iPhone: USB-C soll nächstes Jahr nun wirklich Lightning ablösen

Apple-Phones haben seit jeher einen proprietären Lightning-Port, damit ist das iPhone das einzige moderne Flaggschiff-Gerät, das einen Sonderweg geht. USB-C wird schon lange gefordert, auch bzw. vor allem im Hinblick auf Ladegeräte. Nächstes Jahr dürfte es endlich so weit sein.
Datenübertragung, Kabel, Usb, USB-C, USB Type-C, Anschluss, Hdmi, Port, MicroSD, Thunderbolt, Datentransfer, SD-Karte, Ethernet, Anschlüsse, Adapter, Quick Charge, USB 3.0, USB Type C, SD-Karten, Lightning, USB 3.1, Thunderbolt 3, USB C, USB Typ-C, USB Typ C, Usb Stick, Usb Sticks, USB Hub, Smartphone to PC, Steckeradapter, iPhone Kabel, iPhone Stecker

iPhone - die letzte Bastion von Lightning

Viele Apple-Fans warten schon seit Jahren darauf, dass der Konzern aus dem kalifornischen Cupertino in iPhones endlich einen USB-C-Anschluss integriert. Denn einen nachvollziehbaren Grund, auf Lightning zu beharren, gibt es nicht - zumal USB-C bei iPads und auch Macs mittlerweile Standard ist.

Doch nun berichtet 9to5Mac unter Berufung auf einen Tweet des renommierten Apple-Insiders Ming-Chi Kuo, dass der bekannte Analyst schreibt, dass Apple in der zweiten Jahreshälfte von 2023 den Wechsel auf USB-C vollführen wird. Das bedeutet natürlich das iPhone 15, das wohl wie immer im September dieses Jahres vorgestellt wird. Infografik Erfolg des iPhone-Herstellers: Apples Weg zu drei Billionen US-DollarErfolg des iPhone-Herstellers: Apples Weg zu drei Billionen US-Dollar Kuo schreibt auf Twitter: "Meine letzte Studie deutet darauf hin, dass das neue iPhone in 2H23 (der zweiten Hälfte von 2023) den Lightning-Anschluss aufgeben und zum USB-C-Anschluss wechseln wird. USB-C könnte die Übertragungs- und Ladegeschwindigkeit des iPhones in Hardware-Designs verbessern, aber die endgültigen Details der Spezifikationen hängen immer noch von der iOS-Unterstützung ab."

Gute Nachrichten auch für USB-C-Zulieferer

In einem zweiten Tweet schreibt der für TF International Securities tätige Apple-Experte: "Es wird erwartet, dass die bestehenden USB-C-bezogenen Lieferanten des Apple-Ökosystems (z. B. IC-Controller, Stecker) in den nächsten ein bis zwei Jahren in den Fokus des Marktes rücken werden, dank der großen Aufträge von iPhones und der Einführung von USB-C-Anschlüssen bei Zubehör." Kurzum: Lieferanten in diesem Bereich können sich auf eine gute Auftragslage freuen.

Siehe auch:
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Apples Aktienkurs
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 06:15 Uhr NewQ Silver USB C Dockingstation mit Dual HDMI 4K@30Hz, 12-in-1 USB C HubNewQ Silver USB C Dockingstation mit Dual HDMI 4K@30Hz, 12-in-1 USB C Hub
Original Amazon-Preis
89,99
Im Preisvergleich ab
89,99
Blitzangebot-Preis
62,99
Ersparnis zu Amazon 30% oder 27
Im WinFuture Preisvergleich
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!