Google Maps arbeitet jetzt mit Echtzeit-Daten des Nahverkehrs

Google, Android, iOS, Google Maps, Google Maps App Bildquelle: Google
Der Kartendienst Google Maps bekommt einmal mehr ein Update spendiert. Profitieren sollen hiervon zukünftig vor allem Pendler, die durch verbesserte Routenplanungen inklusive Echtzeit-Daten ein nicht zu vernachlässigendes Pensum an Freizeit dazubekommen sollen. Außerdem integrierten die Entwickler verschiedene Musik-Dienste in die Maps-App. Als klassischer Pendler ist man naturgemäß in den Stoßzeiten auf dem Weg von der Wohnung zum Arbeitsplatz oder in die entgegengesetzte Richtung. Nur wenige haben einen Job, in dem Beginn und Ende der Arbeit auf Zeitpunkten liegen, an denen gerade wenig in den Städten los ist. Im Durchschnitt sind die betroffenen Leute so teilweise bis zu 60 Prozent länger unterwegs als zu den ruhigen Zeiten. Mit der Zeit kommen so viele Tage zusammen, die man unnötig unterwegs ist.

Und Google meint, dagegen etwas tun zu können. Pendler - und natürlich auch andere Nutzer - sollen mit dem neuesten Update schneller ans Ziel kommen. Denn die Routenplanung beinhaltet zukünftig wesentlich mehr Live-Informationen über das Verkehrsgeschehen in Großstädten. Vor allem Leute, die nicht mit dem Auto unterwegs sind, werden profitieren. Denn Google integriert jetzt auch Echtzeit-Daten des öffentlichen Nahverkehrs, so dass Verspätungen oder Ausfälle durch gesperrte Strecken direkt berücksichtigt und die Nutzer auf eine schnellere Verbindung umgeleitet werden können.
Google Maps-Update Oktober 2018Info über Schienenersatzverkehr... Google Maps-Update Oktober 2018...und ein wenig Musik
Pendler können ihre regelmäßig zurückgelegten Wege auch entsprechend speichern. In diesem Fall meldet sich Google dann beispielsweise morgens, dass man besser einige Minuten früher aufbrechen sollte. In der Android-App soll es außerdem schon möglich sein, den User live über Probleme zu informieren, wenn er unterwegs ist.

Wie voll ist der nächste Bus?

In 80 Regionen weltweit sollen die Anwender sogar live mitverfolgen können, wo genau sich beispielsweise ihr nächster Bus aktuell befindet, hieß es. Eine genaue Liste gibt es aber leider noch nicht. Und im australischen Sydney informiert Google Maps sogar darüber, wie voll das nächste Verkehrsmittel ist - das dürfte vor allem für User hilfreich sein, die mit einem Kinderwagen oder sperrigem Gepäck unterwegs sind.

Und wenn es dann doch mal länger dauert als gedacht, muss man nicht einmal aus der Maps-Navigation heraus, um für etwas Unterhaltung zu sorgen. Denn die App verfügt nun auch über eine direkte Verbindung zu einigen Streaming-Diensten. Anwender können so die Wiedergabe von Spotify, Apple Music und Google Play Music direkt aus der Navigation heraus steuern. Die neue Version der App wird ab heute nach und nach über die Update-Funktionen der Mobile-Betriebssysteme bereitgestellt.

Siehe auch: 3D Globus für Google Maps: Flat-Earth-Anhänger werden sich ärgern Google, Android, iOS, Google Maps, Google Maps App Google, Android, iOS, Google Maps, Google Maps App Google
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren20
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 06:45 Uhr 1byone Vollautomatischer 3 Gang Plattenspieler mit abnehmbarer Aluminiumplatte verstellbarem Gegengewicht Direkt Vinyl-zu-MP3 USB Computer Aufnahme Fernbedienung1byone Vollautomatischer 3 Gang Plattenspieler mit abnehmbarer Aluminiumplatte verstellbarem Gegengewicht Direkt Vinyl-zu-MP3 USB Computer Aufnahme Fernbedienung
Original Amazon-Preis
169,99
Im Preisvergleich ab
169,99
Blitzangebot-Preis
135,99
Ersparnis zu Amazon 20% oder 34
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden