Streit um Coronaleugner-Podcast: Spotify wird von Kritik überrannt

Hohe Werbeeinnahmen, große Reichweite und viele Falschinformationen: Der Musikstreamingdienst Spotify hat sich mit dem exklusiven Podcast von Joe Rogan schon vor Jahren einen streitbaren Partner an Bord geholt. Nun wird Spotify von der Kritik um Rogan überrollt. Falls ihr Spotify-Kunden seid und euch an den Kundendienst per Chat wenden möchtet, dürfte das derzeit schwierig werden. "Wir erhalten derzeit viele Anfragen und können deshalb nicht direkt antworten", heißt es dazu aktuell auf der Website des Anbieters. Hintergrund ist, dass Spotify derzeit von Kunden überrannt wird, die als Protest gegen den Spotify-exklusiven Podcast von Joe Rogan ihre Konten schließen wollen.

Seit Silvester schaukelt sich der Streit jetzt schon hoch. Damals hatte der Podcaster einen Gast, der eine Reihe von Falschinformationen zur Corona-Pandemie und zu den Impfstoffen als einzig echte Wahrheit verkaufen wollte. Als Reaktion darauf hatten sich Wissenschaftler, Promis und Politiker zusammengeschlossen und in einem offenen Brief gegen Spotifys Entscheidung protestiert, diese Falschinformationen so abrufbar zu lassen und keine Konsequenzen zu ziehen. Zumindest eine Richtigstellung erwartete man dann und ebenfalls eine Stellungnahme von Spotify - doch beides blieb aus.

Jetzt wird es für Spotify ungemütlich

Der Podcast "The Joe Rogan Experience" stand schon des Öfteren in der Kritik, doch jetzt ist allem Anschein nach ein Punkt erreicht, an dem es für Spotify sehr ungemütlich wird. Dass die Kunden Spotify nun reihenweise weglaufen wollen, ist nur ein Aspekt. Der Singer-Songwriter Neil Young hatte Spotify in dieser Woche ein einfaches Ultimatum gestellt: Für Young war klar - Spotify kann entweder Rogan haben, oder ihn, aber nicht beide. Er bat Spotify daher um eine Entscheidung. Spotify entfernte daraufhin alle Titel von Neil Young aus der Bibliothek.

Young bekam dafür viel Medieninteresse und so der Streit um den Podcaster bei Spotify mehr Aufmerksamkeit als zuvor.

Amazon Music Unlimited HD jetzt testen Musik in Ultra-HD-Qualität zum Probierpreis Download Spotify - Musik-Streaming-Client Siehe auch: Streaming, Musik, Streamingportal, Audio, Musik-Streaming, Spotify, musikstreaming, Player, Musikdienst, abspielen, Play, Musik-Plattform, Audio Player, Musikflat, playlist, Spotify Premium, Song, Musik Streaming, Music Streaming, Spotify Logo Streaming, Musik, Streamingportal, Audio, Musik-Streaming, Spotify, musikstreaming, Player, Musikdienst, abspielen, Play, Musik-Plattform, Audio Player, Musikflat, playlist, Spotify Premium, Song, Musik Streaming, Music Streaming, Spotify Logo
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!