Digital-Modul wird bei neuen Radios im kommenden Jahr zur Pflicht

Radio, UKW, Frequenz, Mittelwelle Bildquelle: C.P.Storm (CC BY 2.0)
Reine UKW-Radios in besserer Qualität werden nur noch ein knappes Jahr im Handel verfügbar sein. Die Hersteller müssen zukünftig zwingend auch eine Option zum Empfang digital ausgestrahlter Programme einbauen. Eine entsprechende Regelung wird jetzt durch eine Ände­rung des Te­le­kom­mu­ni­ka­ti­ons­ge­se­tzes eingeführt. Demnach dürfen nun in Deutschland ab dem 21. Dezember 2020 nur noch höherwertige Radiogeräte mit UKW-Empfang verkauft werden, die zusätzlich entweder DAB+ oder Internet-Radiosender per WLAN empfangen können. Später wären auch Geräte mit 5G-Broadcast möglich, wenn dieses Verfahren irgendwann in der Praxis ankommt.

Als höherwertige Geräte gelten dann Autoradios, Module von HiFi-Anlagen oder ei­gen­stän­dige Geräte, die über eine RDS-Funktion verfügen - also den Namen des aktuellen Senders auf einem Display anzeigen können. Ausgenommen bleiben somit einfachste Radios, bei denen die gewünschte Frequenz weiterhin mit einem Drehrädchen gesucht und auf einer Skala angezeigt wird.

Ausnahmen gibt es

Eine weitere Ausnahme gibt es für Produkte, bei denen der Radio­empfang nicht im Vor­der­grund des­sen steht, weshalb sie von einem Nutzer ge­kauft werden. Das gilt bei­spiels­wei­se für Blue­tooth-Laut­spre­cher oder Soundbars, in die als Neben­funk­tion noch ein UKW-Empfänger ein­ge­baut ist. Hier geht man davon aus, dass diese Geräte ohnehin als Erweiterung für andere Sys­te­me, die digitales Radio empfangen kön­nen, erworben werden.

Für die Annahme der entsprechenden Änderung des Tele­kom­mu­ni­ka­tions­ge­se­tzes stimmten im Bundestag die Re­gie­rungs­fra­ktio­nen von Union und SPD, sowie die Op­po­si­tions-Frak­tio­nen von FDP und Bündnis 90/Die Grünen. Eigentlich war die Novelle schon früher geplant, doch klappte es in der vorhergehenden Le­gis­la­tur­pe­riode ter­min­lich nicht mehr. Ein­zu­füh­ren war sie vom Gehalt her ohnehin, da damit eine entsprechende EU-Richtlinie in nationales Recht umgesetzt wird. Radio, UKW, Frequenz, Mittelwelle Radio, UKW, Frequenz, Mittelwelle C.P.Storm (CC BY 2.0)
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden