Microsoft verursacht Update-Probleme bei Windows 7

Betriebssystem, Windows 7, Os Bildquelle: Microsoft
Die Windows 7 Servicing Stack Updates sollen vor allem Administratoren im Unternehmensumfeld wichtige Aktualisierungen leicht machen. Dass das nicht immer zutrifft, musste jetzt Microsoft eingestehen - in zwei aufeinanderfolgenden Monaten hat der Konzern durch eine Unachtsamkeit Fehler produziert.
Infografik: Die Entwicklung von Windows im ÜberblickDie Entwicklung von Windows im Überblick

Fehler 0x8000FFFFF

Wer die Windows 7-Updates von August (KB4343900) oder September (KB4457144 / KB4457145) installieren wollte, blieb häufig bei der Fehlermeldung "0x8000FFFFF" stecken. Der Fehlercode tritt häufig bei Installationsproblemen auf und kann ganz unterschiedliche Ursachen haben - hilfreich war er für Betroffene daher nicht gerade. Woran es nun aber lag, dass Nutzer reihenweise die wichtigen Updates nicht installieren konnten, erklärt der Software-Riese in einem Tech Community-Blog-Eintrag (via Deskmodder).

Fehler bei den Voraussetzungen

Dort heißt es, der Fehler sei im Grunde darauf zurückzuführen, dass Microsoft vergessen habe in den Update-Beschreibungen die Voraussetzungen für die beiden jüngsten Aktualisierungen aufzuführen. Demnach ist das vor rund zwei Jahren erschienene Servicing Stack Update KB3177467 nötig. Ansonsten lassen sich die neuen Updates nicht nutzen - das stand aber so bislang nicht in der Knowledge Base.

PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)
PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)PDC 2008: Windows 7 (Offizielle Bilder)

Nachdem Microsoft den Fehler festgestellt hat, wird man das alte Servicing Stack Update KB3177467 vom Oktober 2016 jetzt überarbeiten und erneut verteilen. Es soll im kommenden Monat, also aller Wahrscheinlichkeit nach zum Patchday, als "Security Update" verteilt werden, damit das Update auch alle Betroffenen erreicht.

Wartungsmodell

"Trotz des vereinfachten Wartungsmodells gab es bei einigen Windows 7-Geräten in jüngster Zeit Probleme bei der Installation entweder der monatlichen Rollups im August oder September 2018 oder der reinen Sicherheits­aktuali­sierungen", so Microsoft-Manager John Wilcox. Nun wird man im Grunde tricksen und das alte Update als "Sicherheits-Update" kennzeichnen und erneut rausgeben.

Microsoft testet alle monatlichen Updates auf vollständig gepatchten, aktuellen Systemen, weshalb man das Problem in den Tests zunächst nicht wahrgenommen hat. Ein vollständig gepatchtes Windows 7 entspricht aber nicht der Realität im Einsatz bei den Endnutzern. Es werden nicht alle Patches installiert, vor allem nicht, wenn sie nicht als kritisch oder als Security-Update gekennzeichnet sind.

In diesem Zusammenhang: Schaut euch die WinFuture Update-Packs einmal an. Sie enthalten alle wichtigen Änderungen zusammengestellt in einem Update-Paket, mit dem ihr auf der sicheren Seite seid, alle Aktualisierungen auch auf eure Systeme zu bekommen.


WinFuture Update Pack für Windows 8.1, Windows 8 und Windows 7 ISO-Downloads: Windows 7 Home Windows 7 Pro Windows 10 inkl. April 2018

Siehe auch:
Betriebssystem, Windows 7, Os Betriebssystem, Windows 7, Os Microsoft
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren47
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 12:10 Uhr CUBOT J3 Pro 4G LTE Smartphone ohne Vertrag Handy, 5.5 Zoll 18: 9 Voll Bildschirm, Android GO 16GB ROM 1GB RAM MT6739 Quad-Core, 13MP+2MP Dual-Rückkamera,2800mAh Akku,FingerabdruckCUBOT J3 Pro 4G LTE Smartphone ohne Vertrag Handy, 5.5 Zoll 18: 9 Voll Bildschirm, Android GO 16GB ROM 1GB RAM MT6739 Quad-Core, 13MP+2MP Dual-Rückkamera,2800mAh Akku,Fingerabdruck
Original Amazon-Preis
99,99
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
84,99
Ersparnis zu Amazon 15% oder 15

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden