Großer Antiviren-Hersteller ist Quelle eines echten Viren-Ausbruchs

Virus, Viren, Akne Bildquelle: Akne-Blog
Die kanadischen Behörden haben in der Stadt Ottawa mehrere Fälle von Masern-Infektionen verzeichnet und sich auf die Suche nach dem Ursprung gemacht. Die Epidemiologen verfolgten die Spur zurück und kamen zu dem Schluss, dass die ersten Übertragungen vom ursprünglichen Träger der Viren kurioserweise bei einem großen Antiviren-Software-Hersteller erfolgt sein müssen. Das Gesundheitsamt der Stadt warnte die Bevölkerung, dass das Risiko einer Infektion bestanden haben kann, wenn man sich zu bestimmten Zeiten an einigen konkreten Orten aufhielt, die jeweils Schnittpunkte der Aktivitäten von Masern-Patienten darstellen. Der früheste Zeitpunkt liegt dabei am Vormittag des 26. März in der Lobby, um den Fahrstuhl oder im Erdgeschoss in der 40 Hines Road. Ein Blick auf die Karte zeigt, dass dies eine Niederlassung des Security-Anbieters TrendMicro ist.

Ausgerechnet einer der größten Anbieter von Antiviren-Software stellt also den Ausgangspunkt einer kleinen Epidemie echter Viren dar. Das Problem ist nun, dass im Grunde alle Menschen, die mit Trägern der hochinfektiösen Krankheit in Kontakt gekommen sind, ebenfalls als Wirt der Viren in Frage kommen. Selbst wenn die Masern bei ihnen (noch) nicht ausgebrochen sind, können sie andere ungeschützte Menschen infizieren.

Noch immer nicht ausgerottet

Und das kann zu einem ernsten Problem werden, denn die Masern sind eine potenziell lebensbedrohliche Erkrankung. Vor allem Kinder können von ihr schwer in Mitleidenschaft gezogen werden. Selbst wer die Erkrankung übersteht, kann für den Rest des Lebens mit nicht zu vernachlässigenden Folgeerkrankungen zu tun haben. Die Gesundheitsbehörden forderten daher alle Personen, die sich zu den genannten Zeitpunkten an Infektions-Hotspots aufhielten auf, ihren Impf-Status zu überprüfen und sich im Zweifelsfall mit einem Arzt in Verbindung zu setzen.

Seit einiger Zeit treten wieder häufiger Masernfälle auf. Die Krankheit könnte im Grunde ebenso ausgerottet sein wie beispielsweise die Pocken. Dass dies bisher nicht der Fall ist, sondern sogar ein gegenläufiger Trend verzeichnet werden muss, führt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor allem darauf zurück, dass insbesondere in den westlichen Industrieländern die Impfquoten zurückgehen. Das liegt teils daran, dass Menschen mangels Erfahrungen mit Masern-Erkrankungen leichtsinnig werden, teils aber auch an wissenschaftlich nicht haltbaren Theorien über die Krankheit selbst oder die Impfungen dagegen.

Download Avast! Free Antivirus - Gratis Virenschutz Virus, Viren, Akne Virus, Viren, Akne Akne-Blog
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren9
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 11:05 Uhr Mini PC Intel Core i3-5005U Mini Desktop Computer Upgradable RAM 8GB DDR3L 128GB SSD HD Graphics 5500 Support Windows 10 Pro/Chromium/Linux OS,USB-C/Mini DP/HDMI Port,3xUSB3.0, 2xEthernet PortMini PC Intel Core i3-5005U Mini Desktop Computer Upgradable RAM 8GB DDR3L 128GB SSD HD Graphics 5500 Support Windows 10 Pro/Chromium/Linux OS,USB-C/Mini DP/HDMI Port,3xUSB3.0, 2xEthernet Port
Original Amazon-Preis
199,99
Im Preisvergleich ab
339,99
Blitzangebot-Preis
169,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 30
Im WinFuture Preisvergleich

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Tipp einsenden