Microsoft: Eigene Konsolen unrentabel - Xbox Game Pass für alle Geräte

Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Abo, Xbox Game Pass Bildquelle: Microsoft
Der Xbox Game Pass ermöglicht es den Besitzern der Microsoft-Konsole schon seit einiger Zeit, eine Vielzahl von Titeln für einen monatlichen Betrag zu spielen. Bislang ist das Abonnement auf die Xbox begrenzt. Demnächst möchten die Redmonder auf weitere Systeme expandieren. Vor kurzem sind Informationen dazu aufgetaucht, dass Microsoft eine Kooperation mit dem Konkurrenten Nintendo anstrebt. Das Ziel ist es, die eigenen Spiele-Angebote auch auf dem Handheld-Hybriden Switch anbieten zu können. Das soll mit Projekt xCloud möglich sein.

Nun hat Xbox-Chef Phil Spencer bekräftigt, dass es sich bei einer derartigen Kooperation um eine sinnvolle Geschäftsstrategie für die Zukunft handelt. Er möchte den "Game Pass auf jedes Gerät bringen, auf dem man spielen möchte". Dies dürfte neben der Xbox sowie der Switch auch Smartphones, Desktop-Systeme und sogar die PlayStation 4 einschließen.


Hardwareverkäufe lohnen sich nicht

Selbstverständlich dürften die Konsolenverkäufe von Microsoft deutlich zurückgehen, wenn viele Xbox-Spiele ebenfalls für andere Systeme zur Verfügung stehen. Darin sehen die Redmonder allerdings kein Problem. Laut Spencer handelt es sich bei den Hardwareverkäufen nicht um die primäre Art, in der Spiele-Branche sein Geld zu verdienen. Stattdessen werden die meisten Umsätze mit dem Verkauf von Software-Titeln und Zugängen zu digitalen Inhalten gemacht. Da mit der Verfügbarkeit der Spiele auf anderen Konsolen die Reichweite enorm steigt, wird das Geschäft sogar noch vergrößert.

Dieser Ansicht hat Kareem Choudhry, der Corporate Vice President of Cloud Gaming bei Microsoft, zugestimmt. Es gebe zwei Milliarden Gamer auf der Welt und die Redmonder seien sich darüber im Klaren, eine derartige Anzahl an Konsolen nicht verkaufen zu können. Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Abo, Xbox Game Pass Microsoft, Konsole, Spielkonsole, Xbox, Xbox One, Microsoft Xbox One, Abo, Xbox Game Pass Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren13
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 16:15 Uhr Beelink X55 Windows 10 Mini PC, Intel Gemini Lake Pentium J5005 4K60Hz Mini Desktop Computer mit 8GB LPDDR4 + 256GB SSD/Dual-HDMI2.0 / Dual-WLAN / BT4.0 / LüfterBeelink X55 Windows 10 Mini PC, Intel Gemini Lake Pentium J5005 4K60Hz Mini Desktop Computer mit 8GB LPDDR4 + 256GB SSD/Dual-HDMI2.0 / Dual-WLAN / BT4.0 / Lüfter
Original Amazon-Preis
159,90
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
127,00
Ersparnis zu Amazon 21% oder 32,90

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

Tipp einsenden