Google Pixel 4: Erste Leaks, Google soll vor Design-Fails Angst haben

Leak, Google Pixel, Leaks, Google Pixel 4, Pixel 4 Bildquelle: @alexdobie
Mit dem Pixel 3XL hat Google wegen der extrem großen Notch in Sachen Design viel Kritik und Gelächter auf sich gezogen - das Netz war tagelang mit Notch-Memes beschäftigt. Beim Nachfolger Pixel 4 will man solche Peinlichkeiten offenbar vermeiden. Leaks liefern jetzt erste Bilder, eventuell wird das Gerät aber am Ende doch anders aussehen.

Das Pixel 4 soll die Peinlichkeit rund um den Vorgänger vergessen machen

Das letzte Jahr war geprägt von Smartphones, die alle mit einer Notch daherkamen - die einen mehr die anderen weniger. Unbestrittener Spitzenreiter in Sachen Display-Kerbe war aber auf jeden Fall das Google Pixel 3 XL, das wegen der großen Aussparung auf der Stirn des Geräts Hohn und Spott über sich ergehen lassen musste. Jetzt wollen Leaks einen ersten Blick auf den Nachfolger Google Pixel 4 liefern können, gleichzeitig gibt es aber Informationen, dass Google bei der Wahl des Designs in diesem Jahr sehr vorsichtig vorgehen will.

Wie Androidcentral in seinem Bericht schreibt, zählen Google Pixel-Geräte schon immer zu den am meisten geleakten Produkten der Branche, jetzt scheint man rund vier Monate vor dem wahrscheinlichen Launch dank der twitter-Nutzer Pricebaba und OnLeaks einen ersten ausführlichen Blick auf das mögliche Äußere des Google Pixel 4 werfen zu können. Das wohl auffälligste Merkmal: Die Bilder, die auf "frühen Prototyp-Bauplänen" basieren sollen, zeigen auf der Rückseite eine quadratische Kamera-Sektion, ganz so wie diese auch beim kommenden iPhone erwartet wird. Das wäre eine große Änderung: Erstmals könnte das Pixel 4 mehr als einen Kamerasensor auf der Rückseite mitbringen.

Notch zu erwarten

Die Front ist in den Bildern nur in Schwarz gehalten, die Platzierung des Lautsprechers legt aber die Vermutung nahe, dass auch bei diesem Gerät eine Notch auf der Stirn zu erwarten ist - oder Google an der Oberkante doch wieder auf einen Rand setzt. Hinweise auf die Platzierung der Frontkamera liefert die aktuelle Darstellung des Geräts aber nicht. Ebenfalls auffällig abwesend: Ein Fingerabdrucksensor - hier kann vermutet werden, dass Google diesen unter dem Display platziert.

Wie Samsung News ebenfalls auf Twitter zu den Leaks ergänzt, soll Google in diesem Jahr Designteams unabhängig voneinander an dem Aussehen des Pixel 4 arbeiten lassen. "Das beste Design wird dann ausgewählt", will man von einer nicht genannten Quelle erfahren haben. Damit wolle der Konzern vermeiden, dass sich die Geschichte des Pixel 3XL in diesem Jahr wiederholt. Leak, Google Pixel, Leaks, Google Pixel 4, Pixel 4 Leak, Google Pixel, Leaks, Google Pixel 4, Pixel 4 @alexdobie
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 07:40 Uhr Bluetooth Kopfhörer Kabellos V4.2 in-Ear HiFi Wireless Headset mit TF-Karte Slot, IPX5 Wasserdicht Sport Drahtlose Ohrhörer für iPhone x 8 7 6 und Andere IOS Android Bluetooth-GerätBluetooth Kopfhörer Kabellos V4.2 in-Ear HiFi Wireless Headset mit TF-Karte Slot, IPX5 Wasserdicht Sport Drahtlose Ohrhörer für iPhone x 8 7 6 und Andere IOS Android Bluetooth-Gerät
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
15,29
Ersparnis zu Amazon 15% oder 2,69

Tipp einsenden