Amazon wird bald selbst zum größten Paketlieferanten der USA

Flugzeug, Boeing, Prime Air, Amazon Prime Air Bildquelle: Amazon
Amazon und seine Logistics-Tochter sind dabei, in den USA selbst zum größten Paketlieferanten nach Stückzahlen zu werden. Schon jetzt liefert Amazon dort gut die Hälfte aller Sendungen selbst aus, doch bis 2022 wird der Konzern sogar insgesamt mehr Pakete liefern als Fedex, UPS und andere, so Analysten. Nach Analysen des Finanzberatungsunternehmens Morgan Stanley liefert Amazon Logistics schon heute rund 50 Prozent aller von der amerikanischen Niederlassung des weltgrößten Online-Händlers versendeten Produkte selbst aus. Dabei gibt es jedoch eine starke Fokussierung auf Städte, während andere Dienstleister wie Fedex und UPS den ländlichen Raum stärker bedienen.

Morgan Stanley zufolge konnte Amazon laut CNBC seinen Anteil an der Gesamtzahl der in den USA verschickten Pakete innerhalb eines Jahres von damals 20 Prozent verdoppeln. Heute liefert Amazon Logistics daher bereits rund 2,5 Milliarden Sendungen pro Jahr aus. UPS bringt es noch auf 4,7 Milliarden Sendungen, während Fedex für rund drei Milliarden Lieferungen verantwortlich ist.

Da die Analysten aber ein extremes Wachstum der Lieferzahlen bei Amazon erwarten, geht man bis 2022 von rund 6,5 Milliarden Sendungen aus, die der Logistikarm des Konzerns dann pro Jahr ausliefert. Das Wachstum bei Fedex und UPS wird bis 2022 hingegen mit 3,4 bzw. 5,0 Milliarden Sendungen deutlich weniger stark ausfallen.

Amazon gelinge es, durch eine Konzentration auf Städte und die dadurch erhöhte Dichte an Empfängern sowie die verwendeten Technologien schon heute in einem enormen Maßstab effizient zu agieren, so die Analysten. Derzeit würden gut 60 Prozent aller Pakete von Amazon Logistics in US-Vorstädten zugestellt, während 28 Prozent auf Innenstädte entfallen.

Nur 11 Prozent der Sendungen würden in ländlichen Regionen ausgeliefert, heißt es. In der Paketzustellungsindustrie der USA entfallen sonst meist rund 20 Prozent auf ländliche Gegenden. Diese starke Ausrichtung auf urbane Bereiche sorge zusammen mit der verwendeten Technologie dafür, dass Amazon mit nur rund einem Fünftel der Flottengröße schon heute Konkurrenten wie Fedex auf den Fersen ist, was die Menge der ausgelieferten Pakete angeht. Flugzeug, Boeing, Prime Air, Amazon Prime Air Flugzeug, Boeing, Prime Air, Amazon Prime Air Amazon
Mehr zum Thema: Amazon
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren5
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:05 Uhr Cocoda Handheld Handy Stabilisator, Selfiestick mit Abnehmbarer Bluetooth Fernbedienung Auslöser für Stabil Fotografieren, Handy Stativ Adapter mit 1/4-Zoll Schraubengewinde für iPhone, Samsung und MehrCocoda Handheld Handy Stabilisator, Selfiestick mit Abnehmbarer Bluetooth Fernbedienung Auslöser für Stabil Fotografieren, Handy Stativ Adapter mit 1/4-Zoll Schraubengewinde für iPhone, Samsung und Mehr
Original Amazon-Preis
18,98
Im Preisvergleich ab
18,99
Blitzangebot-Preis
16,14
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,84

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazon Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden