Microsoft startet neue Sammlungen in der Edge Entwickler-Preview

Microsoft, Browser, Beta, Edge, Microsoft Edge Bildquelle: Microsoft
In der vergangenen Woche gab es einige kleine Probleme mit dem regulären Entwicklerbuild für Edge auf Chromium-Basis. Nun hat sich Microsoft dafür entschieden, abzuwarten, nachzubessern und eine neuere Version zu veröffentlichen. Diese ist nun verfügbar. Im Dev-Channel für Microsoft Edge auf Chromium-Basis steht ab sofort das Update auf Version 78.0.262.0 zur Verfügung (via Neowin). In dieser neuen Version kommen nun auch Funktionen mit, die eigentlich bereits in der vergangenen Woche angekündigt wurden, dann aber aufgrund eines Problems nicht freigegeben werden konnten. Diesen Fehler hat man mittlerweile ausgemerzt und dazu noch weitere Neuerungen hinzugefügt.

Microsoft Edge auf Chromium-BasisMicrosoft Edge auf Chromium-BasisMicrosoft Edge auf Chromium-BasisMicrosoft Edge auf Chromium-Basis
Microsoft Edge auf Chromium-BasisMicrosoft Edge auf Chromium-BasisMicrosoft Edge auf Chromium-BasisMicrosoft Edge auf Chromium-Basis

Collections - neue Sammlungen

Im Blog der Microsoft Edge Insider hat das Team nun eine Liste veröffentlicht, welche neuen Funktionen in Version 78.0.262.0 enthalten sind. Wie es aktuell aussieht, scheint dieses Mal auch alles glatt zu gehen und die Insider im Dev-Channel können die neue Beta problemlos laden und ausprobieren.

Zu den interessanten Neuerungen gehören die Collections. Diese gehörten schon zum Update der vergangenen Woche. Nutzer können mit diesen "Sammlungen" zum Beispiel themen­relevante Linksammlungen anlegen und immer wieder darauf zurückkommen. Im Prinzip ist das ähnlich wie eine Lesezeichen-Sammlung, nur haben sie weitere Zusatzfunktionen, die teilweise noch nicht präsentiert wurden. Edge zeigt bei den Sammlungen auch immer ein Vorschaubild mit an, man kann die Sammlungen exportieren und mit anderen teilen.

Eine weitere Neuerung betrifft die verbesserte Synchronisation, die jetzt auch Passwörter und Formulardaten miteinschließt. Die neuen Funktionen werden jetzt im Dev-Channel getestet und dann wahrscheinlich nicht vor Oktober in den Beta-Kanal überführt.

Neuen Funktionen:

  • Collections ist jetzt im Dev Channel verfügbar
  • Eine Schaltfläche wurde in der Adressleiste hinzugefügt, um auf die Favoriten zuzugreifen.
  • Unterstützung für die native Share-Funktionalität von Windows 10 wurde hinzugefügt.
  • Aktiviert den eingebauten Werbeblocker, der letztes Jahr zu Chromium hinzugefügt wurde (für weitere Informationen bei Google).
  • Es wurde die Möglichkeit zugefügt, Sammlungen nach Word zu exportieren.
  • Es wurde eine Verwaltungsrichtlinie hinzugefügt, um zwei separate Standortlisten für den IE-Modus und den eigenständigen IE zu verwenden, anstatt sie die gleiche Liste teilen zu lassen.
  • Ermöglicht das Durchsuchen von Carets in IE-Modus-Fenstern.
  • Um Szenarien zu verhindern, in denen der Browser startet, aber keine Webseiten geladen werden, versucht er nun, sich selbst zu deaktivieren, wenn er feststellt, dass er mit Administratorrechten ausgeführt wird.
  • Zusätzliche Benutzeroberfläche zur Kommunikation, dass Daten, die über Clear Browsing Data gelöscht wurden, auch diese Daten auf anderen Geräten löschen, die mit demselben Konto angemeldet sind.
  • Es wurde eine Verwaltungsrichtlinie hinzugefügt, um zu einer Intranet-Site zu gelangen, wenn ein einzelnes Wort in die Adressleiste eingegeben wird, anstatt eine Suche zu starten.

Stabilitätskorrekturen und Verbesserungen

  • Verbesserte Zuverlässigkeit des Startvorgangs von Application Guard.
  • Die Erfolgsrate beim Import von Daten aus Chrome wurde verbessert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Erweiterungen aufgrund eines Fehlers von CRX_REQUIRED_PROOF_MISSING nicht aus dem Microsoft Edge Extension Store installiert werden konnten.
  • Ein Absturz während des ersten Laufs wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Öffnen einer Registerkarte im IE-Modus manchmal zu nachfolgenden Registerkarten im IE-Modus führt, die nach dem ersten Absturz bei der Navigation geöffnet werden.
  • Ein Absturz bei der Verwendung von Collections wurde behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Websites manchmal beim Laden hängen bleiben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Browser manchmal abstürzt, nachdem eine Webseite irgendwo navigiert hat.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem PDFs manchmal nicht richtig geladen wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Versuch, mehrere Favoriten oder Verlaufselemente zu löschen, manchmal fehlschlug.
  • Und schließlich, hier sind die Verhaltensfixes, die neu sind:
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich der Standardsuchanbieter nicht ändert, wenn der Browser auf eine Sprache aus einer Region geändert wurde, die einen anderen Standardsuchanbieter als den aktuellen verwendet.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Zuschneidewerkzeug des Feedback-Screenshot-Editors mit Touch nicht funktioniert.
  • Die Anzahl der Stellen, an denen Single Sign-On verwendet werden kann, wurde verbessert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Größenänderung eines Fensters mit einer Registerkarte des IE-Modus manchmal die Größe des Inhalts der Registerkarte des IE-Modus nicht richtig ändert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Seiten unnötig neu übersetzt wurden, wenn das Popup für die Übersetzung verlassen wurde, ohne eine der Einstellungen zu ändern.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Anzeige, dass eine Seite übersetzt wurde, bei keiner der nachfolgenden Übersetzungen erscheint, wenn eine Seite mehrfach übersetzt wurde.
  • Einige inkonsistente Formulierungen im Popup-Fenster, das erscheint, wenn ein Update zur Installation verfügbar ist, wurden behoben.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem unerwartet Feedback gesendet wurde, wenn die Eingabetaste irgendwo im Dialogfeld für die Feedbackabgabe gedrückt wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Ziehen von Produkten von bestimmten Websites in eine Sammlung manchmal dazu führte, dass einige der Daten nicht zur Sammlung hinzugefügt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Ziehen eines Elements in eine Sammlung manchmal die Möglichkeit, Elemente in dieser Sammlung auszuwählen, beeinträchtigt.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem die Neuordnung mehrerer Elemente in einer Sammlung auch Elemente neu bestellte, die nicht für eine Neuordnung vorgesehen waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Bilder aus einer Sammlung manchmal nicht richtig dargestellt wurden, wenn sie per E-Mail freigegeben wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem das Hervorheben von Text in PDFs manchmal nicht richtig funktioniert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Favoriten-Symbole nicht auf der Seite zur Verwaltung von Favoriten angezeigt wurden.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem sich die Fensterfarbe manchmal nicht ändert, wenn sie den Fokus verliert.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem Tab-Reiter in inaktiven Fenstern manchmal schwer lesbar waren.
  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem der Mauszeiger über die Schaltfläche zum Schließen der Registerkarte bewegt wurde, um eine Schaltfläche mit falscher Größe anzuzeigen.

Download Microsoft Edge 77.0.235.9 (Beta) - Browser auf Chromium-Basis Microsoft, Browser, Beta, Edge, Microsoft Edge Microsoft, Browser, Beta, Edge, Microsoft Edge Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren0


Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Tipp einsenden