Streaming-Dienst: Die Simpsons werben für Disney+ in Deutschland

Streaming, Werbung, Werbespot, Streamingportal, Disney, Videostreaming, Disney+, Streamingdienst, Simpsons, Streaming-Dienst, Streaming-Portal, The Simpsons, Streamingplattform, Streaming-Anbieter, Die Simpsons Streaming, Werbung, Werbespot, Streamingportal, Disney, Videostreaming, Disney+, Streamingdienst, Simpsons, Streaming-Dienst, Streaming-Portal, The Simpsons, Streamingplattform, Streaming-Anbieter, Die Simpsons
Wenn Disney+ am 24. März 2020 im deutschsprachigen Raum, also in Deutschland, Österreich und der Schweiz, startet, werden auch hierzulande ein Großteil Inhalte des Disney-Konzerns als Stream abrufbar sein. Neben exklusiven Filmen und Serien dürfen dabei natürlich "Die Simpsons" nicht fehlen, die seit einer Übernahme von 20th Century Fox im letzten Jahr zu Disney gehören.

Für ein dreißig Sekunden langes Video hat sich die gelbe Familie jetzt in verschiedene Disney-Kostüme geworfen, um so auf das neue Streaming-Angebot hinzuweisen - auch wenn natürlich nicht jedes Familienmitglied gleichermaßen Lust auf die Werbeaktion hat.

Bislang haben es Die Simpsons auf mehr als 650 Folgen in 31 Staffeln geschafft. Ob dann auch die neuesten Episoden der Kultserie im Angebot von Disney+ enthalten sein werden, bleibt abzuwarten, da in Deutschland der TV-Sender Pro Sieben die Erstausstrahlungsrechte besitzt.
Dieses Video empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der Spot lief damals zum DschungelCamp Auftakt auch schon mal im TV
 
"da in Deutschland der TV-Sender Pro Sieben die Erstausstrahlungsrechte besitzt."

.... bedeutet ja nicht das sie nach Austrahlung nicht mit ins Angebot aufgenommen werden.
Ich schau die Simpsons auch seit ........ oh Gott ich weis es garnicht mehr ......... Jahren.
Aber nicht immer läuft Pro7 oder überhaupt die Glotze, sodass man schonmal die ein oder andere Folge verpasst.

Ja ich könnte sie zwar aufnehmen, aber irgendwie hab ich diese funktion noch nie benutzt....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen