Surface Duo: Microsoft verhaut Android-Demo, filmt Aufzeichnung neu

Microsoft, Android, Google Maps, Demo, Dual Screen, Surface Duo Bildquelle: Microsoft
Manche Demonstration während eines Live-Events läuft nicht glatt, wie auch Microsoft jüngst bei einer Demo des Surface Duo Dual-Screen-Smartphone feststellen musste. Die Redmonder waren wohl so frus­triert, dass die Demo für die Aufzeichnung einfach nochmal gefilmt wurde. Wie Rafael Rivera bemerkte, hat Microsoft die aufgezeichnete Ausgabe der ersten öffent­li­chen Demonstration von Android-Apps auf seinem Dual-Screen-Gerät Surface Duo im Nach­hinein bearbeitet. Dabei wurde eine Szene entfernt, die die Verwendung von Google Maps in einem auf beide Bildschirme gestreckten Modus zeigen sollte - was aber während der Live-Ausstrahlung schlicht nicht funktionieren wollte.


Die Vorführung geriet nicht nur deshalb zur mittelschweren Katastrophe, denn auch der von Microsoft modifizierte App-Drawer von Android wurde zunehmend zum Problem, weil er sich nicht mehr schließen ließ. Als der Microsoft-Manager Kevin Gallo, der normalerweise sehr "entspannt" mit Problemen umgeht, dann auf ein in seiner Hostentasche wartendes Ersatzgerät wechselte, gelang es ihm noch immer nicht, eine für die Nutzung auf zwei Bildschirmen vorgesehene App erfolgreich anzeigen zu lassen.

Für Microsoft war die Demonstration bei der Veranstaltung, deren Hauptzweck es war, Entwickler für das Konzept der "Verteilung" von App-Inhalten auf zwei Displays des gleichen Geräts zu begeistern, offenbar dann doch sehr peinlich. Weil im wichtigsten Teil der für das Unternehmen essentiellen Vorführung die oben beschriebenen Probleme auftraten, kam es wohl nicht in Frage, die gescheiterte Demo in der Aufzeichnung zu belassen.

Mittlerweile wurde deshalb eine modifizierte Variante der Aufzeichnung veröffentlicht, in der die Demo so abläuft, wie sich Gallo und sein Team das Ganze wohl zuvor überlegt hatten. Die Redmonder hängten dies allerdings bisher nicht an die große Glocke, denn das Scheitern einer so wichtigen Präsentation dürfte wohl auch dem erfahrendsten Software-Entwickler sauer aufstoßen. Microsoft, Android, Google Maps, Demo, Dual Screen, Surface Duo Microsoft, Android, Google Maps, Demo, Dual Screen, Surface Duo Microsoft
Mehr zum Thema: Microsoft Surface
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren4
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:05 Uhr FShark USB ladegerätFShark USB ladegerät
Original Amazon-Preis
29,99
Im Preisvergleich ab
29,99
Blitzangebot-Preis
17,82
Ersparnis zu Amazon 41% oder 12,17

Tipp einsenden