Gewinner & Verlierer: Apple und Huawei - zwei ehemalige Erzrivalen

Trotz Hardware-Knappheit auf dem globalen Markt wuchs Apple um 11 % im ersten Quartal im Vergleich zum Vorjahr. Im Gegensatz kündigte Huawei letzte Woche zwei neue Smartphones an, die letztendlich die Verzweiflung des Herstellers widerspiegeln.

Gewinner der Woche: Apple erobert weiter den Markt

Wer sich in den letzten Jahren für den Kauf von Apple-Aktien entschieden hat, kann sich freuen. Denn das Unternehmen hat gerade seine Finanzergebnisse für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2022, das am 25. Dezember 2021 endete, bekanntgegeben und eine Steigerung von 11 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal ausgewiesen. Das bedeutet, dass das Unternehmen im vierten Quartal des vergangenen Jahres einen Rekordumsatz von 123,95 Milliarden US-Dollar erzielte. Der Reingewinn lag laut Apple bei 34,6 Milliarden Dollar und der Profit pro Aktie bei 2,10 Dollar.

Obwohl keine Informationen über den Absatz der von Apple verkauften Produkte vorliegen, zeigt die Aufschlüsselung der Einnahmen nach Produktkategorien, dass allein der Verkauf von iPhones im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 9 Prozent gestiegen ist. Was jedoch wirklich die Aufmerksamkeit auf sich zieht, sind die 25-prozentigen Zuwächse bei den Mac-Verkäufen (10,85 Milliarden Dollar) und 24 Prozent bei den Dienstleistungen (19,5 Milliarden Dollar). Apple TV+Der Umsatz von Apple im 4. Quartal 2021 im Bereich Dienstleistungen betrug 19,5 Milliarden Dollar / © Apple Eine weitere überraschende Zahl ist die Anzahl der aktiven Apple-Geräte weltweit: Es sind bereits 1,8 Milliarden Stück. Analysten zufolge soll diese Zahl bis 2022 auf 2 Milliarden aktive Geräte steigen. Im vergangenen Jahr lag die Installationsbasis zu diesem Zeitpunkt bei 1,65 Milliarden Geräten. Mit anderen Worten: Das Unternehmen hat in diesem Zeitraum 150 Millionen neue Geräte abgesetzt.

Im Dezember sorgten Nachrichten über eine geheime Vereinbarung zwischen Apple und der chinesischen Regierung aus dem Jahr 2016 für Schlagzeilen in vielen Nachrichtenkanälen. Ob Zufall oder nicht, in den letzten Jahren - insbesondere 2021 - hat sich Apple auf dem chinesischen Markt konsolidiert. Laut Counterpoint Research verkaufte Apple im Januar 2022 die höchste Anzahl von iPhones in einem einzigen Jahr seit seiner Gründung, und einer der Hauptgründe dafür war Apples größtes Wachstum in China seit Oktober 2021.

Mit anderen Worten: Apple ist dabei, den Weltmarkt zu erobern! Und wenn Apple auf dem Weltmarkt an Platz gewinnt, dann deshalb, weil ein anderes Unternehmen verliert. Und dieses Unternehmen nennt sich Huawei.

Verlierer der Woche: Huawei hinkt deutlich hinterher

Huawei hat diese Woche zwei neue Smartphones angekündigt, das Huawei P50 Pro und das P50 Pocket. Die Modelle haben mindestens zwei "Features" gemeinsam: Ihnen fehlt die Unterstützung für das 5G-Netz und Google Services. In unserem Team gab es einige lobende Worte für das Flip-Modell, aber im Allgemeinen herrschte in der NextPit-Redaktion die Meinung vor, dass es sich für Huawei sehr schwierig gestalten dürfte, global relevant zu bleiben. Huawei P50 PocketDas Huawei P50 Pocket sieht interessant aus, hat aber möglicherweise keinen Platz auf dem chinesischen Markt im Jahr 2022 / © Huawei
Das P50 Pocket präsentiert sich als ambitionierter Konkurrent für das Samsung Galaxy Z Flip 3 und verfügt über ein Dreifach-Kameramodul. Das macht auf Anhieb einen besseren Eindruck als die Hauptkamera des Samsung Flip. Allerdings fehlt ihm 5G, die Unterstützung für Google-Dienste und es wird hauptsächlich in China vermarktet werden, einem der Länder, in dem sich das Galaxy Z Flip 3 im letzten Jahr am meisten verkauft hat. Mit anderen Worten: Es ist recht unwahrscheinlich, dass Huawei in der Kategorie der faltbaren Geräte noch einmal über sich hinauswächst.

Für mich als Technikfan ist es traurig zu sehen, dass ein Unternehmen, das in den letzten Jahren so viele Innovationen hervorgebracht hat, so an Boden verliert wie Huawei. Auf jeden Fall testet mein Kollege Antoine Engels das Huawei P50 Pro derzeit, Ihr dürft Euch auf den Testbericht in den nächsten Tagen freuen.

Bevor ich mich verabschiede, würde ich gerne wissen, was Ihr davon haltet. Teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren zu diesem Artikel mit.


Dieser Inhalt kommt von unserem Partner Nextpit und ist am 30. Januar 2022 unter dem Titel "Gewinner & Verlierer: Apple & Huawei - zwei ehemalige Erzrivalen" erschienen. Hat er euch gefallen? Dann schaut doch bei unseren lieben Kollegen von Nextpit vorbei und findet weitere großartige Inhalte wie diesen! Apple, Huawei, vs., Gewinner, Verlierer, Gewinner vs Verlierer Apple, Huawei, vs., Gewinner, Verlierer, Gewinner vs Verlierer Nextpit
Mehr zum Thema: Apple
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:00 Uhr Smartwatch Telefonieren mit Lautsprecher,1.7-Zoll Touchscreen,Direkt Koppeln mit Bluetooth Kopfhörer Kabellos,Musikspeicher,Whatsapp Fähig,Fitness Tracker Blutdruck Pulsuhr Schrittzähler SportuhrSmartwatch Telefonieren mit Lautsprecher,1.7-Zoll Touchscreen,Direkt Koppeln mit Bluetooth Kopfhörer Kabellos,Musikspeicher,Whatsapp Fähig,Fitness Tracker Blutdruck Pulsuhr Schrittzähler Sportuhr
Original Amazon-Preis
59,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
50,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 9

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!