Nokia 9 PureView: Renderbild zeigt fünf Kameras - neue Details bekannt

Smartphone, Nokia, HMD global, Nokia 9, Renderbild Bildquelle: 91mobiles
Der Hersteller HMD Global möchte mit dem Nokia 9 PureView ein neues High-End-Smartphone auf den Markt bringen. Ein offizielles Renderbild bestätigt nun erneut, dass das Gerät mit fünf Kameras erscheinen wird. Zudem wird der Fingerabdruck-Scanner im Display integriert sein. Das Renderbild wurde von 91mobiles veröffentlicht. Auf die bei den meisten Smartphones vorhandene Notch wurde wohl verzichtet. Stattdessen befindet sich ober- und unterhalb des Displays jeweils ein vergleichsweise dicker Rand. Die Ecken des Bildschirms sind dabei leicht abgerundet. In der rechten, oberen Ecke wurde das bekannte Nokia-Logo untergebracht.

Im Display-Panel wurde ein Fingerabdruck-Sensor eingebaut. Somit kann der Nutzer sein Smartphone entsperren, indem der Finger wie gewohnt auf den Bildschirm gelegt wird. Einen Klinkenausgang für Kopfhörer wird es beim Nokia 9 PureView nicht geben. An der Unterseite befindet sich ein USB Typ-C-Port, über den der Nutzer aufladen und Daten übertragen kann. Nokia 9Neben den fünf Kameras sind der LED-Blitz und ein Autofokus-Modul zu erkennen. Einen interessanten Aspekt dürften die fünf Kamera-Sensoren auf der Rückseite des Nokia 9 PureView darstellen. Zusätzlich zu den dort sichtbaren Linsen ist das Gerät noch mit einem einfachen LED-Blitz und einem Autofokus-Sensor in der Form eines Kreises ausgestattet. Neben dem Nokia-Schriftzug sind hier auch die Markenzeichen vom Optik-Hersteller Zeiss sowie von Android One zu finden.

Erwartete Spezifikationen im Überblick

Die Spezifikationen des Geräts sind bisher nicht bestätigt worden. Es wird vermutet, dass das Smartphone von einem Snapdragon 845 mit acht Gigabyte RAM angetrieben wird. Das Display-Panel soll eine Diagonale von 5,99 Zoll besitzen und in QHD auflösen. Der 4150 mAh große Akku lässt sich mit Quick Charge 3.0 innerhalb kurzer Zeit aufladen.

Es gilt als wahrscheinlich, dass das Nokia 9 PureView im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona angekündigt wird. Der Termin wird voraussichtlich am 24. Februar 2019 stattfinden. Wann das Smartphone dann im Handel erhältlich sein wird, ist noch unklar. Zu den Preisen gibt es ebenfalls nur Gerüchte, sodass hierüber nur spekuliert werden kann.

Siehe auch: Nokia 9 PureView: Offizielles Bild bestätigt fünf Kameras & Design Smartphone, Nokia, HMD global, Nokia 9, Renderbild Smartphone, Nokia, HMD global, Nokia 9, Renderbild 91mobiles
2019-02-06T22:56:00+01:00
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren19
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Nokias Aktienkurs in Euro

Nokia Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Tipp einsenden