Googles Mail-Dienst nun auch speziell für Handys

Internet & Webdienste Google hat am Donnerstag seinen Webmail-Dienst Gmail in einer speziell für Mobiltelefone und andere tragbare Geräte optimierten Version verfügbar gemacht. "Gmail Mobile" passt seine Oberfläche automatisch an die Grösse des Bildschirms an, ähnlich wie bei Operas Mini Browser für Handys. Auf dem Handy lassen sich mit Gmail Mobile sogar verschiedene Dateitypen anzeigen, die an eine E-Mail angehängt wurden. Dokumente der Textverarbeitung Word oder PDF-Dateien stellen kein Problem dar, auch Bilder zeigt Gmail Mobile an.

Wenn der Nutzer die Telefonnummer eines Kontakts im Adressbuch von Gmail hinterlegt hat, kann er auf eine E-Mail auch mit einem Anruf anworten. Für die Benutzung des Dienstes verlangt Google keinerlei Gebühren, lediglich die Verbindungskosten des Zugangsproviders fallen am.

Weitere Informationen: m.gmail.com
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!