Motorola Edge: Neue High-End-Smartphones sollen S20 & Co angreifen

Smartphone, Motorola, Motorola Edge+, Motorola Edge Bildquelle: Motorola
Motorola hat heute mit dem Motorola Edge und Edge+ erstmals seit drei Jahren zwei neue Smartphones vorgestellt, mit denen man im High-End-Bereich mitmischen will. Das Top-Modell Edge+ konkurriert tatsächlich mit Galaxy S20, OnePlus 8 & Co, kommt aber nicht zu uns. Im Grunde sind sich das Motorola Edge und Edge+ zumindest äußerlich sehr ähnlich. Beide Modelle haben ein jeweils 6,7 Zoll großes "Endless-Edge"-Display, bei dem die Seiten um fast 90 Grad nach hinten gewölbt sind. Beide haben die gleiche Auflösung von 2340 x 1080 Pixeln, ein Loch für die 25-Megapixel-Kamera auf der Front und liefern eine maximale Bildwiederholrate von 90 Hertz. Aus technischen Gründen hat aber nur das Edge+ auch Unterstützung für HDR10+ an Bord. Motorola EdgeMotorola will wieder im High-End-Segment mitmischen Optisch ähneln sich die beiden Geräte also stark, was vor allem an dem großen, seitlich gewölbten Display liegt. Auf der Rückseite geht es dann aber mit den Unterschieden los. So hat nur das Edge+ eine mit 108 Megapixeln auflösende Hauptkamera mit optischem Bildstabilisator, während das Edge mit einem 64-Megapixel-Hauptsensor auskommen muss.

Abgesehen davon ist die weitere Kamera-Ausstattung nahezu identisch: Beide Modelle haben jeweils auch noch eine 8-Megapixel-Kamera mit f/2.4-Blende und einen Ultraweitwinkel-Sensor mit 16 Megapixeln verbaut, der ein 117 Grad breites Sichtfeld hat. Das Kamerapaket wird von einem Time-of-Flight-Sensor abgerundet, der für Tiefeneffekte hilfreich ist. Allerdings hat nur das Edge+ auch bei der Telekamera einen optischen Bildstabilisator - das Motorola Edge muss also komplett darauf verzichten.
Motorola Edge Motorola Edge

Edge+ mit Snapdragon 865, Edge mit Snapdragon 765 - beide mit 5G

Unter der Haube steckt natürlich eine deutlich andere Plattform. Das Motorola Edge+ hat den neuen Snapdragon 865 mit seinen acht bis zu 2,84 Gigahertz schnellen Rechenkernen und absoluter Top-Leistung verbaut, dem Motorola ein Snapdragon X55-Modem für 5G-Netze zur Seite stellt. Der Chip wird mit 12 Gigabyte LPDDR5-Arbeitsspeicher kombiniert, während zusätzlich auch noch 256 GB UFS-3.0-Speicher im Einsatz sind.

Beim Motorola Edge geht es mit dem Snapdragon 765 beschaulicher zu, auch wenn dieser Chip in der Premium-Mittelklasse für mehr als ausreichende Performance sorgen dürfte. Ihm stehen sechs Gigabyte RAM und 128 GB Flash-Speicher zur Verfügung, die sich im Moto Edge, anders als im Edge+, sogar per MicroSD-Kartenslot erweitern lassen.

Auch beim Akku gibt es einen merkbaren Unterschied: Das Edge+ hat mit 5000mAh etwas mehr "Saft" als das Edge mit seinem 4500mAh-Stromspeicher. Keines der beiden neuen Motorola-Smartphones ist als wasserdicht zertifiziert. Immerhin bietet das "große" Edge+ die Option, mit bis zu 15 Watt per Wireless-Charging geladen zu werden.

Motorola EdgeMotorola EdgeMotorola EdgeMotorola Edge
Motorola EdgeMotorola EdgeMotorola EdgeMotorola Edge

Es gibt noch den Klinkenanschluss

Motorola wirbt unter anderem damit, dass die neue Edge-Serie jeweils optimierte Lautsprecher mitbringt und es eine Reihe von Funktionen geben soll, mit denen man die stark gewölbten Ränder des Bildschirms sinnvoll nutzbar machen will, zum Beispiel durch Gesten. Sowohl das Motorola Edge, als auch das Edge+ haben übrigens ein Feature, das man so kaum noch bei High-End-Smartphones vorfindet: einen 3,5-mm-Klinkenanschluss für analoge Kopfhörer und Headsets.

Als Betriebssystem dient wie üblich Motorolas relativ behutsam angepasste Ausgabe von Android 10, doch ist es ebenfalls wie üblich fraglich, inwiefern der US-Hersteller, der inzwischen zu Lenovo gehört, seine Produkte mit neuen Versionen und Updates versorgen wird.

Das Motorola Edge+ kommt nach Angaben des Herstellers "vorerst" nicht nach Deutschland, wird aber in anderen europäischen Ländern wie etwa Finnland für 1099 Euro angeboten. Das Motorola Edge soll hingegen im Mai auch in den deutschen Handel starten und dann für stolze 599,99 Euro zu haben sein. Smartphone, Motorola, Motorola Edge+, Motorola Edge Smartphone, Motorola, Motorola Edge+, Motorola Edge Motorola
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren11
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:04 Uhr Lightning USB 3.0 Speicherstick,Speicher-Stick,USB-Stick,Speichererweiterung für iPhoneLightning USB 3.0 Speicherstick,Speicher-Stick,USB-Stick,Speichererweiterung für iPhone
Original Amazon-Preis
28,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
24,64
Ersparnis zu Amazon 15% oder 4,35

Tipp einsenden