FritzOS 7.30: Erstes Update für den neuen WiFi-6 Fritz-Repeater

AVM schickt bereits für die neue Version des Repeaters 1200 AX ein erstes Update auf den Weg. Die ersten Geräte sollten be­reits ausgeliefert und bei den Nutzern angekommen sein. Das Up­date ver­bes­sert unter anderem die die In­ter­ope­ra­bi­li­tät mit WLAN-Routern. Das hat der Internetspezialist AVM bekanntgegeben. Derzeit geht es Schlag auf Schlag bei AVM, täglich werden neue Aktualisierungen herausgebracht. Dazu gehört nun auch ein erstes Update für den im Oktober vorgestellten Wi-Fi-6-fähige FritzWLAN 1200 AX. Es handelt sich dabei um ein reines Wartungsupdate, bringt also keine neue Funktionen sondern nur Verbesserungen. Dabei wurde unter anderem die Interoperabiltiät mit WLAN-Routern anderer Hersteller verbessert. Mehr dazu in den Release-Notes am Ende des Beitrags. Informationen zu sicherheitsrelevanten Änderungen gibt es aktuell nicht. FritzRepeater 1200 AXDer neue FritzRepeater 1200 AX Tipps für das Update und Hinweise zu der neuen Version gibt es direkt bei AVM und in den Update-Benachrichtigungen. Das Update wird allen Nutzern des neuen Repeaters dringend empfohlen.

Online-Update starten

Updates können einfach über die Online-Nutzeroberfläche durchgeführt werden. Dazu ruft man "fritz.box", "fritz.powerline" oder "fritz.repeater" auf. Dort befindet sich der Menüpunkt Assistenten/ "Update" oder "Firmware aktualisieren" und man folgt den Anweisungen.

AVM schreibt aber, dass sie grundsätzlich mit jedem neuen FritzOS-Update auch die Sicherheitsfunktionen aktualisieren und daher verfügbare Updates am besten schnellstmöglich durchgeführt werden sollten.

FritzOS 7.30 für FritzWLAN 1200 AX

  • Verbesserung - Interoperabiltiät mit WLAN-Routern anderer Hersteller verbessert
  • Verbesserung - Aktualisierung von vertrauenswürdigen Stammzertifizierungsstellen
  • Verbesserung - Stabilität erhöht

FritzRepeater 1200 AX im Überblick:

  • WLAN-Mesh-Repeater für 2,4 und 5 GHz mit bis zu 3000 MBit/s (je 2x2 Wi-Fi 6)
  • Gigabit-LAN-Port für die Anbindung per Kabel oder zum Anschluss netzwerkfähiger Geräte
  • WPA3-Verschlüsselung
  • Unterstützt WLAN Mesh für ein nahtloses und stabiles Heimnetz
  • Übernimmt alle Einstellungen der FRITZ!Box und spätere Einstellungsänderungen (mit WLAN Mesh)
  • Übernimmt WLAN-Namen und Passwort des bestehenden WLANs (an jedem WLAN-Router via WPS)
  • An jedem WLAN-Router einsetzbar
  • Kompakte Bauweise, nicht größer als eine Steckdose (HxBxT: 80 x 80 x 38 mm; 101g)
  • Stromsparend im Betrieb und im Ruhezustand
  • Verfügbar im November zum Preis von 89 Euro (UVP)
Avm, Fritzbox, FritzOS, Fritz!box, Fritz! Avm, Fritzbox, FritzOS, Fritz!box, Fritz!
Mehr zum Thema: FritzBox
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Beliebte FritzBox-Downloads

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!