Microsoft gewährt Einblick in das "Haus der Zukunft"

Microsoft Der Softwaregigant Microsoft hat einem Fernsehteam der britischen Rundfunkanstalt BBC einen Einblick in das "Haus der Zukunft" gewährt. Dabei werden Technologien gezeigt, die unser Leben in 5 - 10 Jahren deutlich erleichtern könnten. In dem kurzen Ausschnitt wird deutlich, dass Microsoft in erster Linie auf Computer mit kleinem Formfaktor, sowie Sprach- und Objekterkennung setzt. So erkennt der PC in der Küche beispielsweise mittels Kameras, welche Zutat man auf die Arbeitsplatte stellt und macht Rezeptvorschläge.


Durch Sprachbefehle kann man sich das Rezept dabei einfach vorlesen lassen, oder weitere Informationen, wie die dafür benötigten Zutaten anzeigen lassen. Darüber hinaus erinnert einen das "Haus der Zukunft" beispielsweise auch daran, seine Medikamente einzunehmen und erkennt über eine Kamera an der Decke, ob man auch die Richtigen zu sich nimmt.

Microsoft hat das "Haus der Zukunft" bereits im Jahr 1994 ins Leben gerufen und das Gebäude seit diesem Zeitpunkt immer wieder mit neuen Technologien ausgestattet und neue Ideen erprobt. Das "Haus der Zukunft" befindet sich in Microsofts Hauptquartier in Redmond.
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren39
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr Bluetooth Kopfhörer In Ear Gemtop Kopfhörer Kabellos, [2019 Neueste] Bluetooth 5.0 Headset Noise Cancelling LED Sportkopfhörer HiFi Stereo Sound Ohrhörer Wireless mit 3000mAh Batterie IPX7 WasserdichtBluetooth Kopfhörer In Ear Gemtop Kopfhörer Kabellos, [2019 Neueste] Bluetooth 5.0 Headset Noise Cancelling LED Sportkopfhörer HiFi Stereo Sound Ohrhörer Wireless mit 3000mAh Batterie IPX7 Wasserdicht
Original Amazon-Preis
39,99
Im Preisvergleich ab
41,99
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 58% oder 23,01

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden