HTC seit Jahren im Minus - wie lange kann das noch gutgehen?

Smartphone, Logo, Htc, Kamera, HTC U11, HTC Ocean, HTC U 11, HTC U
Der taiwanische Hardware-Produzent HTC hat in der letzten Zeit mit einigen Produkten durchaus zu Recht Aufmerksamkeit generiert. Trotzdem gelingt es dem Unternehmen nicht, dies auch in einen wirtschaftlichen Erfolg umzumünzen und man muss langsam aber sicher fragen, wie lange das so noch durchzuhalten ist. Das zweite Quartal des laufenden Geschäftsjahres hat HTC erneut mit einem Verlust abgeschlossen. Der Fehlbetrag belief sich auf 64,23 Millionen Dollar und fiel damit zumindest ein wenig kleiner aus als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Allerdings handelt es sich um das neunte Quartal in Folge, in dem am Ende rote Zahlen herauskommen.

Damit die schlechte Geschäftsentwicklung nicht komplett aus dem Ruder läuft, wird intern weiter an einer Optimierung der Prozesse und an einer Konzentration der Ressourcen gearbeitet. Im Zuge dessen sind die Ausgaben im operativen Geschäft binnen des letzten Jahres von 211 Millionen auf 145 Millionen Dollar zu reduzieren. Der harte Sparkurs scheint sich bis jetzt nicht besonders auf die Produkte des Unternehmens ausgewirkt zu haben - was aber nicht so bleiben muss.


Umsatz ist vergleichsweise bescheiden

HTC machte im letzten Jahresviertel nur noch knapp über 200 Millionen Dollar Umsatz. Im Jahresvergleich ging es dabei um weitere 2,1 Prozent nach unten. Zumindest wenn man das gesamte erste Halbjahr betrachtet, scheint sich die Lage zumindest annähernd zu stabilisieren. Die Verluste über sechs Monate hinweg wurden im Jahresvergleich von 187 Millionen auf 131 Millionen Dollar reduziert.

Das HTC-Management kann derzeit auch noch keine Prognose abgeben, wann die internen Planungen das Unternehmen zumindest ansatzweise wieder an die Gewinnzone heranführen könnten. Mit Smartphones wie dem aktuellen U11 oder auch dem VR-System Vive hat HTC durchaus potente Produkte zu bieten - allerdings schafft man es eben auch nicht, ansatzweise die Verkaufszahlen zu generieren, die nötig wären, um daraus wirklich ein lukratives Geschäft aufzubauen. Smartphone, Logo, Htc, Kamera, HTC U11, HTC Ocean, HTC U 11, HTC U Smartphone, Logo, Htc, Kamera, HTC U11, HTC Ocean, HTC U 11, HTC U
Mehr zum Thema: HTC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

HTCs Aktienkurs in Euro

HTC Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Beliebte HTC Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 09:05 Uhr Arbily Bluetooth Kopfhörer In Ear 135 Stunden Spielzeit, Kopfhörer Kabellos True Wireless Kopfhörer mit Ladebox 3000 mAh, Kabellose Kopfhoerer Sportkopfhörer Bluetooth 5.0Arbily Bluetooth Kopfhörer In Ear 135 Stunden Spielzeit, Kopfhörer Kabellos True Wireless Kopfhörer mit Ladebox 3000 mAh, Kabellose Kopfhoerer Sportkopfhörer Bluetooth 5.0
Original Amazon-Preis
55,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
43,54
Ersparnis zu Amazon 22% oder 12,45

Tipp einsenden