Samsung Galaxy J6 (2018): Offizielle Bilder des neuen Smartphones

Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy J6 (2018), Galaxy J6, SM-J600 Bildquelle: Samsung
Der koreanische Elektronikkonzern Samsung bringt mit dem Galaxy J6 (2018) in Kürze ein neues Einsteiger-Smartphone auf den Markt, das in der unteren Mittelklasse angesiedelt sein dürfte. Wir haben schon jetzt eine Galerie offizieller Bilder des neuen Modells auftreiben können, die ein an das Galaxy A6 angelehntes Design zeigen. Das Samsung Galaxy J6 (2018) kommt auch in Europa auf den Markt, wo es Samsungs Smartphone-Portfolio wohl nach unten abrunden soll. Neben dem J6 sind wohl auch noch das neue Galaxy J4 und Galaxy J8 geplant, zu denen bisher nur wenige Informationen vorliegen. Beim Galaxy J6, dessen interne Modellnummer SM-J600 lautet, sieht dies hingegen schon anders aus.
Samsung Galaxy J6 (2018)Samsung Galaxy J6 (2018): Günstiges... Samsung Galaxy J6 (2018)...Smartphone mit 'Infinity Display'
So ist das Gerät seit einiger Zeit in der Datenbank von GeekBench gelistet, laut der das Smartphone mit dem achtkernigen Samsung Exynos 7870 SoC daherkommen wird, dessen acht ARM Cortex-A53-Cores mit 1,4 Gigahertz arbeiten. Laut einem gestrigen Bericht von SamMobile wird das Gerät außerdem je nach Land und Modell mit zwei, drei oder vier Gigabyte Arbeitsspeicher daherkommen, während der interne Flash-Speicher jeweils 32 oder 64 GB fasst.

Samsung Galaxy J6 (2018)Samsung Galaxy J6 (2018)Samsung Galaxy J6 (2018)Samsung Galaxy J6 (2018)
Samsung Galaxy J6 (2018)Samsung Galaxy J6 (2018)Samsung Galaxy J6 (2018)Samsung Galaxy J6 (2018)
Samsung Galaxy J6 (2018)Samsung Galaxy J6 (2018)Samsung Galaxy J6 (2018)Samsung Galaxy J6 (2018)

Eine Erweiterung des internen Speichers ist dank eines MicroSD-Kartenslots, der auf unseren Bildern ebenfalls gut erkennbar ist, ohne weiteres möglich. Das 5,6 Zoll große SuperAMOLED-Display im 18:9-Format des Samsung Galaxy J6 (2018) wird mit großer Wahrscheinlichkeit "nur" eine Auflösung von 1440x720 Pixeln bieten, was oft als "HD+" bezeichnet wird. Zur weiteren Ausstattung gehören auch noch eine 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite sowie eine 8-Megapixel-Kamera auf der Front. Beide Cams verfügen über einen LED-Blitz, so dass das Galaxy J6 wohl auch mit der Frontkamera im Dunkeln noch brauchbare Bilder liefern dürfte.

Früheren Leaks zufolge wird das Galaxy J6 (2018) SM-J600 wohl mit einem 3000mAh großen Akku ausgerüstet sein, der mittels MicroUSB-Port geladen wird und fest verbaut ist. Anders als etwa die kürzlich in den Markt gestarteten Modelle der Galaxy A6-Serie wird beim Galaxy J6 übrigens kein Metallgehäuse verwendet. Stattdessen bestehen die Geräte wohl vollständig aus Kunststoff, zumindest sind auf unseren Bildern keinerlei Ausschnitte im Rahmen für die Antennenbänder erkennbar.

Das Galaxy J6 (2018) startet in Kürze zu Preisen ab rund 250 Euro in den Markt und wird dann in den Farben Schwarz, Gold und Orchideen-Grau zu haben sein. Als Betriebssystem läuft jeweils Android 8.0 "Oreo" in Verbindung mit dem sogenannten Samsung Experience. Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy J6 (2018), Galaxy J6, SM-J600 Smartphone, Samsung, Samsung Galaxy J6 (2018), Galaxy J6, SM-J600 Samsung
Mehr zum Thema: Android
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 18:00 Uhr The Twilight Zone - Die komplette Serie (30 Blu-rays)The Twilight Zone - Die komplette Serie (30 Blu-rays)
Original Amazon-Preis
81,99
Im Preisvergleich ab
20,99
Blitzangebot-Preis
69,97
Ersparnis zu Amazon 15% oder 12,02

Tipp einsenden