschR: Also der Telekom traue ich es noch weniger zu, als Samsung einen sprachassistenten auf die Beine zu stellen und schon Samsung wird es klar nicht schaffen. Apple... mal sehen, die sind meiner Meinung nach jetzt schon ins Hintertreffen geraten, obwohl sie mit Siri einen jahrelangen Vorsprung vor Amazon hatten. Und Apple ist zu sehr aufs eigene Ökosystem zugeschnitten.
Ansonsten ist Alexa doch auf genügend Geräten vertreten.
 
@FatEric: Den Vorsprung hatte MS auch, Alexa konnte zu anfang fast nichts (haben inzwischen stark nachgebessert) aber der Standalone Lautsprecher war anscheinend das worauf viele gewartet hatten - abgesehen davon ist Alexa jedoch kaum auf anderen Geräten vertreten.
 
@PakebuschR: Alexa ist theoretisch auf zig Geräten verfügbar. Das Ding hat ne offene API. HTC Integriert Alexa zum Beispiel in ihre Handys. Genügend andere Lautsprecherhersteller integrieren Alexa (Sonos und glaub JBL) und es gibt auch genügend ROMs für nen Raspi, die daraus auch ne Alexa macht.
 
@FatEric: Andere Lausprecher ja aber ich spreche von anderen Geräteklassen, das es auch möglich ist Alexa zu installieren etc. beschreite ich nicht aber bisher werden dort fast auschließlich die mit dem OS kommenden Assistenten genutzt und das könnte sich mit dem Zusammenschluss mit Cortana schnell ändern - umgekehrt profitiert Cortana davon wohl auf dem Echo usw. also theoretisch für beide eine Win-Win Situation.
 
aus meiner Sicht ist das ein absolutes Armutszeugnis... Cortana war schon so weit und so fortschrittlich und auf einmal geht so gut wie gar nichts mehr... Mittlerweile kann ich mir nicht mal mehr eine Erinnerung einsprechen... Hey Cortana: Erinnere mich morgen 19 Uhr an Telefonat... Hat früher super funktioniert... mittlerweile geht es nicht mehr... kA warum. Es war irgendwie konsistent in der Nutzung am PC und am Mobile... mittlerweile muss man es am PC erstmal einrichten... Am besten lassen sie es sein, denn es wird vermutlich eh dort enden wo Windows Phone jetzt schon ist...
 
@b.marco: Funktioniert hier ohne Probleme, was musst du da am PC erstmal einrichten?
 
@PakebuschR: Standardsprache, Benutzer, manchmal auch Position... Auf meinem Lumina 950XL funktioniert es momentan überhaupt nicht mehr. nachdem ich es neu aufgesetzt habe, stürzt Cortana nach ca. 5 sek ab.
 
@b.marco: Hab Anfang des Jahres noch paar Lumia 92x auf Win10M gebracht, da lief alles wie gewohnt. Am PC musst doch bei der Installation auch nur wählen das du Cortana nutzen möchtest aber natürlich hängt das auch von deinen gewählten Datenschutzeinstellungen ab.
 
@PakebuschR: erst ab Version 1709, vorher war das noch nicht. Danach musste man Cortana nachträglich und von Hand anlegen... Ich spreche auch davon dass es auf meinen Systemen funktioniert hatte und immer schlechter wurde, bis es jetzt schlussendlich gar nicht mehr funktioniert auf dem Lumia... Am Computer nutze ich es weniger, da ich mit der Tastatur schneller bin, als wenn ich mit Cortana rede.
 
@b.marco: Ich würde da nochmal einen Werksreset versuchen, von so einem Problem war in Win10M Kreisen bisher nichts zu hören und wirst ja nicht der einzige sein der sein Smartphone neu aufsetzte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:10 Uhr Blackpine Akku-Bohrschrauber Akkuschrauber Akku-bohrschrauber 12V Maximaler Drehmoment 24 Nm 17+1 Drehmomentstufen 2 Gang Bohrfutter Spannbereich 10mm Zuberör-Set 1x1500mAh-BatterienBlackpine Akku-Bohrschrauber Akkuschrauber Akku-bohrschrauber 12V Maximaler Drehmoment 24 Nm 17+1 Drehmomentstufen 2 Gang Bohrfutter Spannbereich 10mm Zuberör-Set 1x1500mAh-Batterien
Original Amazon-Preis
46,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
37,59
Ersparnis zu Amazon 20% oder 9,40