Fusion: Notebooksbilliger.de und Medimax werden jetzt ein Anbieter

Handel, Elektronik, Medimax Bildquelle: Public Domain
Im deutschen Elektronik-Handel kommt es nun zu dem großen Zusammenschluss, der sich eigentlich schon seit Jahren angedeutet hat: Der Online-Händler Notebooksbilliger.de wird mit der Filialkette Medimax zusammengeführt. Das teilten die Unternehmen heute mit. Nach dem Jahreswechsel soll die Fusion zum Tragen kommen.
Infografik: Die Top 10 Online-Shops in DeutschlandDie Top 10 Online-Shops in Deutschland
Medimax ist die Filialkette des Handelsverbundes ElectronicPartner (EP). Dieser befindet sich vollständig im Besitz der Unternehmerfamilie Haubrich, von der bereits die Ursprünge im Jahr 1937 etabliert wurden. Die Haubrichs waren vor einigen Jahren auch schon anteilig bei Notebooksbilliger.de eingestiegen und erhöhten die Beteiligung später auf über 25 Prozent. Entsprechend gab es schon länger Spekulationen darüber, wann sich das auch stärker im Tagesgeschäft der beiden Unternehmen auswirken wird.

Und nun ist es soweit: Der größte deutsche Online-Händler für Elektronik (hinter dem US-Konzern Amazon) wird also mit Medimax zusammengeschlossen. Beide Marken sollen zwar weiterhin existieren, in der Praxis wird dahinter nun aber eine Firma stehen. Die Kunden sollen das vor allem in einem wachsenden Sortiment bemerken, wie die Beteiligten ausführten.

Online & offline zusammen

Medimax betreibt unter dem eigenen Namen bereits 130 Märkte im Bundesgebiet. Hinzu kommen noch fünf Filialen, die bereits unter der Marke Notebooksbilliger.de betrieben werden - hier gab es also schon einen längeren Test, wie die Zusammenarbeit funktionieren kann. Zusammen will man nun einen Umsatz von 2 Milliarden Euro im Jahr anstreben. Notebooksbilliger.de setzte im letzten Jahr alleine 751,5 Millionen Euro um.

Die Fusion ist im Kern auch eine Reaktion auf die gesamte Entwicklung des Marktes. "Online- und Offline getrennt zu denken, ist nicht mehr zeitgemäß", hieß es von Seiten der Partner. Der Platzhirsch Media Saturn hat dies auch schon eingesehen und sich von der langen Abstinenz im Online-Handel inzwischen verabschiedet.

WinFuture.de und Notebooksbilliger.de
WinFuture.de arbeitet schon länger mit Notebooksbilliger.de zusammen. Durch die Zusammenarbeit können wir unabhängig von großen Verlagen bleiben und an der einen oder anderen Stelle auch auf Bannerwerbung verzichten. Mit den Angeboten der Woche geben wir euch einen Überblick über die Produkte, die in den kommenden sieben Tagen bei Notebooksbilliger.de günstiger zu haben sind. Dabei liefern wir euch neben der kompakten Übersicht auch gleich noch einen Vergleich mit dem aktuellen Straßenpreis, damit ihr ohne Umwege seht, ob sich das Zuschlagen auch wirklich lohnt.

Handel, Elektronik, Medimax Handel, Elektronik, Medimax Public Domain
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 13:25 Uhr T6 PRO Mini PCT6 PRO Mini PC
Original Amazon-Preis
109,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
93,49
Ersparnis zu Amazon 15% oder 16,50

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden