Motorola-Website in Deutschland wegen Smartphone-Patenten offline?

Motorola, Website, Countdown Bildquelle: Motorola.de
Auf der deutschen Website der Lenovo-Tochter Motorola wird seit einigen Tagen ein Countdown angezeigt, der offenbar auf den Launch der neuen Smartphone-Modelle des Herstellers zum Mobile World Congress 2017 Ende Februar herunterzählt. Es soll darüber hinaus aber einen weiteren Grund dafür geben, dass ausgerechnet die deutsche - und keine andere Motorola-Website weltweit - derzeit diesen Countdown anzeigt: Patentstreitigkeiten.

Die deutsche Motorola-Website zeigt den Zähler bereits seit der letzten Woche an und sorgte damit für einige Spekulationen darüber, wofür der Countdown wohl stehen könnte. Eine offizielle Erklärung gibt es freilich nicht, doch herrscht gemeinhin Einigkeit darüber, dass der dort gezeigte Oktopus mit seiner goldenen Farbe auf die bevorstehende Präsentation des Moto G5 und Moto G5 Plus hindeutet, die laut früheren Berichten erstmals auch in der Farbe Gold erscheinen werden. Smartphone-Portfolio von Motorola und LenovoCountdown auf der Motorola-Website für Deutschland Wie Caschys Blog jetzt aber aus einer vertrauenswürdigen Quelle aus dem Einzelhandel erfahren haben will, gibt es durchaus ernste Gründe für die Schaltung des Countdowns auf der Motorola-Website, die über die vorgegebene Funktion zur Ankündigung neuer Smartphone-Modelle hinweggehen. Angeblich befindet sich Motorola bzw. Lenovo derzeit in Deutschland in Patentstreitigkeiten.


Offen ist in diesem Zusammenhang, welche Patente der Grund für die Stilllegung der deutschen Motorola-Seite sind, welche Produkte betroffen sind und wer eigentlich die Gegenseite in diesem Konflikt ist. Auch ist unklar, ob Motorola derzeit den freien Handel weiter mit seinen Geräten beliefert oder vorläufig nur die vorhandenen Bestände verkauft werden können.

Sicher ist hingegen, dass Motorola mit der Schaltung des Countdowns auch alle anderen Teile seiner deutschen Website vorläufig vom Netz genommen hat - inklusive des hauseigenen Online-Stores. Aktuell kann man also weder Informationen über Motorolas Produkte einsehen, noch den Moto Maker nutzen oder gar ein fertig angepasstes Smartphone über die Website erwerben. Einzig die Support-Seiten sind weiterhin zugänglich. Motorola, Website, Countdown Motorola, Website, Countdown Motorola.de
Mehr zum Thema: MWC
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren8
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:50 Uhr Minisforum Windows 10 pro Mini pcMinisforum Windows 10 pro Mini pc
Original Amazon-Preis
159,00
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
119,92
Ersparnis zu Amazon 25% oder 39,08

Tipp einsenden