FIFA 18: Seltsame Grafik-Bugs plagen die Nutzer der Switch

Konsole, Nintendo, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Controller, Switch, Nintendo NX Bildquelle: Nintendo
Seit Freitag steht die neueste Ausgabe der Fußball-Simulation FIFA für alle möglichen Plattformen bereit. Bisher hielten sich die Klagen über das neue Spiel auch in Grenzen - nur die Nutzer der neuen Switch-Konsole von Nintendo vermeldeten teilweise massive Grafikprobleme. Was genau die Ursache für die Bugs ist, lässt sich bisher noch nicht genau nachvollziehen - es gibt aber zwei verschiedene Varianten, die das Spiel mehr oder weniger beeinträchtigen. In einem Fall funktionieren schlicht die individuellen Gesichter-Texturen nicht, über die die konkreten Spieler identifiziert werden können. Diese laden nicht und stattdessen sehen die Figuren auf dem Feld aus, als hätten sie sich blau-grün-karierte Strumpfmasken über die Köpfe gezogen.

Mit diesem Fehler lässt sich das Game zumindest noch problemlos spielen, da es in der weitläufigeren Darstellung ohnehin darauf ankommt, Pässe zu Team-Kameraden mit der gleichen Trikot-Farbe zu spielen. Ein anderer Bug ist da weitaus unangenehmer: Hier sind alle sich bewegenden Spieler aller Mannschaften gleichförmig schwarz, was es natürlich ziemlich schwer macht, zu unterscheiden, wer zu welchem Team gehört.

FIFA 18: Grafik-BugsFIFA 18: Grafik-BugsFIFA 18: Grafik-BugsFIFA 18: Grafik-Bugs
FIFA 18: Grafik-BugsFIFA 18: Grafik-BugsFIFA 18: Grafik-BugsFIFA 18: Grafik-Bugs

Interessant dürfte die Suche nach dem Fehler insbesondere auch deshalb werden, weil die Bugs nicht alle Instanzen und Bereiche des Spiels gleichmäßig betreffen. So ist die fehlerhafte Gesichter-Darstellung bei einigen Vereinen häufiger anzutreffen als bei anderen. Und es gibt bisher auch noch keine Hinweise darauf, warum welcher der beiden Bugs bei den Besitzern der gleichen Geräte auftaucht.

Nintendo ist zumindest über das Problem informiert. Die Entwickler arbeiten auch schon an der Fehlersuche und wollen schnellstmöglich mit einem Patch für Abhilfe sorgen. Wann mit einem solchen zu rechnen ist, konnte der Publisher Electronic Arts derzeit aber noch nicht bekannt geben. Konsole, Nintendo, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Controller, Switch, Nintendo NX Konsole, Nintendo, Nintendo Konsole, Nintendo Switch, Controller, Switch, Nintendo NX Nintendo
Mehr zum Thema: FIFA
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren12
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:15 Uhr TechniSat Viola 2 Digital-Radio (Klein, Tragbar) mit Lautsprecher, UKW, DAB+, zweizeiligem LC-Display und TastensteuerungTechniSat Viola 2 Digital-Radio (Klein, Tragbar) mit Lautsprecher, UKW, DAB+, zweizeiligem LC-Display und Tastensteuerung
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
25,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,50

Tipp einsenden