Leak vor der WWDC: macOS 10.14 DarkMode, Xcode 10 und mehr

Apple, Entwickler, Wwdc, World Wide Developers Conference, Wwdc 2018 Bildquelle: Apple
Am Montag, 4. Juni, startet die diesjährige World Wide Developer Conference, kurz WWDC. Nun sind Bilder aufgetaucht, die ein paar der Neuigkeiten vorab bekanntmachen, die Apple geplant hat, vorzustellen - unter anderem einen Dark Mode in macOS 10.14 "Mojave". Vorab zu sehen gibt es jetzt ein paar Bilder, die Apple durch einen Irrtum schon selbst veröffentlicht hat. Wie der Entwickler Steve Troughton Smith entdeckt hat, hatte der Software-Konzern bereits ein kurzes Video bereitgestellt, in dem man unter anderem einen Dark Mode zu sehen bekommt. Bisher gibt es so ein Feature bei Apple nicht, die Benutzeroberflächen lassen sich nicht einfach von hell zu dunkel ändern. Es gibt lediglich eine Option, um Menüleiste und Dock dunkel zu hinterlegen. Eine dunkle-Theme-Option würde sich sicherlich gut machen, denn sie erlaubt in vielen Situationen ein augenschonenderes Arbeiten. Nun scheint man das in Cupertino geändert zu haben.

macOS 10.4 Dark ModemacOS 10.4 Dark ModemacOS 10.4 Dark ModemacOS 10.4 Dark Mode

Smith hat entsprechend eine Reihe Screenshots von macOS 10.14 mit einigen Details zu Apples kommendem Betriebssystem getwittert. Dabei erkennt man die merklichen Änderungen. Das dunkle Theme dürfte dabei wie man es normalerweise kennt einfach über die Einstellungen umzuschalten sein. Auf den veröffentlichten Screenshots sieht man außerdem das neue Xcode 10 und die News App von Apple, die es bisher nur für iOS gibt, mit einem Desktop-Icon.

WWDC-Spoiler

Die Bilder zeigen zudem sehr gut das neue UI-Design in Xcode 10, der nächsten großen Version von Apples IDE für die Entwicklung von iPhone- und Mac-Anwendungen.

Wie so häufig kommt dieser "WWDC-Spoiler" direkt aus dem Apple-Team. Vermutungen legen nah, dass man im Stress vor der in Kürze startenden Konferenz das 30-Sekunden-Vorschauvideo einfach zu früh veröffentlicht hat. Solche Leaks über die Apple-Webseite waren schon häufiger der Fall.

Die World Wide Developer Conference findet in diesem Jahr vom 4. bis 8. Juni statt. Die wichtigsten Neuerungen wird Apple-Chef Tim Cook mit seinem Team bereits in der Eröffnungs-Keynote am Montag präsentieren.

Siehe auch: Apple: Diese Hardware könnte es auf der WWDC neu zu sehen geben Apple, Entwickler, Wwdc, World Wide Developers Conference, Wwdc 2018 Apple, Entwickler, Wwdc, World Wide Developers Conference, Wwdc 2018 Apple
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren6
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 10:25 Uhr TCSunBow 60GB 120GB240GB 250GB 256GB 2.5 Inch SSD Cache SATAIII 6GB/s Internal Solid State Hard Drive for Notebook Tablet Desktop PCTCSunBow 60GB 120GB240GB 250GB 256GB 2.5 Inch SSD Cache SATAIII 6GB/s Internal Solid State Hard Drive for Notebook Tablet Desktop PC
Original Amazon-Preis
17,98
Im Preisvergleich ab
20,99
Blitzangebot-Preis
14,39
Ersparnis zu Amazon 20% oder 3,59
Im WinFuture Preisvergleich

Tipp einsenden