Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2: neue CPU für Top-Smartphones à la S23

Qualcomm hat heute Nacht mit dem Snapdragon 8 Gen 2 seinen neuen Top-Chip für die Flaggschiff-Smartphones der nächsten Generation vorgestellt. Das SoC, welches unter anderem im Samsung Galaxy S23 verwendet wird, bietet eine Reihe von Upgrades, darunter auch bis zu 35 Prozent mehr CPU-Leistung. Der US-Chipgigant Qualcomm will mit dem Snapdragon 8 Gen 2 (interne Modellnummer SM8550, Codename "Kailua") erneut Maßstäbe setzen, was die Leistung von Android-basierten Geräten angeht. Das neue System-on-Chip bietet insgesamt acht CPU-Kerne, wobei der sogenannte Prime-Core auf Basis der ARM Cortex-X3-Architektur bis zu 3,2 Gigahertz Taktrate erzielt.

Qualcomm bietet jetzt fünf statt vier High-Performance CPU-Cores

Hinzu kommen zwei Paare aus weiteren High-Performance-Kernen auf Basis der Cortex-A710- und Cortex-A715-Architekturen, die mit maximal 2,8 Gigahertz takten, und drei Stromspar-Kerne auf ARM Cortex-A510-Basis, die maximal 2,0 Gigahertz erreichen. Um sich die Performance-Krone gegenüber dem taiwanischen Konkurrenten MediaTek zu sichern, ändert Qualcomm unter anderem das Cluster-Design der CPU seines neuen Chips. Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2Snapdragon 8 Gen 2: 5 statt nur 4 High-Performance-Kerne Statt der bisher üblichen Struktur aus vier Stromspar-Kernen, drei High-Performance-Kernen und einem Prime-Core mit besonders hoher Leistung (4+3+1) kommt nun das oben beschrieben 3+(2+2)+1-Design zum Einsatz. Im Grunde hat der neue Chip also fünf statt nur vier High-End-Cores. Dies dürfte auch der Grund sein, weshalb Qualcomm von bis zu 35 Prozent mehr CPU-Power spricht, was sich auch in ersten Benchmarks von Geräten der Galaxy S23-Serie bereits vorab zeigte.

Durch weitere Optimierungen will Qualcomm auch in Sachen Grafik um bis zu 40 Prozent zugelegt haben. Die neue Adreno 740-GPU des Chips soll bis zu 25 Prozent mehr Leistung mitbringen, arbeitet dabei aber auch 45 Prozent effizienter. Außerdem unterstützt die neue GPU erstmals auch Echtzeit Raytracing für realistische Lichteffekte und Reflexionen in Spielen. Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2Komplettes Datenblatt das Snapdragon 8 Gen 2

TSMC sorgt für sichere Verfügbarkeit

Die Fertigung erfolgt erneut im 4-Nanometer-Maßstab beim taiwanischen Vertragsproduzenten TSMC, wobei Qualcomm wohl auf die neueste Generation des 4nm-Node zurückgreifen kann. Hatte man zuvor noch auf Samsung als Fertigungspartner gesetzt, wechselt Qualcomm nun wieder vollständig zu TSMC, um die Verfügbarkeit in ausreichenden Stückzahlen zu sichern.

Qualcomm hat auch in Sachen KI-Performance ordentlich nachgelegt und verspricht eine Steigerung um den Faktor 4,35. Dadurch soll der neue Chip unter anderem in der Lage sein, komplexere Aufgaben wie die Übersetzung in mehrere Sprachen gleichzeitig zu erledigen. Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2

High-End 5G-Modem & Objekterkennung im Bildverarbeitungs-Prozessor

Zu den weiteren Verbesserungen gehören Support für den neuen WiFi 7-Standard und ein integrierters Snapdragon X70 5G-Modem, das unter anderem zwei gleichzeitig aktive 5G-SIMs unterstützt, so dass man bei Bedarf theoretisch gleichzeitig auf zwei 5G-Netze zugreifen kann. Das Modem bringt zudem einen eigenen KI-Prozessor mit, der für besseren Empfang und höhere Übertragungsraten sorgen soll.

Der Bildverarbeitungsprozessor des Snapdragon 8 Gen 2 wird als "Cognitive Image Signal Processor" bezeichnet und soll in der Lage sein, mittels Semantischer Segmentierung die Motive in Fotos und Videos zu zelegen, um dann bestimmte Objekte in einem Bild zu erkennen und dann für eine optimierte Darstellung zu sorgen. Im Grunde soll der Chip also jeweils optimale Einstellungen für Gesichter, Haare, Himmel und andere Dinge nutzen können.

Samsung und Sony optimieren ihre Kamerasensoren

Das Ganze erfolgt in Echtzeit, sodass man in der Bildvorschau auf dem Smartphone besser erkennen kann, wie das fertige Foto oder Video letztlich wahrscheinlich aussehen wird - noch bevor die Bildverarbeitung per Software optimierend eingreift. Qualcomm kooperiert außerdem mit Sony und Samsung, um die Bildverarbeitung in dem neuen Snapdragon-SoC besser auf die kommende Generation von Kamerasensoren der beiden Marktführer abzustimmen.

Ein interessantes Detail gibt es in Sachen Videoaufzeichnung und -wiedergabe. Zwar kann der Snapdragon 8 Gen2 Videos maximal mit 8K-Auflösung aufnehmen, interne und externe Displays kann der Chip aber maximal nur mit 4K-Auflösung bedienen. Weitere technische Verbesserungen umfassen unter anderem Unterstützung für den noch schnelleren UFS-4.0-Speicher und die Möglichkeit, mittels sogenanntem Spatial Sound die Audiowiedergabe über Kopfhörer räumlich zu verändern, wenn der Nutzer den Kopf dreht.

Es wird wahrscheinlich nur noch wenige Tage dauern, bis erste Geräte auf Basis des neuen Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2 vorgestellt werden. Qualcomm selbst erwähnte während des Launch-Events auf Hawaii zwar nur Motorola, Oppo und ASUS als Partner, die bereits entsprechende Hardware planen, doch stehen mit Honor und Vivo schon zwei chinesische Hersteller in den Startlöchern, die in den kommenden Tagen erste Produkte mit dem neuen Top-Chip vorstellen wollen.

Siehe auch:

Smartphone, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Octacore, Arm, 5G, Qualcomm, Snapdragon, System On Chip, Galaxy S23, Kryo, Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, ARM Cortex-A510, Snapdragon 8, SM8550, ARM Cortex-X3, ARM Cortex-A715, Adreno 740 Smartphone, Prozessor, Cpu, Chip, SoC, Octacore, Arm, 5G, Qualcomm, Snapdragon, System On Chip, Galaxy S23, Kryo, Qualcomm Snapdragon 8 Gen 2, ARM Cortex-A510, Snapdragon 8, SM8550, ARM Cortex-X3, ARM Cortex-A715, Adreno 740 Qualcomm
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Qualcomm Aktienkurs in Euro
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 11:40 Uhr [Prozent Funktion] Smart Rolladenschalter Modul, Etersky Smart Rolladensteuerung, Wlan Rolladen Schalter, APP Steuerung Kompatibel mit Alexa Google Home, WiFi Zeitschaltuhr für Rolladenmotor Jalousien[Prozent Funktion] Smart Rolladenschalter Modul, Etersky Smart Rolladensteuerung, Wlan Rolladen Schalter, APP Steuerung Kompatibel mit Alexa Google Home, WiFi Zeitschaltuhr für Rolladenmotor Jalousien
Original Amazon-Preis
22,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
19,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 3,45
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!