Salt: Schweizer bekommen 10Gbit-Glasfaser-Anschluss ab 34€/Monat

Der Schweizer Mobilfunkbetreiber Salt Mobile steigt jetzt auch ins Geschäft mit Festnetz-Anschlüssen ein und setzt dabei gleich zu Beginn einmal eine Duftmarke. Zu einem überschaubaren Monatspreis bekommen die Kunden hier einen Glasfaser-Anschluss bereitgestellt, über den bis zu 10 Gigabit pro Sekunde symmetrisch laufen können.
Glasfaser, Licht, Fiber
Alex Blackie
Ein ähnliches Angebot ist auch kürzlich schon vom schwedischen Provider Bahnhof gestartet worden. Das Problem stellt hier in der Regel der Router dar - es gibt bisher schlicht kaum Geräte für den Privatkunden-Markt, die überhaupt solche Bandbreiten verarbeiten können. In einem bestimmten Rahmen kann das die von Salt mitgelieferte Salt Fiber Box aber schon.

Wie der Provider mitteilte, bestehe die Schnittstelle zum Hausanschluss hier aus einem 10-Gbit/s-Ethernet-Port. Ins heimische LAN können Ethernet-Verbindungen an den vier 1-Gbit/s-Ports genutzt werden. WLAN-Verbindungen lassen sich auf Grundlage der neuesten Standards mit bis zu 2,2 Gigabit pro Sekunde betreiben. Selbst wenn also alle Schnittstellen maximal ausgenutzt werden, dürfte die Anbindung ans Netz keinen Flaschenhals darstellen.

Kooperation mit lokalen Betreibern

Die Anschlüsse vor Ort gehören Salt nicht selbst. Der Provider greift hier vielmehr auf Partnerschaften mit lokalen Betreibern von Glasfasernetzen zurück - dabei handelt es sich meist um die Swiss Fibre Net, eine Dachorganisation verschiedener kommunaler Betreibergesellschaften. Insgesamt sei man zum Start in der Lage, den neuen Tarif in rund 30 Städten und Regionen bereitzustellen, hieß es.

Wer das Angebot nutzen will, muss eine Einrichtungsgebühr von 85 Euro zahlen. Anschließend bekommt man die 10-Gbit/s-Anbindung für umgerechnet 43 Euro monatlich. Wer bereits seinen Mobilfunkvertrag bei Salt hat, muss nur 34 Euro im Monat zahlen. Eine Vertragslaufzeit gibt es nicht, bei frühzeitiger Kündigung muss aber eine Sondergebühr entrichtet werden, die mit der Zeit immer kleiner wird. Zum Paket gehören neben Internet-Anschluss und Router auch rund 250 Fernsehsender, Festnetz-Telefonanbindung und eine Apple TV 4K-Box.

Großer Internet-Vergleichs-Rechner
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Folgt uns auf Twitter
WinFuture bei Twitter
Interessante Artikel & Testberichte
WinFuture wird gehostet von Artfiles
Tipp einsenden
❤ WinFuture unterstützen
Sie wollen online einkaufen? Dann nutzen Sie bitte einen der folgenden Links, um WinFuture zu unterstützen: Vielen Dank!