Bilder sollen extremen Kühler für Nvidias gestrichene "Titan Ada" zeigen

In diesem Jahr ist die Entwicklungsgeschichte rund um Titan und TI-Produkte von Nvidia sehr spannend. Laut Gerüchten hat das Unternehmen große Probleme, die Leistung der Karten zu bändigen. Jetzt sind Bilder aufgetaucht, die eine monströse Kühllösung zeigen.

RTX 4090 TI oder Titan RTX: In Nvidias Entwicklungsabteilung geht es heiß her

Vor wenigen Tagen hatten wir unter der Überschrift RTX 4090 Titan-Prototyp schmilzt Netzgeräte und sich selbst darüber berichtet, dass Insider von großen Problemen bei der Entwicklung berichten. Hohe Leistungsaufnahme und starke Abwärme sind für Nvidia in dieser Generation im High-End-Bereich offenbar nur schwer zu bändigen. Jetzt sind Bilder im Netz aufgetaucht, die einen genaueren Blick auf Nvidias Kühllösung ermöglichen sollen, die im Vergleich mit Vorgängern riesig ausfällt. Nvidia GeForce RTX 4090Hier angeblich zu sehen: Nvidias Kühler für die gestrichene Titan Ada
Wie die Seite Expreview (Quelle Chinesisch) schreibt, sind in jüngster Vergangenheit im ChipHell-Forum entsprechende Bilder gepostet worden. Darauf angeblich zu sehen: Nvidias riesiger Kühler, der für die Titan Founders Edition der Ada Lovelace-Architektur vorgesehen sein soll. Das monströse Modul erstreckt sich in der Höhe über vier Slots und soll eine Kühlleistung von 900 Watt aufweisen. Was ins Auge fällt: Die Kühlrippen verlaufen hier parallel zur Platine, bei RTX-Modellen sind diese für gewöhnlich zur Platine um 90 Grad gedreht.
Nvidia GeForce RTX 4090Weitere Bilder ... Nvidia GeForce RTX 4090... aus dem CH-Forum

Das Kühler-Monster stirbt wohl mit dem Titan-Projekt

Laut Gerüchteküche haben aber großer Kühler und angepasster Aufbau wohl nicht ausgereicht, um die Probleme in den Griff zu bekommen. Expreview will andere Berichte bestätigen können, dass Nvidia sein Titan-Projekt für dieses Jahr auf Eis gelegt hat und sich im Spitzenbereich vorerst voll auf die RTX 4090 Ti konzentrieren will. Diese soll aber wiederum dank deutlich moderaterer Leistungsaufnahmen auf das aufgedeckte Kühlmodul verzichten können.

GeForce RTX 4090 im Preisvergleich Alle Karten, alle Shops im Überblick
Technische Daten der Nvidia GeForce RTX 4000-Serie
Modell RTX 4090 RTX 4080
Architektur Ada Lovelace
Fertigung TSMC N4
GPU AD102 AD103
SMs 128 76
CUDA-Kerne 16.384 9.728
Basis-Takt 2.230 MHz 2.210 MHz
Boost-Takt 2.520 MHz 2.510 MHz
FP32-Leistung 82,6 TFLOPS 48,8 TFLOPS
Speicher 24 GB GDDR6X 16 GB GDDR6X
Interface 384 Bit 256 Bit
Durchsatz 21 Gbps 21 Gbps
Bandbreite 1.008 GB/s 736 GB/s
TDP 450 Watt 320 Watt
Preis 1.949 Euro 1.469 Euro
Release 12. Oktober November
Nvidia, Grafikkarten, Kühlung, GeForce RTX 4090, Titan, RTX 4090 TI Nvidia, Grafikkarten, Kühlung, GeForce RTX 4090, Titan, RTX 4090 TI Expreview
Mehr zum Thema: Nvidia
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Nvidia Aktienkurs in Euro
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!