Trotz Justice League-Erfolgs: Warner erteilt Snyderverse finale Absage

Vor kurzem ist der Traum vieler DC Comics-Fans wahr geworden, denn sie konnten erreichen, dass Zack Snyder seine Version des Filmes Justice League auf HBO Max veröffentlichen kann. Weitere Filme bzw. Versionen aus dem so genannten Snyderverse soll es aber nicht geben. Zack Snyder's Justice League alias Snyder Cut ist einer der vielleicht ungewöhnlichsten Filme der letzten Jahre. Denn dabei handelt es sich um eine stark überarbeitete Version des erstmals 2017 veröffentlichten Superhelden-Streifens Justice League. Damals musste sich der ursprüngliche Regisseur Zack Snyder aus familiären Gründen kurz vor der Fertigstellung zurückziehen, der Film wurde von Joss Whedon zu Ende gedreht und unter seiner Regie geschnitten.

Darauf begannen sich im Internet Fans zu organisieren, die die Herstellung und Ver­öf­fent­li­chung des Snyder Cut forderten. Das wurde auch zur Realität und die mit vier Stunden doppelt so lange Fassung wurde auf HBO Max freigegeben. Die Kritiken waren auch weit­ge­hend po­si­tiv, auch bei Fans kam das düsterere Epos bestens an.


In der Chefetage von Warner hat man indes genug von Zack Snyder. Denn Fans hatten nach der Neufassung von Justice League die Hoffnung, dass der Regisseur seine Version von Superman, Batman und Co. weitererzählen kann und überdies ein Director's Cut von Suicide Squad nachgereicht wird.

An der Zeit weiterzuziehen

Doch Warner Bros.-Chefin Ann Sarnoff erteilte dem eine Absage: Gegenüber dem Bran­chen­blatt Variety sagte die CEO des Film­stu­di­os: "Ich weiß zu schätzen, dass man Zacks Arbeit liebt und wir sind sehr dankbar für seine vielen Beiträge zu DC. Wir sind einfach so glück­lich, dass er seinen Cut von 'Justice League' um­set­zen konnte, denn das war bis vor etwa ei­nem Jahr nicht im Plan. Damit ist der Ab­schluss sei­ner Trilogie geschafft. Wir sind sehr glück­lich, dass wir das geschafft haben, aber wir sind auch sehr aufgeregt über die Pläne, die wir für all die mehrdimensionalen DC-Charaktere haben, die gerade entwickelt werden."

Wirklich überraschend ist das allerdings nicht: Denn beide Seiten haben in den vergangenen Monaten angedeutet und auch mitgeteilt, dass das Snyderverse mit Justice League zu Ende geht - was aber Fans nicht davon abgehalten hat, eine Fortführung zu fordern. Film, Justice League, Zack Snyder, Snyder Cut Film, Justice League, Zack Snyder, Snyder Cut Warner Bros.
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:00 Uhr 10 Stück 16 GB USB Stick Enuoda Speicherstick Rotate Metall High Speed USB 2.0 Flash Drive Pack(Mehrfarbig)10 Stück 16 GB USB Stick Enuoda Speicherstick Rotate Metall High Speed USB 2.0 Flash Drive Pack(Mehrfarbig)
Original Amazon-Preis
8,99
Im Preisvergleich ab
9,99
Blitzangebot-Preis
7,06
Ersparnis zu Amazon 21% oder 1,93

Video-Empfehlungen

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!