Insider behauptet, Apple entwickelt eigene Antenne für iPhone mit 5G

Apple, Bilder, Gerüchte, Renderbild, Rendering, Renderbilder, iPhone 12, Apple iPhone 12 Bildquelle: Ben Geskin
Ein neuer Bericht heizt die Gerüchte für das nächste iPhone an. Es heißt, dass Apple selbst eine 5G-Antenne entwickelt hat und nur beim Modem-Chip noch auf den Zulieferer Qualcomm setzen wird. Die Informationen dazu stammen von einem Insider. Das berichtet jetzt das Online-Magazin Fast Company exklusiv mit einigen Details zu den angeblichen Plänen von Apple. Die Details hat Fast Company demnach von einer Quelle erhalten, die direkt an den Plänen von Apple beteiligt ist. Dabei heißt es, dass Apple tatsächlich trotz vieler gegenteiliger Berichte in diesem Jahr ein 5G-iPhone vorstellen wird. Man habe dabei aber die Entscheidung zunächst offen gelassen, da Apple nicht mit dem Design des von Qualcomm angebotenen QTM 525-Milli­meter­wellen-Antennen­modul zurechtkam. Apple müsste mit den Qualcomm-Komponenten allein ein etwas dickeres iPhone bauen, als das eigentlich für das iPhone geplant sein soll, heißt es weiter.
Apple iPhone 12 (Rendering)So zeigt sich das kommende... Apple iPhone 12 (Rendering)... iPhone 12 als Konzept
Mittlerweile soll Apple aber selbst eine 5G-Antenne entwickelt und erfolgreich getestet haben, sodass ihr Einsatz im iPhone 12 starten kann.

Hohes Risiko?

Ganz ohne den Lieferanten geht es aber nicht. Qualcomm wird den 5G-Modem-Chip für das neueste iPhone liefern. Es soll sich dabei um den Snapdragon X55, der auch in den neuen Samsung Galaxy S 20-Modellen verwendet wird, handeln. Für Apple ist das laut Fast Company aber in mehrfacher Hinsicht heikel. Die früheren Apple-Antennen-Designs waren nicht sonderlich gelungen. Zur Erinnerung: Beim iPhone 4 gab es Probleme, die zu Anrufabbrüchen führten, der Fehler wurde als Antennagate bekannt.

Auch spätere Versuche waren von wenig Erfolg gekrönt, zumindest was die Leistungsdaten und den Akkuverbrauch betraf. Antennen für den 5G-Standard sind dabei laut der Industrie schwerer zu entwerfen. Da diese Antennen höherfrequente Signale senden und empfangen als frühere Generationen, besteht weniger Spielraum für Fehler bei der Konstruktion und Herstellung.

Für Apple ist die Entscheidung für die eigene Antenne auch ein entscheidender Erfolgsfaktor für die kommende iPhone 12-Serie.


Siehe auch:
Apple, Bilder, Gerüchte, Renderbild, Rendering, Renderbilder, iPhone 12, Apple iPhone 12 Apple, Bilder, Gerüchte, Renderbild, Rendering, Renderbilder, iPhone 12, Apple iPhone 12 Ben Geskin
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:35 Uhr Amazfit GTS SmartwatchAmazfit GTS Smartwatch
Original Amazon-Preis
129,00
Im Preisvergleich ab
109,90
Blitzangebot-Preis
90,00
Ersparnis zu Amazon 30% oder 39

Tipp einsenden