Smartphones: Xiaomi wird zum Shooting-Star - Markt wächst plötzlich

Smartphone, Xiaomi, Xiaomi Redmi 5, Xiaomi Redmi 5 Plus Bildquelle: Xiaomi
Für die Smartphone-Hersteller verlief der Jahresbeginn überraschend gut. Nachdem der Absatz in der letzten Zeit schwächelte und es sogar ein Stück nach unten ging, konnten die Marktforscher von Gartner jetzt ein leichtes Wachstum verbuchen. Xiaomi entwickelt sich dabei zunehmend zum Shooting-Star. Rund 384 Millionen Smartphones wurden laut den Daten, die den Marktforschern vorliegen, weltweit binnen des ersten Quartals verkauft, das sind 1,3 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Nimmt man die klassischen Feature Phones hinzu, die sich in den Märkten mit geringer Kaufkraft weiterhin gut verkaufen, lagen die Absatzzahlen bei 455 Millionen Geräten. Smartphones haben inzwischen also einen Anteil von 84 Prozent.

"Die Nachfrage nach Premium- und High-End-Smartphones ging aufgrund marginaler Vorteile bei Upgrade-Käufen zurück", erklärte Anshul Gupta von Gartner. Anders sieht es hingegen am anderen Ende der Preisskala aus: Da man in den unteren Klassen inzwischen auch recht annehmbare Qualität bekommt, steigen die Absatzzahlen hier klar an.


Samsung schwächelt

Der Marktführer Samsung konnte in der letzten Zeit keine nennenswerten Impulse setzen und auch der Start der neuen S9-Serie verhinderte letztlich nicht mehr, dass die Absatzzahlen leicht sanken und ein etwas geringerer Marktanteil zu verzeichnen ist. Apple macht hingegen mehr richtig und konnte sogar etwas stärker zulegen als der Gesamtmarkt. An der Spitze setzen sich ansonsten die chinesischen Anbieter fest: Huawei, Xiaomi und Oppo sind hier zu festen Größen geworden.

Einen ordentlichen Schub verbuchte dabei Xiaomi. Das Unternehmen hat sich in China fest etabliert und drängt zunehmend auf den Weltmarkt. Das macht sich darin bemerkbar, dass sich die Absatzzahlen des Unternehmens mehr als verdoppelt haben. Das ging in erster Linie zu Lasten der kleineren Anbieter, die deutlich weniger Marktanteile auf sich vereinen.

Hersteller Stück 1Q18 Anteil 1Q18 Stück 1Q17 Anteil 1Q17
Samsung 78,6 Mio. 20,5% 78,8 Mio. 20,8%
Apple 54,1 Mio. 14,1% 52,0 Mio. 13,7%
Huawei 40,4 Mio. 10,5% 34,2 Mio. 9,0%
Xiaomi 28,5 Mio. 7,4% 12,7 Mio. 3,4%
Oppo 28,2 Mio. 7,3% 30,9 Mio. 8,2%
Sonstige 153,8 Mio. 40,1% 169,9 Mio. 44,9%
Gesamt 383,5 Mio. 100% 378,5 Mio. 100%
Smartphone, Xiaomi, Xiaomi Redmi 5, Xiaomi Redmi 5 Plus Smartphone, Xiaomi, Xiaomi Redmi 5, Xiaomi Redmi 5 Plus Xiaomi
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren21
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Tipp einsenden