Windows 10: Das Edge-Update verlangsamt den PC und Anwendungen

Windows 10-Nutzer sind leidgeprüft, wenn es um fehlerhafte Updates geht. Nun kristallisiert sich heraus, dass eine bereits im Juni veröffent­lichte Aktualisierung den PC verlangsamt. Betroffene sollten sich über die Feedback-Funktion an Microsoft wenden. Das schreibt nun das Online-Magazin Windows Latest. Es geht dabei um das Update KB4559309. Es handelt sich dabei um ein automatisches Update, welches verschiedene neue Funktionen und Verbesserungen für den Webbrowser Edge einführt. Das Update steht für Windows 10 in den Versionen 1803, 1809, 1903, 1909 und 2004 zur Verfügung. Laut Windows Latest bemerkten einige Windows Nutzer nach dem Update Leistungseinbußen, konnten aber den Auslöser dafür zunächst nicht ausfindig machen. Der PC benötigte schon merklich länger, um überhaupt zu booten. Vermutet wurde aber ziemlich schnell, dass es mit dem Windows 10 Edge-Update zusammenhängt. Microsoft Edge auf Chromium-BasisMicrosoft macht nun im Startmenü Werbung für den neuen Edge-Browser Erste Hinweise zu dem Problem gab es bereits im Juni, doch hielten sich die Meldungen noch zahlenmäßig in Grenzen. Nutzer schrieben im Community-Forum von Microsoft über die Auswirkungen und tauschten sich aus, bis sich jetzt ein Forumsmoderator einschaltete und bekannt gab, dass Microsoft das Problem untersuche. Um die Einzelheiten abzuklären sollten Betroffene die Feedback-Funktion nutzen und ihre Probleme an Microsoft senden.

Diese Probleme treten auf

Zusätzlich zu der langsameren Startzeit stellten die Nutzer fest, dass Windows 10 Anwendungen und Webseiten deutlich langsamer lädt. Das Update dient eigentlich dem Rollout des neuen Edge und kam daher nur verzögert bei den Nutzern an. Betroffen sind zudem nur wenige. Wer sich den Edge auf Chromebasis bereits manuell installiert hatte, ist ebenfalls aus dem Schneider. Betroffene können über die Systemwiederherstellungsfunktion das Update rückgängig machen.

Download Microsoft Edge: Browser auf Chromium-Basis

Siehe auch:


Browser, Logo, Chrome, Webbrowser, Edge, Microsoft Edge, Google Chrome, Spartan Browser, project spartan, Versus, Microsoft Spartan, Edge Chromium, Microsoft Browser, Edge Browser, Chrome Browser, Chrome Logo, Google Chrome Browser, Edge vs. Chrome, Chrome vs. Edge Browser, Logo, Chrome, Webbrowser, Edge, Microsoft Edge, Google Chrome, Spartan Browser, project spartan, Versus, Microsoft Spartan, Edge Chromium, Microsoft Browser, Edge Browser, Chrome Browser, Chrome Logo, Google Chrome Browser, Edge vs. Chrome, Chrome vs. Edge
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:35 Uhr USB-Ladegerät QC 50 W mit LCD-Display bestehend aus 5 USB-Anschlüssen für iPhone, iPad, Samsung Galaxy and MoreUSB-Ladegerät QC 50 W mit LCD-Display bestehend aus 5 USB-Anschlüssen für iPhone, iPad, Samsung Galaxy and More
Original Amazon-Preis
28,99
Im Preisvergleich ab
28,99
Blitzangebot-Preis
24,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,35
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!