PlayStation 5: Bessere Grafik macht Entwicklung von PS5-Spielen teurer

Sony und Microsoft bereiten dieser Tage ihre neuen Konsolen vor, diese werden im Herbst erscheinen. Dafür werden vor allem auch Spiele be­nö­tigt, denn diese sind das eigentlich Entscheidende. Doch mit der bes­se­ren Grafik kommen auch höhere Kosten auf die Entwickler zu. Eigentlich wollte Sony am Donnerstag ein Event veranstalten und dabei vor allem Spiele-High­lights für PlayStation 5 enthüllen. Doch diese (Online-)Veranstaltung musste man wegen der aktuellen Rassismus-Proteste verschieben. Dennoch müssen PlayStation 5-Interessierte nicht auf Neuigkeiten verzichten.

Denn in einem Interview mit GamesIndustry.biz sagte Jim Ryan, Chef von Sony Interactive Entertainment, dass die Produktionskosten für PlayStation 5-Spiele aller Wahrscheinlichkeit nach steigen werden. Das liegt daran, dass die neuen Technologien dazu führen werden, dass die Grafik "interessanter und lebensechter" wird. Gleichzeitig wird das aber auch zur Fol­ge haben, dass die Entwicklung in Sachen Personal aufwendiger und damit auch kost­spie­li­ger wird.


Bessere Grafik ist aufwendiger und auch teurer

"Ja, wir denken deshalb, dass die Entwicklungsbudgets steigen werden." Laut Ryan denkt Sony nicht, dass es eine massive Erhöhung sein wird, man will aber den Entwicklern einen möglichst "fruchtbaren Boden" liefern, also so schnell wie möglich viele Konsolen verkaufen, damit die Installationsbasis groß genug ist, um viele Spiele verkaufen zu können.

Ob man tatsächlich genügend Geräte zum Start haben wird, muss sich erst zeigen, denn na­tür­lich macht das Coronavirus die Sache nicht ein­fa­cher. Laut Ryan könne die gesamte In­dus­trie "ziem­lich stolz" sein, wie sie auf die Pandemie re­a­gier­te, auch wenn er zugeben muss, dass ge­wis­se Unsicherheiten bleiben. "Die PS5 kommt und die Spiele sind im Plan" und man ist sich si­cher, dass man einen aufregenden Start hin­le­gen kann, so der Sony-Manager.

Langfristig seien aber Herausforderungen nicht zu vermeiden, so Ryan. Gemeint sind aber eher 2021 und 2022, da die vorbereitenden Ide­en­fin­dungs- und die Reifungsprozesse wie Brainstormen über Kom­mu­ni­ka­tions­an­wen­dun­gen wie Teams schlichtweg schwieriger und weniger effektiv seien. Sony, PlayStation 5, ps5, Epic Games, Unreal Engine, Unreal Engine 5, UE5 Sony, PlayStation 5, ps5, Epic Games, Unreal Engine, Unreal Engine 5, UE5 Epic Games
Mehr zum Thema: PlayStation 5
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

PlayStation 4 Pro 1TB im Preisvergleich

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:40 Uhr WiFi & Bluetooth 5.0 Audio Vorverstärker Receiver Platine, Wireless Multizonen-Heim-Stereo-Musikschaltungsmodul mit Airplay Spotify-Anschluss für DIY-Vorverstärker - Arylic Up2streamWiFi & Bluetooth 5.0 Audio Vorverstärker Receiver Platine, Wireless Multizonen-Heim-Stereo-Musikschaltungsmodul mit Airplay Spotify-Anschluss für DIY-Vorverstärker - Arylic Up2stream
Original Amazon-Preis
49,99
Im Preisvergleich ab
69,99
Blitzangebot-Preis
42,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 7,50

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!