Microsoft-Manager spielt Tetris im Task-Manager einer 'Mega-VM'

Spiel, Windows Azure, Xeon, VM, Tetris, Virtual Machine, Mark Russinovich Bildquelle: Mark Russinovich Spiel, Windows Azure, Xeon, VM, Tetris, Virtual Machine, Mark Russinovich Bildquelle: Mark Russinovich
Manche Leute sammeln Autos, andere Computer oder irgendwelche Sammelkarten. Mark Russinovich sammelt als Chief Technology Officer (CTO) von Microsoft Azure und bekannter Software-Entwickler lieber CPU-Kerne. Und dann spielt er damit im Windows Task Manager Tetris. Mark Russinovich ist dem einen oder anderen erfahrenen Windows-Nutzer vielleicht als Entwickler der SysInternals-Werkzeuge bekannt. Seit geraumer Zeit ist er für Microsoft tätig und hat es dort mittlerweile zum CTO der Cloud-Abteilung rund um Microsoft Azure geschafft.
In seiner wohl eher spärlichen Freizeit widmet sich Russinovich auch weiterhin eher nerdigen Projekten. Eines davon beschäftigt sich offensichtlich damit, was man mit dem Task-Manager von Windows in Verbindung mit einer möglichst großen Zahl von (virtuellen) CPU-Kernen und der Darstellung von deren Auslastung anstellen kann. Zum Beispiel Tetris spielen.

Russinovich zeigte auf Twitter jüngst anhand eines GIFs, wie er im Windows Task-Manager seiner "Azure 24TB Mega Godzilla Beast" Virtual Machine Tetris spielen kann. Dabei nutzt er die Darstellung von in diesem Fall 208 CPU-Kernen in seiner VM, um den altbekannten Spieleklassiker zu nutzen.

Die technischen Grundlagen sind dabei recht einfach, schickt das Tetris-Spiel doch im Grunde einfach nach Bedarf Aufgaben an einzelne CPU-Kerne, um diese für einen bestimmten Zeitraum möglichst stark auszulasten, um damit die passende Einfärbung des jeweiligen "Pixels" im Task-Manager zu erzielen.

Über Sinn und Unsinn von Russinovichs Experimenten lässt sich natürlich streiten. Immerhin sorgt seine Aktion für einige Aufmerksamkeit rund um Microsoft Azure. Dass mancher mit dem Windows Task-Manager und einer möglichst großen Zahl von Rechenkernen experimentiert, ist unterdessen nicht neu. So gab es vor einiger Zeit einen Reddit-Post, in dem angeblich zu sehen war, wie das klassische Shooter-Spiel Doom per Task-Manager gezockt wurde. Inzwischen ist man sich aber weitestgehend einig, dass es sich dabei um einen "Fake" handelte. Spiel, Windows Azure, Xeon, VM, Tetris, Virtual Machine, Mark Russinovich Spiel, Windows Azure, Xeon, VM, Tetris, Virtual Machine, Mark Russinovich Mark Russinovich
Mehr zum Thema: Cloud
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:30 Uhr iPosible Schreibtischlampe LED 23W Büro Tischleuchte 3 Farb und 7 Helligkeitsstufen dimmbar 4 Beleuchtungsmodus Memory Funktion Tischlampe USB Ladeanschluss für Aufladung des Smartphones TischlampeiPosible Schreibtischlampe LED 23W Büro Tischleuchte 3 Farb und 7 Helligkeitsstufen dimmbar 4 Beleuchtungsmodus Memory Funktion Tischlampe USB Ladeanschluss für Aufladung des Smartphones Tischlampe
Original Amazon-Preis
31,95
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
24,95
Ersparnis zu Amazon 22% oder 7

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Affiliate-Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!