Huawei MateBook X Pro: High-End-Notebook auf dem MWC vorgestellt

Huawei, MWC 2018, MateBook X Pro, Huawei MateBook X Pro Bildquelle: Huawei
Mit dem MateBook X Pro hat Huawei auf dem Mobile World Congress 2018 in Barcelona ein weiteres Notebook vorgestellt, welches sich im High-End-Segment ansiedeln kann. Das Gerät verfügt über ein FullView-Display mit 3K-Auflösung und soll bereits im Juni erscheinen. Im Inneren des Notebooks kommt ein Intel Core-Prozessor der achten Generation zum Einsatz, wobei der Käufer zwischen dem i5-8250U und i7-8550U wählen kann. Der CPU stehen je nach Modell acht oder 16 Gigabyte Arbeitsspeicher zur Verfügung. Die eingebaute SSD ist über einen PCIe-Port angebunden und besitzt eine Speicherkapazität von 256 oder 512 Gigabyte. Für grafikintensive Anwendungen steht wahlweise eine dedizierte GeForce MX150-GPU von Nvidia oder der im i7-Prozessor integrierte UHD-Graphics 620-Chip bereit.


Das Gehäuse besteht aus Metall und ist 14,6 Millimeter dünn, das Gewicht des MateBook X Pro beträgt 1,33 Kilogramm. Die 1MP-Frontkamera befindet sich in der Tastatur und kann vor der Verwendung über einen Knopfdruck ausgefahren werden, als weitere Besonderheit wurde in den Power-Button gleichzeitig ein Fingerabdruck-Sensor integriert.

FullView-Display mit 3K-Auflösung

Der 13,9 Zoll große Bildschirm nimmt ganze 91 Prozent der Größe des Geräts ein. Daher wird das verbaute Panel auch als FullView-Display bezeichnet. Huawei setzt bei der Geräteanzeige auf ein 3:2-Format mit 3000 x 2000 Bildpunkten, welche die Anzahl der Pixel des Surface Pro von Microsoft sogar noch übersteigt. Der 178-Grad-Blickwinkel, die mit 450 Nits angegebene Helligkeit sowie der Kontrast von 1500:1 qualifizieren das Gerät auch für die Nutzung im Freien. Das MateBook X Pro nutzt ein Dolby Atmos Sound-System, welches einen realistischen Klang ermöglichen soll.

Huawei MateBook X ProHuawei MateBook X ProHuawei MateBook X ProHuawei MateBook X Pro
Huawei MateBook X ProHuawei MateBook X ProHuawei MateBook X ProHuawei MateBook X Pro

In das Notebook wurde zudem ein Lithium-Polymer-Akku integriert, dessen Kapazität 57,4 Wattstunden beträgt. Sofern das Gerät vollständig geladen wurde, sollen sich mit der Energie etwa 12 Stunden lang Videos abspielen lassen. Das mitgelieferte USB Typ-C-Netzteil stellt eine Leistung von 65 Watt zur Verfügung, sodass sich das MateBook X Pro über das von vielen Smartphones bekannte Quick-Charging aufladen lässt.

Das Notebook lässt sich ab Anfang Juni 2018 erwerben. Neben einer "Mystic Silver" genannten Farbvariante wird das MateBook X Pro auch in "Space Grey" produziert. In Deutschland steht als einzige Farbe allerdings zunächst nur "Mystic Silver" zur Verfügung. Günstig ist das Notebook allerdings nicht zu nennen: Das MateBook X Pro schlägt mit 1499 Euro zu Buche, wobei das für die angegebene Leistung durchaus angemessen erscheint.


MWC 2018 in Barcelona Alle Neuigkeiten von der Mobilfunkmesse Huawei, MWC 2018, MateBook X Pro, Huawei MateBook X Pro Huawei, MWC 2018, MateBook X Pro, Huawei MateBook X Pro Huawei
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren1
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!
Einloggen

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 08:20 Uhr MAX! Funk-Heizungssteuerung-SetMAX! Funk-Heizungssteuerung-Set
Original Amazon-Preis
18,35
Im Preisvergleich ab
?
Blitzangebot-Preis
12,36
Ersparnis zu Amazon 33% oder 5,99

Tipp einsenden