EA startet kostenlosen Test seines neuen Cloud-Gaming-Dienstes

Electronic Arts, Logo, Ea Bildquelle: Electronic Arts
Derzeit arbeiten praktisch alle Branchengrößen an Cloud-basierten Gaming-Diensten, Microsoft schickt etwa seine xCloud ins Rennen. Auch Electronic Arts bereitet Project Atlas vor, dieses Angebot können Tester in den nächsten zwei Wochen ausprobieren. EA hat in der Nacht auf heute die öffentliche Testphase für Project Atlas gestartet. Diese dauert wie anfangs erwähnt zwei Wochen und erfordert eine Anmeldung als Community-Tester. Der Test wird zwar als öffentlich geführt, man muss sich dafür aber über (s)ein EA Origin-Konto anmelden. Teilnehmer werden danach vom Publisher ausgewählt. Nach welchen Kriterien und wie viele Plätze zur Verfügung stehen, ist nicht bekannt.

FIFA 19, Titanfall 2, Need for Speed Rivals, Unravel

Während des zweiwöchigen Tests können PC-Spieler jedenfalls die Games FIFA 19, Titanfall 2, Need for Speed Rivals und Unravel über das Internet streamen. Wie in solchen Fällen üblich, benötigt man dafür vor allem eine ausreichend schnelle Internet-Leitung, nicht jedoch einen teuren und leistungsstarken Gaming-Rechner.


Ken Moss, Chief Technology Officer von Electronic Arts, schreibt in einem Blogbeitrag, dass die Trial-Phase aktuell nur auf dem PC zur Verfügung steht, es aber geplant sei, Project Atlas auch auf anderen Plattformen anzubieten.

Während des Tests will EA sicherstellen, dass man auch unter den zumeist nicht idealen Bedingungen der Echtwelt-Nutzung eine durchgehend gute Qualität gewährleisten kann. Grundsätzlich sei die globale Infrastruktur bezüglich Cloud und Verbindungen inzwischen ausreichend, dass man einen solchen Dienst anbieten kann, schreibt Moss. Technisch greift man auf die Cloud-Server von Marktführer Amazon zurück, also Amazon Web Services (AWS).

Die Auswahl der Games ist kein Zufall, denn man will möglichst unterschiedliche Genres und Arten von Titeln testen, also Spiele mit hoher grafischer Qualität, aber auch solche wie Shooter, bei denen Präzision und Genauigkeit eine große Rolle spielen.

Der Test von Project Atlas wird in Form einer eigenständigen und 15 MB großen App durchgeführt. Das Streaming erfordert eine Internet-Leitung von mindestens 5 MBit/s, dann bekommt man allerdings nur eine Standard-Auflösung von 480p. Electronic Arts, Logo, Ea Electronic Arts, Logo, Ea Electronic Arts
Mehr zum Thema: Cloud
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 17:25 Uhr IMMENHOF - Die fünf Originalfilme (3 DVDs) + BonusmaterialIMMENHOF - Die fünf Originalfilme (3 DVDs) + Bonusmaterial
Original Amazon-Preis
17,79
Im Preisvergleich ab
14,88
Blitzangebot-Preis
11,80
Ersparnis zu Amazon 34% oder 5,99

Tipp einsenden