Panini: Massive Datenschutzpanne bei bekanntem WM-Sticker-Hersteller

Panini-Aufkleber sind aktuell wieder hoch im Kurs, das liegt natürlich an der Fußball-Weltmeisterschaft. Beim Online-Dienst des italienischen Unternehmens wurde nun aber eine schwerwiegende Privatsphäre-Lücke entdeckt, da Kundendaten, auch von Minderjährigen, von anderen Nutzern einsehbar waren.
MyPaniniMyPanini ist derzeit offline
Alle zwei bis vier Jahre sieht man nicht nur auf Schulhöfen, sondern auch unter Erwachsenen zahlreiche Grüppchen stehen, die aufgeregt untereinander Klebebildchen austauschen. Gemeint sind natürlich Panini-Aufkleber, die nicht nur für Kinder zur Pflicht einer Fußball-EM oder -WM gehören. Längst hat Panini auch einen Internet-Dienst, auf "MyPanini" können Nutzer eigene Fotos hochladen, um selbst zum Sammelbild zu werden, die Sticker bekommt man dann per Post.

Private Informationen

Das Nachrichtenmagazin Der Spiegel berichtet in seiner aktuellen Ausgabe, dass es eingeloggten Nutzern bis vor kurzem möglich war, die personenbezogenen Daten anderer Kunden einzusehen. Zu den sichtbaren Informationen zählte nicht nur das hochgeladene Bild, sondern vielfach auch Name, Geburtsdatum und Wohnort.

Besonders problematisch dabei: Viele der Panini-Kunden sind Minderjährige, entsprechend häufig konnte man auf MyPanini Kinder und sogar Kleinkinder zu Gesicht bekommen. Laut dem Spiegel gab es dabei auch Bilder, auf denen die Kinder mit nacktem Oberkörper und in privater Umgebung zu sehen waren.

Panini hat das Problem am vergangenen Mittwoch über seinen Direktor für Neue Medien, Giorgio Aravecchia, bestätigt, einen Tag später teilte er mit, dass diese Lücke per Update geschlossen werden konnte.

Aufgrund des Umstands, dass hier vor allem Kinder betroffen waren, übten Datenschützer viel Kritik an der Panne, Johannes Caspar Datenschutzbeauftragter der Hansestadt Hamburg, erklärte, dass das "besonders problematisch" sei, weil "massenhaft Minderjährige betroffen sind". Ob es zum tatsächlichen bzw. gezielten Ausspähen von Panini-Nutzern kam, ist aber nicht bekannt. Sicherheit, Sicherheitslücke, Datenschutz, Daten, Lücke, Nutzerdaten, MyPanini Sicherheit, Sicherheitslücke, Datenschutz, Daten, Lücke, Nutzerdaten, MyPanini
Diese Nachricht empfehlen
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:05 Uhr 64GB MP3 Player, Zooaoxo MP3 Player Bluetooth 5.2, Sport-Clip-Design, Ultraleichte 29.5 g, HiFi-Klangqualität, Aufnahme, UKW-Radio, Schrittzähler, USB-C, Automatische Bildschirmabschaltung64GB MP3 Player, Zooaoxo MP3 Player Bluetooth 5.2, Sport-Clip-Design, Ultraleichte 29.5 g, HiFi-Klangqualität, Aufnahme, UKW-Radio, Schrittzähler, USB-C, Automatische Bildschirmabschaltung
Original Amazon-Preis
32,99
Im Preisvergleich ab
32,99
Blitzangebot-Preis
24,85
Ersparnis zu Amazon 25% oder 8,14

Video-Empfehlungen

Tipp einsenden

❤ WinFuture unterstützen

Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!