MSI legt nach: Luxus-Mainboard MEG Z690 Godlike kostet 2229 Euro

Die eierlegende Wollmilchsau unter den Mainboards könnte im Jahr 2022 das MSI MEG Z690 Godlike für Intels Alder Lake-S darstellen. Nach Insider-Infos über ein Luxus-Bundle mit DDR5-RAM und Wasserkühlung folgen nun weitere Details. Unter anderem der Preis: Satte 2229 Euro. Vor wenigen Tagen sorgten erste Leaks zum neuen MSI MEG Z690 Godlike für Aufsehen, da der taiwanische Hersteller sein kommendes Flaggschiff für Intels Alder Lake-S-Prozessoren ab Werk mit passendem DDR5-Arbeitsspeicher und einer Wasserkühlung ausliefern wird. Aus einem kürzlich veranstalteten Livestream gehen nun weitere Informationen zum Luxus-Paket hervor, die einen immensen Preis von 2229 Euro inklusive Steuern rechtfertigen sollen. MSI MEG Z690 Godlike Demnach ist das MSI MEG Z690 Godlike mit bisher noch unbekannten Abmessungen ein echtes Schwergewicht, das über drei Kilogramm auf die Waage bringt und sogar den E-ATX-Formfaktor in einigen Gehäusen sprengen soll. Die Preisgrenze von 2000 Euro wird hingegen vom mitgelieferten Kingston Fury Beast RAM-Kit mit 32 GB und der MSI MEG CoreLiquid S360-Flüssigkeitskühlung durchbrochen, wobei man auch ohne diese Dreingabe bei einem Einzelpreis von über 1500 Euro landen dürfte.

Ein Touchscreen als besonderes Flaggschiff-Extra

Während ein Großteil der Front und Rückseite des MSI MEG Z690 Godlike mit Kühlern, Abdeckungen und Backplates verdeckt wird, zeigt sich das M-Vision Dashboard als optisches Highlight. Es handelt sich um einen 3,5 Zoll (480 x 800 Pixel) großen Touchscreen, der magnetisch auf dem Mainboard Platz findet und zur Steuerung diverser Einstellungen dient. Über einen proprietären USB-Anschluss kann das IPS-Panel zudem nach außen geführt werden, um als externe Steuereinheit zu dienen. Laut MSI handelt es sich um das weltweit erste Mainboard mit einem solchen Feature.

Abseits der optischen Spielereien verfügt das neue Luxus-Motherboard über eine PCI 4.0 x16- (via Intel Z690 Chipsatz) und zwei PCIe 5.0 x16-Schnittstellen (via Prozessor). Zudem werden sechs M.2-Steckplätze angeboten, wobei allein vier von ihnen mit dem PCIe 4.0- und ein weiterer mit dem PCIe 5.0-Standard arbeiten können. Insgesamt vier RAM-Slots ermöglichen zudem bis zu 128 GB DDR5-Arbeitsspeicher mit Taktraten von bis zu 6666 MHz (OC) und das Anschluss-Portfolio zeigt sich ebenfalls auf Flaggschiff-Niveau (via Hardwareluxx). MSI MEG Z690 Godlike
MSI MEG Z690 GodlikeMSI MEG Z690 GodlikeMSI MEG Z690 GodlikeMSI MEG Z690 Godlike

An der Rückseite des PCs sind nach Einbau acht USB 3.2 Gen2, zwei Thunderbolt 4, zwei Mini-DisplayPorts 1.4, 2,5 GBit/s- sowie 10 GBit/s-Ethernet, S/PDIF und Co. vorhanden. Abseits davon sind Wi-Fi 6 (WLAN-ax) und Bluetooth 5.2 an Bord. Wann und in welchen Ausführungen bzw. Bundles MSI das MEG Z690 Godlike nach Deutschland bringen wird, ist bisher nicht bekannt. Auf der Consumer Electronics Show (CES 2022) in Las Vegas werden Anfang Januar weitere Details erwartet.

Siehe auch: Hardware, Mainboard, Motherboard, DDR5, PCIe 5.0, Intel Alder Lake-S, MSI MEG Z690 Godlike Hardware, Mainboard, Motherboard, DDR5, PCIe 5.0, Intel Alder Lake-S, MSI MEG Z690 Godlike
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:10 Uhr HiGrace Tablet 10-ZollHiGrace Tablet 10-Zoll
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
93,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 16,50

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!