Patch-Day: Neue kumulative Windows 10-Sicherheits-Updates am Start

Microsoft hat den Februar Patch-Day gestartet und Aktualisierungen für alle Windows 10 Versionen herausgegeben. Die kumulativen Updates stehen ab sofort zur Verfügung und bringen eine Reihe an Fehler­be­he­bungen und Verbesserungen. mehr... Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Bildquelle: Microsoft Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Windows 10, Windows Threshold, Threshold, Windows "Threshold", Windows 9, Windows 9 Threshold, Windows 9 "Threshold", Windows 9 Technical Preview, Windows 10 Threshold Microsoft

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ging sehr langsam, habe es deshalb manuell installiert
 
@storm62: das wollte ich tun ...
Unter https://support.microsoft.com/en-us/help/4074588/windows-10-update-kb4074588 steht ja weiter unten so schön:
Known issues in this update
>>
Even though the update was successfully installed, Windows Update incorrectly reports that the update failed to install. Select Check for Updates to confirm that there are no additional updates available.
You can also type About your PC in the search box on the taskbar to confirm that your device is using the expected OS build.
Microsoft is working on a resolution and will provide an update in an upcoming release.

Nun, am Ende der manuellen Installation kam das Ergebnisfenster mit der Meldung, dass KB 4074588 nicht installiert wurde.

winver zeigt auch immer noch 1709 (16299.192) an ...

Edit:

Es scheint hiermit
https://www.borncity.com/blog/2018/02/05/windows-10-fehlermeldung-0x80073715/
bzw. hiermit
https://support.microsoft.com/en-us/help/2643995/fix-hresult-0x80073715-error-when-you-install-an-application-by-using
zu tun zu haben.

Edit2:

Auch das Deinstallieren aller (!) vcredists vor dem Updateversuch hat nicht geholfen ...
 
@Druidialkonsulvenz: Bei mir das gleiche ...Das Update konnte nicht deinstalliert werden...Ist aber nicht schlimm auch für unseren zweiten Windows Rechner sind die Tage gezählt und er wird ersetzt.
 
@Druidialkonsulvenz: Wenn es an dem bekannten Fehler 0x80073715 in Zusammenhang mit der Installation von kumulativen Updates handel, dann hat das nichts mit den vcredists zu tun.

Das Problem tritt auf, wenn man im Januar das 'KB4056892 Delta Update' manuell anstelle der Vollversion installiert hat. In dem Falle bricht die Installation aller nachfolgenden Updates mit 0x80073715 ab. Das bekomme ich hier auch sofort reproduziert.

Bei Systemen, welche ausschließlich die Vollversion der Updates verwenden bzw. immer über das Windows Update gehen, tritt das Problem nicht auf.

Wenn das bei KB4074588 jetzt auch wieder auftritt, dann hat Microsoft wohl noch nichts dagegen getan oder kann es nicht.
 
@DK2000: okay, danke für die Info.

Edit:
KB4056892 Delta hatte zwei Einträge in der Liste der installierten Updates ...
Beide vom 05.01.2018.
Der untere Eintrag (älter) war in 2 Sekunden deinstalliert, der obere brauchte mehrere Minuten, bis das Fenster mit der Bitte um Neustart erschien.
Nach der Deinstallation von KB4056892 Delta suchte ich zuerst in Windows Update, der fand aber nichts.
Eine manuelle Installation von KB4074588 ist wieder fehlgeschlagen.

What ever ... :(

-> https://windowsreport.com/windows-10-kb4074588-bugs/

Edit:

Nach ein bisschen Gebastel, z.B. mit der Windows Update-Problembehandlung.diagcab und dem https://winfuture.de/downloadvorschalt,3914.html habe ich nach einem Neustart auch das KB4074588 im normalen Windows Update verfügbar.

Jetzt folgt der Neustart, mal sehen, ob es problemlos durchinstalliert...

Edit 2:
Ja, es hat geklappt.
Build 16299.248
Und der Meltdown-Spectre-Test zeigt auch wieder die "einigermassen guten" Ergebnisse an wie nach dem manuell installierten KB4056892, das ich vorhin schon deinstalliert hatte.
Es ist wohl nicht alles grün und True, aber das war es vorher auch nicht ...
 
Meine Installation von KB4074588 über windows Update Catalog verlief erfolgreich und ohne Probleme. Winter 1709(Build) 16299.248
 
Bei mir verlief das Update auch ohne Probleme. hat zwar etwas länger gedauert, aber es lief vernünftig durch
 
Bei meinem Surface Pro4 meldet es auch einen Fehler und jetzt geht das Type Cover nicht mehr. Kann ich das deinstallieren?
 
Hat sonst noch wer seit dem FCU das Problem, dass die Punkte "Aktualisieren und neustarten" bzw. "...herunterfahren" im Startmenü fehlen auch wenn Updates zur Installation bereitstehen? Simples Herunterfahren installiert die nicht, ich kann die Installation nur über "Jetzt neustarten" in der Einstellungsapp starten statt wie früher durch ein "Aktualisieren und herunterfahren" am Ende des Tages.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen