Justice League - Der finale Trailer zum Snyder-Cut beeindruckt

Das jahrelange Warten vieler DC-Fans auf den Snyder Cut der Justice League hat bald ein Ende: Am Donnerstag ist die Langfassung des Kinofilms aus dem Jahr 2017 (im Pay TV) zu sehen. Vorab zeigt der US-Sender HBO Max den vermutlich finalen Trailer und versucht mit diesem, die Vorfreude noch ein wenig zu steigern.

Als Justice League vor rund vier Jahren im Kino lief, konnte der Film längst nicht alle Fans zufriedenstellen. Einer der Gründe war damals der Wechsel auf dem Regiestuhl: Snyder musste aus privaten Gründen aus dem Projekt aussteigen, das dann von Joss Whedon fer­tig­ge­stellt wurde. Dies ging letztendlich auch mit zahlreichen Änderungen am Film einher. Seitdem forderten Fans die Veröffentlichung der Schnittfassung des ursprünglichen Re­gis­seurs - und fanden mit dieser Forderung Gehör.

Der sogenannte Snyder-Cut hat über Nachdrehs sogar noch neues Material erhalten und kann mit vier Stunden nun eine rund doppelt so lange Laufzeit wie die Kinofassung auf­wei­sen. Ob sich die Bemühungen der Fans letztendlich gelohnt haben, wird sich schon am Donnerstag zeigen, wenn der Film seine Premiere feiert.

In den USA startet Zack Snyder's Justice League am 18. März 2021 bei HBO Max. In Deutschland ist der Film ebenfalls ab diesem Datum bei Sky zu sehen.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei den ganzen Trailern hab ich langsam das Gefühl dass ich den Film jetzt eh schon zum Großteil gesehen hab :D. Ich bin mal gespannt auf den Film. Ich find es irgendwo Cool das HBO mit den über 4 Stunden dauer mitmacht. Vielleicht kommt das jetzt mehr und Filme werden weniger gekürzt.
 
@starchildx: Ich bin auch sehr gespannt. Zunächst stand ja im Raum, dass die den Film als "Serie" bringen. 4x1Std wäre vielleicht auch nicht verkehrt gewesen aber so wirds halt ne lange Nacht ;)
 
@jann0r: Jetzt wo alle von zuhause schauen ist die Länge eh egal. Man kann ja beliebig PinkelPausen einplanen ;-)
 
Man darf gespannt sein ,bin zwar kein DC Fanboy ,hab aber alle Filme bis jetzt geschaut ,auch aus reiner Neugier was an neuem Vfx und Cgi Spektakel abgefeuert wird (Technik Analyse) . Ich gehe mal grundsätzlich davon aus,das einfach die Hintergrundgeschichten der einzelnen Charaktere besser abgedeckt werden und Handlungsfäden besser zusammen geführt werden. Werde wohl am Mittwoch erstmal meine Heimkinoanlage vorglühen müssen,die Nachbarn werden begeistert sein,wenn sie wieder wegen Explosiongeräusche die Polizei alarmieren
 
@THXTwister: Kauf dir lieber gute Kopfhörer, als deine Nachbarn zu belästigen. Was soll dieses egozentrische Verhalten? Lebst du alleine auf der Welt? *facepalm*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen