Surface Neo & Duo: Microsoft äußert sich erstmals zur App-Entwicklung

Surface, Microsoft Surface, Neo, Microsoft Surface Neo, Surface Neo Bildquelle: Microsoft
Nachdem Microsoft Anfang Oktober die zwei Dual-Screen-Geräte Surface Neo und Sur­fa­ce Duo gezeigt hat, hat sich das Redmonder Unternehmen jetzt erstmals zur App-Entwicklung geäußert. Entwickler haben ab sofort die Möglichkeit, sich für ein Early-Access-Programm zu registrieren. Dem Blog-Eintrag von Microsoft zufolge müssen Entwickler zunächst über­haupt nichts un­ter­neh­men, damit die eigene Windows 10- oder Android-App auf dem Sur­fa­ce Neo oder Sur­fa­ce Duo ausgeführt werden kann. Jede Web-, UWP- und Win32-Anwendung lässt sich auch auf Windows 10X starten. Die App wird dann nur auf einem der zwei Bildschirme dargestellt.

Um beide Displays nutzen zu können, ist eine Optimierung für die neue Technologie er­for­der­lich. Um den Entwicklern keine Steine in den Weg zu legen, soll die Anpassung von nativen Windows- sowie Android-Apps an die zwei Dual-Screen-Geräte ähnlich verlaufen. Durch die Vereinheitlichung möchten die Redmonder den Entwicklern doppelte Arbeit ersparen. Microsoft Surface NeoMicrosoft hat sich zur App-Entwicklung für das Surface Neo & Duo geäußert.

Anmeldung für Early Access möglich

Wer an der App-Entwicklung für Microsofts zu­künf­ti­ge Dual-Screen-Geräte interessiert ist, kann sich nun für einen Early-Access bewerben. Dazu wurde "dualscreendev@microsoft.com" als Mail-Adresse eingerichtet. Nach der Prüfung der Anfrage stellt das Redmonder Unternehmen alle weiteren Informationen zur Verfügung. Um mit dem Surface Neo sowie dem Surface Duo Erfolge erreichen zu können, ist Microsoft auf die Mithilfe der Entwickler angewiesen. Ohne eine große App-Auswahl dürften sich die Geräte wesentlich schlechter verkaufen und schluss­end­lich nicht auf dem Markt durchsetzen.

Im folgenden Jahr möchte Microsoft zusätzliche Informationen zur Entwicklung für das Sur­face Neo & Duo veröffentlichen. Momentan bleibt zum Beispiel unklar, wie die Optimierung für Dual-Screens genau funktionieren wird. Die Surface-Geräte sollen Ende 2020 erscheinen.

Siehe auch:
Surface, Microsoft Surface, Neo, Microsoft Surface Neo, Surface Neo Surface, Microsoft Surface, Neo, Microsoft Surface Neo, Surface Neo Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren2
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 23:59 Uhr Bluetooth Kopfhörer in Ear, Ohrhörer Bluetooth Magnetisches Sport Kopfhörer kabellos, mit 20-stündiger Playtime, IPX6 Wasserdicht, Bluetooth 5.0 Eingebautes Mikrofon, Federleicht für iPhone, AndroidBluetooth Kopfhörer in Ear, Ohrhörer Bluetooth Magnetisches Sport Kopfhörer kabellos, mit 20-stündiger Playtime, IPX6 Wasserdicht, Bluetooth 5.0 Eingebautes Mikrofon, Federleicht für iPhone, Android
Original Amazon-Preis
25,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
16,98
Ersparnis zu Amazon 35% oder 9,01

Tipp einsenden