Sony könnte nächste Woche endlich das Design der PS5 zeigen

Im nächsten Herbst kommen die neuen Konsolen und Microsoft hat seine Xbox Series X-Karten bereits fast komplett auf den Tisch gelegt. Bei Sony sind noch Fragen offen, allen voran wie die PlayStation 5 aus­sieht. Die Antwort könnte es nächste Woche bei einem digitalen Event geben.
Sony, Design, PlayStation 5, ps5, Spielekonsolen, Controller, Sony PlayStation 5, Gamepad, Dualsense
Sony
Die Sony PlayStation 5 ist und bleibt für den Herbst 2020 geplant, es ist anzunehmen, dass die PS5 ab Oktober oder November verfügbar sein wird (in welchen Stückzahlen, ist aber eine andere Frage). Überhaupt fehlen zur Next-Generation-Konsole des japanischen Konzerns noch zahlreiche Informationen, das betrifft nicht nur das erwähnte Design, sondern auch noch diverse Einzelheiten zum Drumherum.

Digitaler Event am Mittwoch nächster Woche

Das Warten könnte nächste Woche ein Ende haben, denn am 3. Juni dürfte es ein "digitales Event" geben. Das berichten gleich zwei Medien, nämlich Bloomberg und VentureBeat, beide berufen sich auf mit der Angelegenheit vertraute Personen.


Beide Berichte sind sich einig, dass Sony seit einer Weile Probleme hat, ein digitales Event auf die Beine zu stellen. Das betrifft auch den dazugehörigen Termin. Grund ist natürlich die aktuelle Covid-19-Pandemie, diese erschwert alle Aspekte, die bei einer Konsole und ihrer Vorstellung eine Rolle spielen. Bloomberg und VentureBeat können sich aber darauf einigen, dass der 3. Juni 2020 als Termin sehr wahrscheinlich ist.

Preis und Termin wohl erst später

Die schlechte Nachricht: Es sieht ganz danach aus, dass es bei diesem Event nicht alle Informationen geben wird, auf die die Fans warten. Im Gegenteil: Beide Quellen sprechen von nicht zu vielen Details, allen voran zu Preis und Launch-Termin. Diese Informationen hebt man sich für einen späteren Termin auf, heißt es.

Besonders der Preis ist von großem Interesse für den Konzern, die potenziellen Kunden, aber auch den Konkurrenten. Denn Sony will mit einem wettbewerbsfähigen Preis auf den Markt kommen, Verluste will man mit der Hardware aber auch nicht machen. Microsoft wartet indes auf Sony und will die PS5 unterbieten - notfalls auch mit subventionierter Hardware.

Siehe auch: Xbox Series X-Preis - Microsoft wartet auf PS5, um sie zu unterbieten
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Jetzt als Amazon Blitzangebot
Ab 10:00 Uhr FlexSolar Solar Ladegerät USB 6W 5V Hochleistungs-monokristallines Modul, wasserdichtes SolarladegerätFlexSolar Solar Ladegerät USB 6W 5V Hochleistungs-monokristallines Modul, wasserdichtes Solarladegerät
Original Amazon-Preis
19,98
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
15,29
Ersparnis zu Amazon 23% oder 4,69
Im WinFuture Preisvergleich
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!