Neuer DDoS-Rekord-Angriff mit 46 Mio. Anfragen je Sekunde abgewehrt

In diesem Jahr jagt ein Negativ-Rekord den nächsten: Wie Google jetzt mitgeteilt hat, hat das Unternehmen den bisher größten je gemeldeten HTTPS-DDoS-Angriff abgewehrt. Der Vorfall hat sich im Juni ereignet und hatte einen Spitzenwert von 46 Millionen Anfragen pro Sekunde. Das berichtet das Online-Magazin Bleeping Computer. In den letzten Monaten waren dabei einige gigantische DDoS-Angriffe bekannt geworden. So hatte Microsoft eine DDoS-Attacke gestoppt, die mit 2,4 Terabit/s auf einen Azure-Kunden abzielte. Kurze Zeit später meldete Akamai einen Vorfall, der mit 853,7 Gigabit pro Sekunde als bislang größter Angriff innerhalb Europas eingestuft wurde.


46 Millionen Anfragen pro Sekunde

Bei Google soll es sich jetzt um den bisher größten HTTPS-basierten DDoS-Angriff gehandelt haben. Der Spitzenwert lag bei 46 Millionen Anfragen pro Sekunde.

Emil Kiner und Satya Konduru von Google erklären: "Das ist so, als würde man alle täglichen Anfragen an Wikipedia (eine der zehn meistbesuchten Websites der Welt) in nur 10 Sekunden erhalten." Diese Art von Sicherheitsereignissen überflutet die Netzwerke der Zielunternehmen mit Junk-Traffic, was es ihnen unmöglich macht, legitime Geschäfte online zu tätigen.

Angriffe werden extremer

Dies ist nicht nur die dritte rekordverdächtige DDoS-Flut in den letzten Monaten, sondern auch eine Warnung von Google und anderen Sicherheitsforschern, dass die Angriffe immer extremer werden und an Umfang und Häufigkeit zunehmen.

Durch das schnelle Eingreifen von Google wurde wohl schlimmeres verhindert. "Vermutlich hat der Angreifer festgestellt, dass er nicht die gewünschte Wirkung erzielt hat, obwohl er erhebliche Kosten für die Durchführung des Angriffs auf sich genommen hat." Zum Einsatz kam dabei die Google Cloud Armor Adaptive Protection. Wie bei dem früheren DDoS-Angriff wurden auch bei dem von Google blockierten Ereignis 5.256 Quell-IPs aus 132 Ländern gezählt, die zu dem Angriff beitrugen. Der Angriff dauerte 69 Minuten, bevor Google die Attacke stoppen konnte.

Siehe auch:
Sicherheit, Sicherheitslücke, Leak, Hacker, Security, Malware, Angriff, Hack, Trojaner, Virus, Kriminalität, Schadsoftware, Exploit, Cybercrime, Cybersecurity, Hacking, Erpressung, Hackerangriff, Internetkriminalität, Warnung, Botnetz, Ddos, Darknet, Hacken, Hacker Angriffe, Hacker Angriff, Attack, Ransom, Hacks, Viren, Gehackt, Crime, Schädling, Russische Hacker, China Hacker, Security Report, Malware Warnung, Security Bulletin, Botnet, Promi-Hacker, Android Malware, Botnetze, Distributed Denial of Service, Distributed Computing, Anonymous DDoS Sicherheit, Sicherheitslücke, Leak, Hacker, Security, Malware, Angriff, Hack, Trojaner, Virus, Kriminalität, Schadsoftware, Exploit, Cybercrime, Cybersecurity, Hacking, Erpressung, Hackerangriff, Internetkriminalität, Warnung, Botnetz, Ddos, Darknet, Hacken, Hacker Angriffe, Hacker Angriff, Attack, Ransom, Hacks, Viren, Gehackt, Crime, Schädling, Russische Hacker, China Hacker, Security Report, Malware Warnung, Security Bulletin, Botnet, Promi-Hacker, Android Malware, Botnetze, Distributed Denial of Service, Distributed Computing, Anonymous DDoS
Diese Nachricht empfehlen


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:20 Uhr Tragbarer Bluetooth Lautsprecher, Kabelloser Duschlautsprecher IPX7 Wasserdicht mit 24 Stunden Spielzeit, Pairing 360° Surround Sound, Boomender Bass, Mini Lautsprecher für Sport,PartyTragbarer Bluetooth Lautsprecher, Kabelloser Duschlautsprecher IPX7 Wasserdicht mit 24 Stunden Spielzeit, Pairing 360° Surround Sound, Boomender Bass, Mini Lautsprecher für Sport,Party
Original Amazon-Preis
42,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
36,54
Ersparnis zu Amazon 15% oder 6,45

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!