Russland: Windows 7 für Schulen bis 2011 gratis

Windows 7 Microsoft wird ab April damit beginnen, allen Schulen Russlands Windows 7 für einen begrenzten Zeitraum kostenlos zur Verfügung zu stellen. Offenbar will man auf diesem Weg neue Kunden aus dem Bildungssektor gewinnen. Insgesamt sollen im April 2010 in Zusammenarbeit mit der Russischen Post alle rund 54.000 Schulen in Russland jeweils eine Installations-DVD und eine DVD mit Office 2007 sowie zusätzlichen Schulungsmaterialien zugeschickt bekommen, berichtet 'CNews.ru'.

Die Schulen können das Betriebssystem und das Büropaket dann auf Wunsch auf einer unbegrenzten Anzahl von PCs installieren. Auch auf den Privat-PCs von Lehrern darf Windows 7 mit dieser speziellen Lizenz installiert werden. Der Haken: die Lizenz gilt nur bis Ende 2010.

Microsoft verschickt die kostenlosen Windows 7 Lizenzen per Post, weil noch nicht alle Schulen Russlands über Internetanbindung verfügen. Der Softwarekonzern will mit der Aktion dafür werben, dass die Schulen laufende Volumenlizenzverträge nach dem Ende des Jahres 2010 verlängern.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!