Disney erwägt, weitere Kinofilme direkt auf Disney+ zu veröffentlichen

Streaming, Fernsehen, Stream, Filme, Streamingportal, Disney, Serien, Videostreaming, Disney+, Disney Plus
Die Coronakrise ist voll im Gange und hat auch massive Auswirkungen auf die Filmindustrie: Denn Produktionen stehen still und bereits fertige Filme können nicht veröffentlicht werden, weil Kinos geschlossen haben. Bei Disney macht man aus der Not eine (Streaming-)Tugend. Der Mediengigant ist wie viele anderer Studios von der Coronakrise betroffen, gerade in den USA wütet das Virus heftiger denn je. Von einer Normalität, die ganz normale Kinobesuche inkludiert, sind wir noch Wochen und Monate entfernt. Das zwingt die Industrie zum Um­denken. So haben einige Filmstudios bereits fertige Produktionen auf Online-Kanäle verlegt. Universal etwa hat Heimkino-Veröffentlichungen vorgezogen und bietet aktuelle Kinofilme bereits jetzt für zu Hause an, allerdings zum Preis von durchaus stolzen 19,99 Dollar.

Streaming-Release statt Kino-Veröffentlichung

Auch bei Disney überlegt man sich nun, was man mit bereits fertigen Filmen machen kann. Und der Konzern hat hier gleich mehrere Möglichkeiten. So wurden die wichtigsten Filme wie Black Widow und Mulan verschoben. Die Kinoveröffentlichung des Fantasy-Streifens Artemis Fowl wurde hingegen abgesagt, stattdessen wird die Romanverfilmung direkt auf Disney+ zu sehen sein.


Diesem Beispiel könnten auch noch andere Disney-Produktionen folgen. Executive Chairman Bob Iger hat in einem Interview mit Barron's (via Deadline) bestätigt, dass der Konzern das derzeit erwägt: "Es gibt nach Artemis Fowl einige weitere Filme, die wir direkt auf Disney+ stellen könnten", sagte Iger.

Abonnenten des Streaming-Dienstes sollten sich aber keine allzu großen Hoffnungen machen, dass Blockbuster wie Black Widow plötzlich auf Disney+ auftauchen. Denn bei den "großen Aushängeschilder-Filmen warten wir einfach auf die (Kino-)Slots", sagte der Nicht-mehr-CEO, aber Immer-noch-Chef von Disney.

Eine weitere Möglichkeit ist das Vorziehen von Veröffentlichungen auf Disney+, hier hat man bereits (in den USA) "Die Eiskönigin 2" wegen der Coronavirus-Pandemie früher freigeschaltet als geplant. Dennoch kann man feststellen, dass Covid-19 die Industrie kräftig durchschüttelt und vielleicht auch nachhaltig verändert.

Disney+ jetzt für 7 Tage kostenlos testen
  • Über 1000 Filme und Serien - für unterwegs auch zum Download
  • Auf bis zu vier Geräten gleichzeitig schauen
  • Keine Werbung, keine zusätzlichen Kosten
  • 7-Tage-Gratisabo ab sofort verfügbar
  • Danach nur 69,99 Euro für ein Jahr oder 6,99 Euro pro Monat

Disney+ jetzt kostenlos ausprobieren Gratis-Streaming ab sofort für 7 Tage möglich
Streaming, Fernsehen, Stream, Filme, Streamingportal, Disney, Serien, Videostreaming, Disney+, Disney Plus Streaming, Fernsehen, Stream, Filme, Streamingportal, Disney, Serien, Videostreaming, Disney+, Disney Plus
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren27
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:30 Uhr Doogee S40 Lite SmartphoneDoogee S40 Lite Smartphone
Original Amazon-Preis
93,99
Im Preisvergleich ab
89,99
Blitzangebot-Preis
79,89
Ersparnis zu Amazon 15% oder 14,10

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden