Neue kumulative Updates für das Creators- und Anniversary-Update

Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Creators Update, Windows 10 Creators Update, Windows 10 Version 1703, Version 1703
Microsoft hat im Rahmen des heutigen Patch-Days auch zwei kumulative Updates für die beiden jüngsten Windows-10-Versionen veröffentlicht. Wer das Anniversary- oder das Creators-Update nutzt, bekommt heute ein paar wichtige Fehlerbehebungen - inklusive einem Bugfix für die Verbindungsprobleme der Microsoft Arc Touch Maus.
Microsoft hat soeben den Startschuss für die Mai-Updates gegeben. Anwender, die bereits Version 1703 (Creators Update) nutzen, erhalten nun die neue Buildnummer 15063.296 beziehungsweise 15063.297 (KB4016871). Für das Anniversary Update, also Windows 10 Version 1607, gibt es ebenfalls eine Aktualisierung. Der Patch-Day bringt das neue Build 14393.1198 (KB 4019472).


KB4016871 (OS Build 15063.296 und 15063.297)

Dieses Sicherheitsupdate enthält Qualitätsverbesserungen. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemeigenschaften eingeführt. Wichtige Änderungen sind:
  • Bekanntes Problem mit Surface-Hub-Geräten behoben, die nach den ersten zwei Stunden alle 4 Minuten aus dem Standby aufwachen.
  • Bekanntes Problem behoben, indem autochk.exe zufällig Laufwerksüberprüfungen überspringt und keine Fehler beheben kann, was zu Datenverlust führen kann.
  • Problem behoben, bei dem Microsoft Edge-Benutzer in Netzwerkumgebungen, die den TCP Fast Open-Standard nicht vollständig unterstützen, Probleme mit der Verbindung zu einigen Websites haben können. Benutzer können TCP Fast Open in about:Flags wieder aktivieren.
  • Bekannte Probleme mit Arc Touch Maus Bluetooth-Konnektivität.
  • Sicherheitsupdates für Microsoft Edge, Internet Explorer, Microsoft Graphics Component, Windows SMB Server, Windows COM, Microsoft Scripting Engine, Windows Kernel, Windows Server und das .NET Framework.

KB4019472 (OS Build 14393.1198)

Dieses Sicherheitsupdate enthält Qualitätsverbesserungen. In diesem Update werden keine neuen Betriebssystemeigenschaften eingeführt. Wichtige Änderungen sind:
  • Problem behoben, unter denen die PC-Einstellungs-Seiten nach der Installation von KB3213986 und einem Sprachpaket nicht die richtigen Optionen anzeigen.
  • Problem behoben, unter dem Schriftarten unterschiedlich erscheinen, je nachdem, ob man eine App mit Graphics Device Interface (GDI) oder GDI Plus verwendet.
  • Problem behoben, bei dem Anwendungen, die die msado15.dll verwenden, nach der Installation des Sicherheitsupdates KB4015550 nicht mehr arbeiten.
  • Problem behoben das dazu führt, dass ein Gerät nicht mehr reagiert, wenn Benutzer versuchen, Benutzerdefinierte Zeichen (EUDCs) zu aktivieren.
  • Problem behoben, welches dazu führt, dass ein Gerät jedes Mal abstürzt, wenn sich ein Benutzer von einer entfernten Sitzung mit einem Virtual Desktop Agent (VDA) abmeldet.
  • Problem behoben, bei dem das Ändern der Skalierungseinstellung des Displays verhindert, dass DPI-bewusste Werkzeuge (Notizblock, MS Paint, etc.) die Eingabe oder Zeichnung korrekt akzeptieren, wenn Sie das japanische IME verwenden.
  • Problem behoben, das die CPU-Auslastung von Windows Explorer bei 20% verursacht, wenn eine ausführbare Datei auf einer Dateifreigabe gehostet wird und ihr Offline-Attribut gesetzt ist.
  • Problem behoben, bei dem Windows Event Forwarding zwischen zwei 2012 R2 Servern Berichte mit Drittanbietersicherheitsinformationen und Event Management Software nicht kompatibel macht.
  • Problem behoben, bei dem der BitLocker-Laufwerk-Verschlüsselungs-Assistent die Auswahl der Verschlüsselungsmodus zu verwenden-Seite zeigt, selbst wenn das BitLocker-GPO aktiviert ist.
  • Problem behoben, bei dem AppLocker keine Binärdateien mit widerrufenen Zertifikaten blockiert.
  • Problem behoben, bei dem eine virtuelle Maschine (VM) die Netzwerkkonnektivität verliert, wenn die VM keine Adressenauflösungsprotokollpakete für fünf Minuten sendet und die VM an eine drahtlose NIC angeschlossen ist.
  • Problem behoben das den Verlust einer VPN-Verbindung verursacht, wenn ein Computer mit einer integrierten WAN-Karte verwendet wird.
  • Problem behoben, bei dem Multipath I / O den Service nach der Prüfbedingung nicht ordnungsgemäß wiederherstellt hat "Illegal request, LUN not available (sense codes 05/25/00)" erfolgt.
  • Problem behoben, bei dem ein Stop 0x27-Fehler auftritt, nachdem ein Benutzer den Domain-Benutzernamen und das Passwort angegeben hat.
  • Problem behoben, wo Benutzer Ordner auf einem USB-Flash-Laufwerk erstellen können, wenn "Verweigerungsschreibzugriff" für Wechseldatenträgerzugriff eingestellt ist.
  • Angesichts eines Problems, bei dem die Crash-Dump-Erstellung bei 0% auf einem System mit über 750 GB physischem Speicher und Hyper-V aktiviert ist.
  • Behoben wurde ein Problem mit einem Paging-Datei Leck, die Windows zu einem Absturz, blauen Bildschirm oder Datenverlust führt.
  • Adressiert einen Absturz in Services.exe mit dem Fehlercode "0xc0000374 - Ein Heap wurde beschädigt" und erfordert einen Systemneustart.
  • Behobenes Problem, in dem Windows Defender Anti-Virus-Definitionen, die durch das Netzwerk geregelt werden, verhinderte, das andere Updates (LCU, Treiber) heruntergeladen werden.
  • Behobenes Problem, bei dem Internet Explorer 11 keine JavaScript-Dateien beim Export in eine MHT-Datei speichert.
  • Behobenes Problem, das verhindert, dass Internet Explorer 11 von Umleitungen weitergeleitet wird, wenn der Include-Referer-Token-Binding-ID-Header auf "true" gesetzt ist.
  • Behobenes Problem, das dazu führt, dass Benutzer aus einer Web-Anwendung intermittierend abgemeldet werden.
  • Die neue Tab-Seite des Internet Explorer 11 wurde mit einem integrierten Newsfeed versehen.
  • Abgeleitete SHA-1 Microsoft Edge und Internet Explorer 11 für SSL / TLS Server Authentifizierung. Siehe Advisory 4010323 für weitere Informationen.
  • Bekannte zusätzliche Probleme mit der Windows-Shell, Enterprise Security, Datacenter Networking, Storage Networking, Internet Information Services, Active Directory, Clustering, Windows Server, Client-Plattform und Internet Explorer behoben.
  • Sicherheitsupdates für Windows COM, Windows SMB Server, Windows Server, Internet Explorer und Microsoft Edge hinzugefügt.

Windows 10 Creators Update
Der große Test und alle Neuerungen
Download
Windows 10 Update-Assistent
Download
Windows 10 Creators Update - ISO-Dateien
Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Creators Update, Windows 10 Creators Update, Windows 10 Version 1703, Version 1703 Microsoft, Betriebssystem, Windows 10, Creators Update, Windows 10 Creators Update, Windows 10 Version 1703, Version 1703
Mehr zum Thema: Windows 10
Diese Nachricht empfehlen
Kommentieren10
Jetzt einen Kommentar schreiben


Alle Kommentare zu dieser News anzeigen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Tipp einsenden