Qualcomm kündigt Snapdragon 888+ an: Top-SoC zuerst bei Honor

Qualcomm hat soeben im Rahmen des MWC 2021 in Barcelona sein neues Top-SoC vorgestellt. Bei dem dem Snapdragon 888 Plus handelt es sich um eine übertaktete Version des Snapdragon 888. Zuerst wird der neue Smartphone-Prozessor in einem Gerät von Honor zu sehen sein. Qualcomm hat auf der Eröffnungs-Keynote des MWC 2021 in Barcelona seinen neuen Top-Smartphone-Prozessor vorgestellt. Der Snapdragon 888 Plus ist eine übertaktete Version des Snapdragon 888 mit leichten Veränderungen. Eine Standard-Praxis des Herstellers, die in der Vergangenheit schon für sehr gute SoCs gesorgt hat.

Das neue SoC verfügt über eine Adreno 660 GPU, ein Snapdragon X60 5G-Modem mit einer maximalen Download-Rate von 7,5 Gbps und das FastConnect 6900, das die Nutzung aller aktuellen Wi-Fi-Standards ermöglicht. Nach wie vor wird der ARM Cortex-X1-Chip im 5-Nanometer-Verfahren gefertigt. Diesmal ist der Kern aber mit 2,995 Gigahertz getaktet.

Qualcomm erwähnt auch, dass sein KI-Prozessor Hexagon 780 nun 32 "Tops" im Vergleich zu 26 beim Basis-Snapdragon 888 schafft. Tops steht für "Teraflops zu Sekunde", veranschaulicht die potenzielle Leistung des Prozessors aber eher. Mit der Einheit "Teraflops" ist diese Angabe nicht gleichzusetzen. Qualcomm Snapdragon 888+ Qualcomms Datenblatt zum Snapdragon 888+

Hütet Euch vor dem Hype um den Snapdragon 888+

Der 888 Plus wird ab der zweiten Jahreshälfte an Bord neuer High-End-Android-Smartphones sein, an denen die Hersteller Asus, Motorola, Vivo und Xiaomi beteiligt sind. Honor dürfte mit seinem Honor 50 Pro+ der erste Hersteller sein. Allerdings ist noch nicht wirklich klar, ob es das Gerät aus China nach Europa schafft.

Auf jeden Fall bringt das neue SoC nur inkrementelle Verbesserungen, wir sollten also nicht zu sehr dem Hype-Train verfallen. Abgesehen von der nicht zu vernachlässigenden höheren Taktrate des Hauptkerns profitieren wir von keinem Boost auf GPU-Ebene.

Spannender ist dabei fast, ob das neue SoC in zukünftigen Handys auch ohne drastisches Thermal Throttling arbeiten kann. Denn schließlich mussten wir dem Snapdragon 888 in den letzten Monaten bereits mehrere Male Hitzeprobleme attestieren, die erst mit dem Realme GT überwunden werden konnten.

Ob noch mehr Leistung zu weiteren Problemen führt, bleibt aber noch abzuwarten. Sobald das erste Handy mit Snapdragon 888+ auf den Markt kommt, werden wir es testen und Euch die Benchmark-Ergebnisse verraten!

Siehe auch:

Dieser Inhalt kommt von unserem Partner Nextpit und ist am 21. Juni 2021 unter selbem Titel erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen! Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 888+, Snapdragon 888+ Snapdragon, Qualcomm Snapdragon 888+, Snapdragon 888+
Mehr zum Thema: Qualcomm
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Qualcomm Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!